Worauf achten beim Lattenrost

Was Sie bei Lattenrosten beachten sollten

Das Angebot an Lattenrosten ist immens - die Suche nach einem geeigneten Federholzrahmen kann daher Zeit und Nerven kosten. Springen Sie zu Was sollten Sie beim Kauf Ihres Lattenrostes beachten? Die Art des erforderlichen Lattenrostes wird durch die Matratze bestimmt. Zu Was ist beim Kauf zu beachten? - Viele Faktoren sind beim Kauf eines Lattenrostes zu berücksichtigen.

Spaltenrahmen

Was ist beim Erwerb eines Lamellenrostes zu beachten, wie der Name schon sagt? Ich kann mich an den letzen Testbericht der Sammlung warnen, der darauf hindeutet, dass Lamellenrahmen völlig zu teuer sind und dass die Preisunterschiede keine Rolle spielen. Möchten Sie die Luxusversion mit elektromotorisch verstellbaren Kopf- und Fußteilen oder genügt eine schlichte Stützfläche für die Unterlage?

Dann würde ich dafür sorgen, dass es standsicher ist, nicht nur zusammengeheftet. Grußle, Hallo, als wir vor 2 Jahren neue Lamellenrahmen einkaufen wollten, habe ich mich auch im Netz ein wenig erkundigt. Sie sollten elektromotorisch verstellbar sein und sind von zu Hause aus recht hoch. Natürlich kann der günstigste Lattenrost nicht viel bewirken.

Wenn möglich, sollten Sie auch einen Lattenrost mit einstellbarer Festigkeit verwenden. Der Härtegrad von Federzargen ist nicht so bedeutsam wie der von Federkernen. Außerdem sollte der Lattenabstand bei Schaumstoffmatratzen 4 cm nicht überschreiten, da sonst die Latte ausfällt. Wir haben auch im Netz geordert, da gleichwertige Lamellenrahmen vor allem auf der Baustelle bis zu 60% günstiger waren.

Perfekt geschlafen: So erkennt man den idealen Lattenrost| Life für Sie| Life mit ARD-Buffet

Wer sein Bett macht, lügt: Dieses Prinzip gilt vor allem für den Lattenrost, der die Basis des Bettesystems und damit die Basis für einen ruhigen Schlafrhythmus ist. Die Lattenroste erfüllen vielfältige Aufgaben: Sie tragen die Bettmatratze und unterstützen die Körperform der Schwelle in jeder Schlafstellung. Darüber hinaus gewährleistet sie eine gute Ventilation der Unterlage.

Hier haben wir einige Hinweise für Sie zusammengestellt, worauf Sie beim Erwerb eines neuen Bettgestells achten sollten. Das bedeutet im Klartext, dass die Federholzlamellen nicht steif auf dem Lattenrost aufliegen sollten, sondern in hochwertigen Gummifugen enden sollten. Ein leichtes Biegen der Leiste gewährleistet zudem die nötige Durchlässigkeit. Bei der Anschaffung eines neuen Lamellenrahmens sollten Sie darauf achten, dass der Lattenabstand zwischen den Einzellatten nicht zu groß ist - es werden max. 3-4 cm empfohlen.

Die Lebensdauer Ihres Lattenrostes ist umso höher, je besser sich der Lattenrost an Ihren eigenen Organismus anpasst und Ihre Rückenlehne unterstützt. Ein 2-m-Lamellenrahmen sollte im Idealfall mit mind. 28 Lamellenbestückt sein. Es ist jedoch auch zu berücksichtigen, dass zwischen den Einzelstreifen genügend Platz für eine ausreichende Durchlüftung ist.

Jeder, der gesundheitliche Probleme hat oder eine gewisse Ruheposition einnehmen möchte, sollte in einen einstellbaren Lattenrost einsteigen. Qualitativ hochwertiger Lattenrost ist in mehrere Liegende Zonen unterteilt und kann von Hand eingestellt werden, so dass die Sitzposition für Sie besonders angenehm ist. Für höchsten Bedienkomfort sorgen elektromotorisch einstellbare Federungsrahmen, die im Liegen mit einer Handschaltung bedient werden können.

Der Ursprung des Materials trägt ebenfalls wesentlich zur Güte des Federholzes bei. Damit ist sie ideal für die Weiterverarbeitung zu qualitativ hochstehenden Lamellen. Die Streifen werden nach dem Trocknen und Schneiden mit einem naturbelassenen Leinsamenöl beschichtet, um das Material vor äußeren Umwelteinflüssen zu schonen.

Mehr zum Thema