Wie Teuer ist eine gute Matratze

Inwiefern ist eine gute Matratze teuer?

Sind teure immer gut? Produkttests belegen, dass gute Matratzen nicht unbedingt teuer sein müssen. Besonders interessant für Verbraucher: Herkömmliche Matratzen müssen nicht teuer sein. Regenerierend ist, dass wir eine gute Matratze und einen geeigneten Lattenrost brauchen. Seine Nachteile: Es ist relativ teuer und sehr schwer.

Preis für eine gute Matratze

Die einen schnarchen, die anderen können am Abend nicht abstellen und haben daher Schwierigkeiten beim Einschlafen, die dritten ziehen es vor, wenigstens zehn Std. im Lager zu sein. Das Gleiche trifft auf alle zu: Die Güte der Matratze sorgt für einen verbesserten Schlafrhythmus. Deshalb ist es notwendig, nicht nur die Matratze nach dem Verkaufspreis zu wählen, sondern auch den richtigen Mittelweg zwischen Verkaufspreis und Produktqualität zu finden.

Wichtige Kriterien sind sicher auch die Entstehung und Güte der Waren. Ein gesunder Schlafrhythmus ist entscheidend für den Erhalt von Körper und Geist, aber eine gute Lebensqualität muss nicht teuer sein. Im Allgemeinen setzt sich der Latratzenkern aus Schaum ( "Kaltschaum", "Visko-Schaum"), Sprungkern oder (Natur-)Latex zusammen. Wir können nicht entscheiden, welche Matratze Sie sich aussuchen sollen - aber wir können Ihnen bei der Suche nach der richtigen Matratze nachgehen.

Die Produkte sind durch ihre Dauerelastizität und ihre große Wiederherstellungskraft gekennzeichnet. Dadurch befindet sich der Organismus im Laufe des Schlafes bei jeder Bewegung in einer optimalen Position - die Matratze springt nicht, sondern behält ihre Ruhe. Gleichzeitig machen die Hochpunktelastizität und Anpassbarkeit unsere Matratzen aus natürlichem Latex widerstandsfähig und langlebig. Wie alle unsere Werkstoffe ist auch der natürliche Latex ein Nachschub.

Die Matratze ist nicht nur ein Ort zum Schlafen. Es ist daher notwendig, der Matratze die gebührende Beachtung zu widmen. Zusätzlich zu den oben genannten biologischem Material ist auch die Herkunftsangabe von Bedeutung. Alle unsere Schlafrahmen sind "Made in Germany" - Sie können sich darauf verlassen, dass wir umweltfreundlich herstellen und dass Ihre Matratze keine überflüssigen Transportwege hat.

In etwa zehn Jahren sind die Betten getauscht - unsere haben eine viel längere Lebensdauer. Aufgrund des symmetrischen Aufbaus unserer Naturlatexmatratzen ist immer eine perfekte Auflagefläche garantiert, unabhängig davon, ob Sie die Matratze umdrehen oder nicht. Mit einer gesunden Matratze investierst du letztendlich in deine eigene Fitness.

Was kostet ein Boxsprungbett? Worauf sollte ich achten?

Wie viel Kosten entstehen durch ein gutes Boxsprungbett? Sie ist mit einem Automobil zu vergleichen und die allgemeine Fragestellung ist, wie teuer ein Fahrzeug ist. Dabei ist nicht immer die Zahl der Feder in der Box oder der Matratze ausschlaggebend, sondern die Güte. Wie sieht es mit einem vollständigen Boxsprungbett unter 700,00 ? aus?

Deshalb, wenn Sie solche Angebote machen, stellen Sie sicher, dass Sie es wirklich mit einem echten Boxsprungbett zu tun haben. Eine ganz schlichte Bonell-Federkernmatratze wird darauf ausgelegt. Zum Schluss (wenn angeboten) ein schlichter PU-Schaumstoffaufsatz, der 3 - 4 cm stark ist. Weil wir hier mit Taschfederkernen in der Unterkonstruktion und der Matratze auskommen.

Ebenfalls ein 6 cm hoher Komfortschaumaufsatz, mit abnehmbarem, waschbarem Überzug. Die Liege hat alle gute Liegeneigenschaften, ist eine volle Boxsprungbett für Schwellen bis zu 100 kg Korpusgewicht pro Seiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema