Wie kann man eine Matratze Reinigen

So reinigen Sie eine Matratze

Eine Schmutzpartikelbildung einer Matratze kann kaum verhindert werden. Deshalb sollten Sie bei der Matratzenreinigung zunächst mildere Substanzen und Reinigungsmittel in Betracht ziehen und ausprobieren. Du kannst keine Matratzen waschen! Reinigen Sie die Matratze selbst: So werden Sie alle Flecken los. Die Matratze kann durch Belüftung leicht feucht werden.

Die Matratze in der Maschine reinigen " Ist das möglich?

Bei den meisten Bettmatratzen ist es nicht einmal möglich, in eine Reinigungsmaschine zu gehen. Matratzenschoner schon! Eine so kleine Puppenkatratze aus geschäumtem Schaum - darf sie in die Maschine? Wenn die Schaummatratze in die Maschine paßt, können Sie sie dort auswaschen. Am besten wäscht man sie in einem Kissenbezug oder dergleichen, um ein Zerreißen des empfindlichen Schaums zu vermeiden.

Nur eine kleine Menge Reinigungsmittel in die Maschine einfüllen, um übermäßiges Aufschäumen zu vermeiden, denn Schaum verhält sich wie ein großer Schaum. Du kannst einen TL Natron oder einen Spritzer Weinessig hinzufügen, der eine desinfizierende und reinigende Wirkung hat. Den Schaum im Wollewaschprogramm oder einem anderen Low Spin Program auswaschen.

Wasche die Matratze nicht wärmer als 30°C. Nach der Wäsche dürfen sie nicht über die Leash gehängt, sondern horizontal über einem Kleiderständer oder ähnlichem platziert werden. Ein großer Matratze kann nicht gewaschen werden, aber mit einem abwaschbaren Latexbezug steigern Sie die Sauberkeit in Ihrem Schlaf. Bei der Anschaffung des Betts sollte darauf geachtet werden, dass er bei 60° C wischbar ist, da die Milbe diese hohen Außentemperaturen nicht überlebt.

Inwiefern sollte ein Bezug der Matratze gereinigt werden? Die Häufigkeit, mit der Sie Ihren Bettwäsche wäscht, ist unter anderem davon abhängig, wie viel Sie schweißen und wie viel Zeit Sie im Schlafengehen aufwenden. Jeder, der häufiger im Haus schläft oder in der Nacht viel schweisst, sollte sich häufiger waschen als jemand, der kaum schweisst und das Haus nur zum Einschlafen benutzt.

Es wird von den Herstellern geraten, den Bezug der Matratze zumindest einmal im Jahr zu reinigen. Bei Allergikern wird daher eine dreimonatige Reinigung der Haut in der Regel ebenfalls angeraten. Was sind die Vorteile eines waschbaren Matratzenbezuges? Eine Matratzenhülle schÃ?tzt die Matratze vor Verschmutzung, NÃ??sse und Hausstaubmilben, was die Lebensdauer der Matratze und die Betthygiene erhöht. Zu den Auswirkungen gehört, dass die Milbe vor allem in Matratzenbezügen und Bettzeug vorkommt und somit durch Wäsche in vielerlei Hinsicht reduziert werden kann.

Mehr zum Thema