Welches Holz für Bett

Was für ein Holz für ein Bett

Wenn der Verbraucher nun auf ein Massivholzbett zugreifen will, muss er mit wesentlich höheren Kosten rechnen. Zum Beispiel eine recht unaufgeregte Dokumentation eines Bettes mit Holzbrettern von Rene Fichtner. Sie können diese robuste Bettkonstruktion aus Massivholz nach Ihren Wünschen konfigurieren! Das Bett aus Massivholz verleiht dem Schlafzimmer ein klassisches und zeitloses Ambiente. Inzwischen wählt jeder vierte Käufer ein Massivholzbett.

Bettenbau

Am liebsten schlafen wir viel - vielleicht ein wenig zu viel am Wochende - es sollte gemütlich sein. Allerdings muss ein gutes Bett nicht gleichbedeutend sein. Sie erfahren, wie Sie mit wenig Kraftaufwand Ihr eigenes Bett aufbauen können. Außerdem liefern sie kreative Anregungen für ein wunderschönes Kopfteil.

Die Schönheit des Bauens eines eigenen Bettes ist, dass Sie völlig unabhängig in der Materialwahl sind. Trotzdem können Sie sich darauf verlassen, dass das Bett von hoher Qualität ist. Die Konstruktion eines Bettes zahlt sich also aus, egal ob Sie auf billigeres Baumaterial setzen oder es besonders hochwertig auslegen wollen.

Es ist unwahrscheinlich, dass die Sachkosten 150 EUR übersteigen werden. Sollte es dagegen etwas teurer sein, haben wir auch einen praktischen "Building your own bed" Leitfaden für Sie für ein Bett aus verleimtem Eichenholz. Als besonders hochwertiges und stabiles Werkstoff gelten die Materialien, so dass Sie für ein Ehebett gut 700 EUR erwarten können.

Allerdings sollten Sie die Nutzung von Bettwäsche berücksichtigen, bevor Sie das Bett aufstellen. Der Bau eines Boxspringbettes ist nicht viel schwieriger als der Bau eines "normalen" Bettes. Ein Hauptunterschied ist, dass bei einem Boxsprungbett die Feder an der Rückseite eines Federkernkastens befestigt ist, so dass der Federrahmen entfällt.

So können Sie ein herkömmliches Bett ganz einfach in ein Boxsprungbett verwandeln. Natürlich können Sie dies mit jeder Holzpaneel der gleichen Farbe konstruieren und designen oder sich von uns begeistern lässt. Egal ob aus schlichten Lamellen, aus stucco, auch leicht oder wattiert - hier haben wir alle Varianten für Sie zusammengestellt:

Ein natürliches Bett möchte ich mir selbst errichten. Welche Hölzer sollte ich im Idealfall verwenden?

Bei einem natürlichen Bett sollten Sie natürlich rohes Holz verwenden. Wenn Sie es nobler mögen, können Sie sich zum Beispiel für die Douglastanne (auch ein Nadelholz) entscheiden. Obwohl die Douglasie von außen meist bekannt ist, ist sie auch ein wunderschönes Holz für Möbel. Als natürliches Bett sollten Sie natürlich natürliches, unbeschichtetes Holz verwenden.

Weiche Nadelhölzer eignen sich besonders gut, da sie leicht zu verarbeite. Auch das Douglasienholz ist sehr gut verarbeitbar, auch Nadelhölzer, aber edel als die charakteristische Tanne, die eine etwas härtere Textur und eine besonders edelere Farbgebung hat. Der Begriff "Naturbett" sagt bereits, dass es sich um ein Naturholz handel.

Natürlich im Massivholzbau, denn bei allen gepressten Produkten wird ein gewisser chemischer Zusatzstoff aufbereitet. Die Holzkonsistenz sollte sanfter, aber dennoch langlebig und langlebig sein. Empfehlenswert sind nadelhaltige Hölzer wie Fichten und Kiefern.

Mehr zum Thema