Welche Matratze ist für mich die Beste

Die richtige Matratze ist die beste für mich.

Was ist das Richtige für mich? Wo finde ich die optimale Schlafunterlage? Die Angebotspalette ist riesig und jedes Produkt behauptet, gut für sich selbst zu sein. Doch welches Produkt (Matratze oder Lattenrost) ist optimal für Sie? Doch welche Matratze entspricht am besten meinen persönlichen Bedürfnissen?

Beste Matratze - Edle Weichheit

Dies wird durch eine Matratze gewährleistet, die die Rücken schont und sich ganz besonders an Ihre Schlafeigenschaften anpaßt. Beachten Sie unsere Hinweise zur Wahl der passenden Matratze und Ihr Wunschtraum von einer erholsamen Nacht wird Wirklichkeit. Jeder von uns hat andere Anforderungen, vor allem an seinen eigenen Nachtruhe. Um die passende Matratze auszuwählen, müssen Sie wissen, welche Art von Schlafen Sie sind.

Es wird zwischen Seitenschwellen, Bauchschwellen und Rückenschwellen unterschieden. Die Struktur und Beschaffenheit einer Matratze ist für jeden dieser Schlafarten anders. Dies bedeutet, dass ein Seitschläfer auf einer Matratze für Rückschläfer nicht so gut schläft wie auf der Matratze, die zu ihm paßt. Individuelle Bereiche in der Matratze können je nach Schlafgewohnheit sanfter oder schwerer werden.

Es geht darum, die Rückenbelastung in der gewünschten Schlafstellung zu reduzieren. Dennoch muss Ihre Matratze auch alle anderen Schlafstellungen zulassen. Sind Sie sich nicht ganz sicher, zu welchem Schlafzimmer Sie gehört? Einige ziehen es vor, schwer zu lügen, andere sind ziemlich sanft und die meisten bevorzugen Mittelmäßigkeit. Wenn Sie den passenden Härtungsgrad für Ihre neue Matratze ermitteln möchten, schauen Sie sich die aktuelle Matratze an.

Es gibt jedoch eine Tendenz: Menschen mit übergewichtigem Körper entscheiden sich tendenziell für eine Hartmatratze.

Was ist die richtige Matratze für Sie?

Was ist die beste Matratze für Sie? Was für eine Matratze steht mir zur Verfügung? Welcher ist der Passende für mich? Welches ist hilfreich bei Rückenbeschwerden? Welches ist die beste Matratze für Seiten-, Bauch- oder Rückschlaf? Alle stellen sich tausendfach die Frage, deren Antworten den Weg zu einem strahlenden und gesünderen Schlafen weisen werden. Das beste Matratzenmodell ist, die passende Matratze zu haben.

Jede Person ist individuell - als Körperstruktur/Konstruktion, Körperbau, Körperbau, Körperpflege, Körperbau, Schlafgestaltung - in Bezug auf den ruhigen und gesundheitsfördernden Umgang mit dem Thema des Schlafes. Daher sollten Sie mehrere Aspekte berücksichtigen, wenn Sie nach der idealen Matratze suchen. Latex, Federkern, Kaltschaum oder Visco-Matratzen - gibt es das passende Unterlagematerial? Natürlich hat jede Art von Matratze ihre Vorzüge - Federkernmatratzen sind durch ihre gute Luftdurchlässigkeit gekennzeichnet.

Wenn Sie sich für viskoelastische Schaumstoffmatratzen entschließen, erzielen Sie eine Druckentlastung speziell für Ihre Rücken. Eine Latexmatratze, die als die hochwertigste gilt, vereint viele gute Liegenschaften, die für einen ruhigen und entspannenden Schlafen garantieren. Wenn Sie sich bereits für eine Latexmatratze entschlossen haben, dann sollten Sie Ihre ganz privaten Belange, Ihr Schlafen und Ihre individuelle Schlafstellung bereits gut einschätzen können.

Wofür ist die Matratze da? Wenn Sie auf der Suche nach einer Bettmatratze für Ihr Kleinkind oder Ihre Tochter sind, ist eine Matratze aus natürlichem und qualitätsgeprüftem Material die beste Lösung für Sie. Wer sicherstellen will, dass die Rückenmuskulatur seiner Nachkommen perfekt gestützt wird, findet eine Latexmatratze, die mit einem extra Kokosnusseinsatz unterlegt ist.

Auch wenn Sie nach der perfekten Matratze für sich selbst Ausschau halten, müssen Sie noch einige offene Punkte ausfüllen. Welche Schlafstellung bevorzugst du - auf deiner oder deiner Körperseite, auf deinem Magen oder auf deinem Hintern? Schläfst du gut oder bist du ein rastloser Schlaf?

Wie hoch ist dein Körpergewicht: weniger als 95 kg oder mehr als 95 kg? Liegst du lieber auf einer weichen oder harten Matratze? Bist du ein Mensch, der Naturmaterialien für die Ausstattung seines Schlafs vorzieht? Wenn Sie die Antwort haben, wird Ihr Schlafprofil erstellt und Sie können die beste Matratze für Sie aussuchen.

Falls Sie ein ausgewachsener Mensch sind, der oft in der Nacht schweißt, gegen Milben allergisch ist und natürliche Materialien mag, würden wir Ihnen zwei Matratzenvarianten vorschlagen - Gummimatratze Natura oder Gummimatratze Kokos. Wenn Sie die Wahl haben, welche der beiden am besten zu Ihnen paßt, sollten Sie die nachfolgenden Schlafeigenschaften berücksichtigen:

Wenn Sie ein rückenschmerzender Rückschläfer sind, der auch lieber auf einer harten Matratze liegen möchte, dann sorgt die Naturkokoseinlage für eine optimale Stärkung und exzellente Unterlage. Falls Sie auf einer weichen Matratze übernachten wollen und Ihre bevorzugte Schlafstellung seitlich oder auf dem Magen ist, wäre die Naturlatexmatratze die richtige Matratze für Ihren Schlafbedarf.

So versinken Hals, Schultern und Hüften bestmöglich und Sie können einen entspannenden Schlafrhythmus vorfinden. Unabhängig davon, ob Sie sich für die Matratze von Kokos oder Naturalatex entschieden haben, sollten Sie je nach Ihrem Gewicht eine mittelkräftige (Härte und Rundgewicht 65 ) oder harte (Härte und Rundgewicht 70) Matratze wählen. Schlussfolgerung: Achten Sie auf Ihr Schlafgeschehen, überlegen Sie sich die Bedürfnisse Ihres Körpers und suchen Sie sich dann die Matratze, die Ihren ruhigen und gesünderen Schlafrhythmus am besten gewährleistet.

Auch interessant

Mehr zum Thema