Welche Matratze ist am besten bei Rückenschmerzen

Was ist die beste Matratze bei Rückenschmerzen?

Der Physiotherapeut sollte wahrscheinlich am besten wissen, welche Matratze für Sie geeignet ist. Doch auf welcher Matratze liegen Sie am besten? Gesunder Rückenschlaf: Die besten Tipps für Matratzen, Kissen und Co. vermeiden Sie Rückenschmerzen beim Schlafen: Perfekte Schlafunterlagen helfen am besten gegen Rückenschmerzen! Der Kaltschaum ist in vielen Fällen die derzeit beste und modernste Lösung.

Schlafstörungen bei Rückenschmerzen

Richtig schlafend bei Rückenschmerzen: Heute geht es um ein aufregendes Thema: Wie können wir bei Rückenschmerzen richtig schlaffen? Es gibt viele unterschiedliche Auffassungen, wir wollen Ihnen im Nachfolgenden unsere Stellungnahme zu diesem Themenbereich geben, und dann können Sie selbst darüber befinden. Zunächst einmal muss man feststellen, dass die meisten Menschen bedauerlicherweise so lügen, dass ihre Rückenschmerzen im Schlaf immer mehr werden.

Auf der anderen Seit ist es aber auch möglich, den Schlaf für Rückenschmerzen so zu organisieren, dass der Schmerz immer weniger wird. Bei den meisten Menschen wird die Schlaflinie entweder unmittelbar in einer embryonalen Position gehalten, wobei beide Beine in einer sitzenden Haltung festgezogen werden, oder ein Teil des Beines ausgestreckt und das andere in einem Winkel darüber gestoßen. Wieso schläft die Mehrheit der Menschen so?

Und vor allem, weil sie sich so sehr an die Sitzhaltung gewöhnt haben, dass wir Deutsche heute in der Regelfall 11 bis 15 Std. (nach Angaben der BAG) nehmen, dass man sie unkontrolliert in den Schlafsessel versetzt. Denn die vordere Rumpfmuskulatur hat sich durch die lange alltägliche Sitzzeit verkürzt und verkrampft, so dass wir uns in dieser Haltung besser zurechtfinden als mit gedehnten Schenkeln.

Diese Kürzung ist aber der Grund, warum wir Rückenbeschwerden haben. Setzen wir diese schlechte Körperhaltung im Schlafe fort, werden die Rückenschmerzen nur noch größer und größer. Wer nun seine Rückenschmerzen im Schlafe beseitigen will, sollte folgendes beachten: Die optimale Stellung für das Einschlafen mit Rückenschmerzen ist, dass man nur auf dem Lendenwirbel liegt!

Vielleicht werden viele jetzt demonstrieren und sagen: "Aber ich kann auf meinem Hintern nicht gut einschlafen! Weshalb ist diese Stellung so bedeutsam für das Einschlafen mit Rückenschmerzen? Liegt man auf diese Art und Weise plan, werden die gekürzten Muskelpartien gestreckt und können sich wieder dehnen. Eine Matratze, die so fest ist, dass sie diese gerade Körperhaltung stützt, ist ebenfalls von Bedeutung.

Du kannst das Kinnbett auch im Liegezustand leicht nach vorne schieben, so dass die Lordosis, diese kräftige Überdehnung, aus der Halswirbelsäule austritt. Sie können nach ca. 2 Schwangerschaftswochen gerade auf dem Kopf aufliegen. Auf diese Weise tun Sie über Nacht etwas gegen Ihre Rückenprobleme, denn es ist schon in der Heiligen Schrift ähnlich: Der Herrgott gibt Seinen - im Schlaf mit Rückenschmerzen.

Laden Sie unseren kostenlosen Leitfaden für Ihre Beschwerden herunter: Wie entwickeln sich Ihre Beschwerden und wie können sie vermieden werden? Eine detaillierte Erläuterung zu jedem einzelnen Leiden, wie es sich entwickelt und welche Maßnahmen dagegen am besten geeignet sind, finden Sie in unserer großen Schmerz-Enzyklopädie. Unser Training: Und wie oft und wie lange sollten Sie unsere Übung machen, damit Sie Ihre Beschwerden so gut wie möglich kontrollieren können?

Mit unseren Trainingsübungen bewegen Sie Ihren Organismus auch in den am wenigsten benutzten Gelenkwellen. Die Fascialrollen gibt es viele, aber unsere sind besonders zur Schmerzlinderung konzipiert. Inwiefern? In welche Richtung? Die anderen. Ab wann sollten Sie eine Faszienrollenmassage durchführen und in welche Richtungen sollten Sie sich bewegen?

Mehr zum Thema