Welche Bettdecke ist die Richtige

Was ist die richtige Bettdecke für dich?

Bei diesen Tipps finden Sie die richtige Decke. Entscheidend für einen gesunden Schlaf sind nicht nur die richtige Matratze und der Lattenrost, sondern auch die richtige Bettdecke. Die Wahl der richtigen Bettdecke hängt von mehreren Faktoren ab. Vor allem die Daune sorgt für wohlige Wärme bei geringem Gewicht der Decke. Wie findet man heraus, welche Bettdecke die richtige ist?

Welches Bettdecken ist das richtige? Die Schlaf-Tipps von

Das richtige Tuch - je nach Heizbedarf..... Wenn du in der Nacht ruhig und entspannt einschlafen willst, brauchst du eine passende Unterwäsche. Die einzigartige Wohnheimmarke WärmeBedarfsAnalyse (WBA) ist eine spezielle Serie von Qualitätsbettdecken, die genau die richtige Bettdecke für die jeweiligen Anforderungen der Schwelle bietet. Sie können damit verhindern, dass Sie in der Nacht schweißtreibend oder frierend werden, bequem einschlafen und erst recht erfrischt aufwachen.

Weshalb ist die Bettdecke so wichtig für einen guten Durchschlaf? Das Bettdecken bietet die richtige Ausgewogenheit zwischen der Wärmeentwicklung des Organismus und der Wärmefreisetzung an die Umwelt. Bei zu dicker und luftdurchlässiger Bettdecke sammelt sich Wärme an und der Organismus schweißt. Wenn die Bettdecke ein ausgewogenes Kleinklima schafft, spricht man von thermischer Klimaneutralität, der Schlafenden selbst spricht von Komfort.

Weshalb muss eine Bettdecke einzeln gewählt werden? Nicht jeder von uns gehört unter eine Decke, denn jeder Mensch hat seinen eigenen Wärmemenge. Alte Menschen erfrieren rascher als junge, Menschen schweißen mehr als sie. Dabei spielen neben der Geschlechts-, Alters- und Schlaftemperatur auch andere persönliche Eigenschaften eine Rolle, wie z.B. ob sich eine Person besonders kalt anfühlt oder zum Schweißen tendiert.

Ebenso sind die Grösse der Duvets sowie deren Feuchtigkeitsverlust, Eigengewicht und Weichheit zu beachten. Wo finden Sie die richtige Bettdecke für sich? Seit über 50 Jahren beschäftigt sich das Unternehmen mit der Erforschung von Duvets. Zur Bestimmung der für jeden Menschen optimalen Dormabell-Decke wurde die Wärmebedarfsanalyse (WBA) in Kooperation mit dem renommierten ERGONOMIE INSTITUT MÜNCHEN, Dr. Heidinger, Dr. Jaspert & Dr. Hocke aufgesetzt.

Der ermittelte Wärmeverbrauch von 1. bis 5. Art steht in einem breiten Spektrum von Füllstoffen zur Auswahl. Sämtliche Schlafsaaldecken der Edition-Linie werden vom Öko-Umweltinstitut laufend auf humane ökologische Unschädlichkeit geprüfter. Die Wärmeentwicklung einer Bettdecke ist stark von der Art der verwendeten Bettdecke abhängig. Hier ist ein Überblick über die gängigsten tickenden Formen und Typen von Bettdecken und deren Warme.

Derzeit sind Kassettenbettdecken die beliebteste Daunendecke für den Endverbraucher: Je nach Steghöhe zwischen den Kassette und Anzahl der Kassette, sehr wärmere Bettdecken, bei denen die Befüllung nicht rutschen kann. Abhängig von der Beschaffenheit des Einlasses für Befüllungen von drei Vierteln bis zu 100% Daunen. Mangel: Die Befüllung kann nur mit viel Mühe aus dem Ticking entfernt werden und nichts kann danach wieder aufgefüllt werden.

Die klassische Lösung für raue Zahnfüllungen (bis zu 55% Daune / 45% Feder). Die Befüllung kann sich in der Raumdecke noch verhältnismäßig ungehindert ausbreiten. Die 56 Bahnen mit 3,5 cm Bahnhöhe sorgen für eine gute Verteilung der Befüllung, bieten der Daune aber viel Raum zum Ausbreiten und Aufwärmen. Qualitativ hochwertige "PX" (100er 100% Mako-Baumwollfüllung) für kleine Federfüllungen; feinste Qualitäten "SC150" (150er 50% Micromodal / 50% Baumwollfüllung) ideal für pure Daune.

Einlass für die Übergangsphase. 82 Stangen mit 2,5 cm Stangenhöhe sorgen für einen sehr guten Halt der Befüllung, die geringe Stangenhöhe reduziert die erforderliche Befüllmenge und macht die Drucktuchdicke minder. Hochwertige "PX" auch für kleine Federfüllungen; Hochwertige "SC150" (50% Micromodal / 50% Baumwolle) mit reiner Daune gefüttert resultiert in einer fantastisch leichten und flauschigen Tuch!

Die 99 Steppstellen sorgen dafür, dass die Befüllung sehr gut gehalten wird und die erforderliche Befüllmenge minimiert wird. Wähle aus unseren Flaumqualitäten die richtige Wattierung und wir werden deine farbenfrohe Bettdecke zusammennähen. Bereits nach ca. vierwöchigem Aufenthalt erhalten Sie die "klassische" farbenfrohe Bettdecke zur Kombination mit Bettwäsche und Deckenclips oder Umschlagbezug. Entscheidend ist neben dem passenden Werkstoff auch die Auswahl des passenden Heizbedarfs.

Auf der Grundlage der folgenden Abbildung können Sie Ihren Heizwärmebedarf bestimmen. Wenn Sie zum Schweißen tendieren, sollte der Hitzebedarf um 1 Ebene niedriger sein.

Mehr zum Thema