Viscoelastische

Viskoelastisch

Lesen Sie dann hier, warum eine viskoelastische Matratze genau das Richtige für Sie ist! Viskoelastische Matratzen sind Kaltschaummatratzen mit einer viskoelastischen Schaumschicht. Die viskoelastischen Schaumstoffe bieten keinen Nährboden für Milben und Bakterien und die Visco Toppers haben einen abnehmbaren und waschbaren Bezug. Der Begriff viskoelastisch (viskoelastisch) wird häufig im Zusammenhang mit Bettwaren verwendet. Sitzpolster viskoelastisch Abb.

können vom Original abweichen.

Welche Bedeutung hat viskoelastisch für die Matratze?

Je nach individueller Körperphysiognomie der Schwelle deformiert sich der so genannte Viskoschaum als tatsächlich zäher oder fester Werkstoff, sobald Körpermasse zugeführt wird. Die aus oder mit viskoelastischem Werkstoff gefertigten Auflagen und Auflagen haben den Vorzug, dass sie eine außergewöhnliche körpergerechte Anpassung aufweisen und dem Schlafenden die bestmögliche Stütze entsprechend seinen persönlichen physiognomatischen Merkmalen bei gleichzeitig optimierter Druckentlastung und höchster Punktlastizität anbieten.

Da die Materialanpassung mit geringer Zeitverzögerung stattfindet, werden viskoelastische Bettmatratzen und Beläge als temperaturempfindlich eingestuft. Ändert sich die liegende Position, braucht das Nähgut daher eine bestimmte Zeit, um sich wieder anzupassen. Grundsätzlich ist die ganze Liege nicht aus einem viskoelastischen Werkstoff, sondern nur aus der oberen Etage.

Die meisten viskoelastischen Latexmatratzen sind mit einem stabilen Hartschaumkern gefüll. Nachteilig ist auch, dass das Gewebe nicht sehr atmungsaktiv ist und daher nur eine niedrige Atemfestigkeit erlangt. Deshalb sind Viskomatratzen für Schwellen, die im Schlafe leicht schweißen, weniger gut durchdacht. Personen mit häufig auftretenden Rücken-, Nacken- und Gliedschmerzen können dagegen vom Übernachten auf einer Viskomatratze stark zulegen. Denn die starke körperliche Anpassung fördert eine gute Sitzposition.

Allerdings haben sich einige Produzenten dem Problem der Luftdurchlässigkeit angenommen und entsprechend passende Latexmatratzen mit extrem gutem Temperaturausgleich entwickelt: Neben Latexmatratzen und Matratzenauflagen gibt es auch Halskissen und Reisesitzkissen aus viskoelastischem Kunststoff.

Viskoelastische Latexmatratzen

Ich wünsche euch allen ein frohes Weihnachtsfest und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr 2019! Viskoelastische Latexmatratzen sind Hartschaummatratzen mit einer viskoelastischen Schaumschicht. Diese sind äußerst dehnbar und können sich durch die Reaktion auf Hitze genau an die Körperkontur anpaßen. Mit der 7-zonigen Kaltschaummatratze steht eine kombinierte Viskose- und Kaltschaumkombination für eine besonders druckentlastende Liege zur Verfügung.

Weitere Infos zu unseren Angeboten oder unserem Haus finden Sie hier. Alles, was Sie über gesundes Schlafen, Ergonomie im Liegebereich und die richtige Polstermatratze wissen müssen.

Viskoelastisch - Was heißt das?

Die Bezeichnung Viskoelastik (Viskoelastik) wird häufig im Rahmen von Bettwäsche verwendet. Welche Vorzüge bieten viskoelastische Produkte? Was für Produkte von Viskos gibt es überhaupt? Viskoelastische - Was ist das? Die Bezeichnung Viscoelastic besteht aus zwei Bestandteilen - Viskose ist griechisch und steht für zähe, elastische Mittel, die ein Werkstoff nachgiebig machen und umformen kann.

Dies geschieht bei viskoelastischen Werkstoffen jedoch nicht unmittelbar, weshalb das Additiv widerstandsfähig ist. Bei viskoelastischen Produkten wird viskoelastischer Schaum (Viscofoam) eingesetzt. Viskoelastischer Schaum kann sich an die Körperform anlehnen, jedoch nur auf die Körpertemperatur reagieren, so dass die Adaption eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt. Aus diesem Grund können Viskoprodukte auch als temperaturempfindlich bezeichnet werden.

Auch wenn Sie Ihre liegende Position ändern, benötigt das Visco-Material eine bestimmte Zeit, um zu agieren und sich anzupassen. In der Regel ist die Visko-Schicht jedoch nur 2 bis 10 cm stark, so dass man nicht ganz eindringen kann. In der Regel wird für den notwendigen Halt ein Kaltschaumkern eingesetzt. Mit zunehmender Dicke der Liegefläche wird die Anpassung des Körpers umso besser.

So gibt es z. B. viskoelastische Latexmatratzen, viskoelastische Polster und viskoelastische Latexmatratzen oder viskoelastische Matratzenlatten. In Kurzform wird nur der Ausdruck Viskose benutzt, wie z.B. bei der Viskosematratze. Jeder, der Erfahrungen mit viskoelastischen Bettmatratzen hat, weiß um die gute Anpassung dieser Pflege. Möglicherweise haben diese Federkerne und Polster den entscheidenden Nutzen, dass Erkrankungen im Nacken-, Rück- oder Gelenkinnenbereich durch die Druckabsenkung günstig beeinflußt werden können.

Darüber hinaus sind diese Präparate besonders pointelastisch, weil sie dort, wo druckbeaufschlagt wird, ausweichen. Wer jedoch nachts zum Schweißen neigt, sollte sich lieber von Visco-Produkten fernhalten. Auch bei tiefen Außentemperaturen kann es vorkommen, dass die zäh elastische Liegefläche fest wird. Sie möchten Visco-Produkte erwerben? In unserem Online-Shop findest du viele zähhart elastische Artikel (z.B.

Die viskoelastische Grundmatratze, die viskoelastische Grundmatratze 7cm, die viskoelastische Grundmatratze 140x200cm, das viskoelastische Kissen, usw.).

Mehr zum Thema