Visco Matratzen test

Viskomatratzenprüfung

Zu unseren aktuellen Favoriten unserer Matratzen-Erfahrungsberichte gehören Visco-Matratzen oder Kombinationsmodelle. Visco-Schaummatratzen zeichnen sich durch eine hohe Punktelastizität aus. Viskoelastische Matratzen - Welche Art von Matratzen sind das? In dem oben genannten Test wurden die folgenden Matratzen mit viskoelastischer Auflage getestet: Sind Sie auf der Suche nach einer guten Viscomatratze?

Visco-Matratze auf einen Blick - Info & Beratung

Das ist die anpassungsstärkste Bettmatratze, die Sie je erlebt haben. Dabei sind wir Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon und verschiedener Matratzenhersteller. Wofür steht Visco Foam? Unsere Mitarbeiter bekennen sich zu den Liebhabern der Viskosematratze. Zu unseren aktuellen Lieblingen unserer Matratzen-Erfahrungsberichte gehören Visco-Matratzen oder Kombi-Modelle. Im Test reizt uns nicht nur der anpassbare Liegekomfort.

Es ist auch für alle Körperformen und Schlafstellungen zu haben. Gedächtnisschaum - in Deutschland auch oft als Viskoseschaum bekannt - hat eine besondere Textur. Das Visco-Material - oft auch Viskotherm-Matratze oder Visco-Therm- Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze oder Matratze ist. Das Visco-Material ist sehr elastisch und schmiegt sich dem jeweiligen Organismus an. Es hat eine sehr gute Punktlastizität und wird daher oft bei Orthopädieproblemen eingesetzt.

Wofür steht eine Viskosematratze? Visco-Matratzen sind in der Regel aus einer Oberschicht aus Viskoschaum und einer Unterschicht aus Kalt- oder Komfort-Schaumstoff aufgebaut. Auch viele Matratzen, die wir auf dem Prüfstand verschlafen haben, sind aus zwei oder drei verschiedenen Lagen unter der Visko-Schaumschicht aufgebaut. Eignet sich eine Viskosematratze auch für Sie? Die Viskomatte hat wie jede andere Bettmatratze eine Vielzahl von Vor- und Nachteilen. Für sie gibt es eine Vielzahl von Vorteilen.

Aufgrund ihrer hohen Punktelastizität wird die Viskomatte aufgrund ihrer Ergonomie regelmässig weiterempfohlen. Bei Rückenproblemen ist die Viskosematratze besonders gut durchdacht. Ein gutes Visco-Matratzenmodell ist ein Aufpreis. Sie ist die wärmere Matratzenart, die wir in unserem Matratzen-Test ausprobiert haben. Das Visco-Material passt sich dem jeweiligen körperlichen Gegebenheiten an.

Das Visco-Material ist absolut geräuschlos und hat eine sehr geringe Nachschwingung. Dadurch wird ein ungestörter Schlaf gefördert, auch wenn Sie die Viskomatratze mit Ihrem Körperpartner teilen. Ja, die Viskomatte ist nicht die günstigste Matratzenart. Falls es nur um das Thema Kapital geht, sollten Sie eine günstige Bonnell-Federmatratze erstehen. Etwas wärmer ist das Schlafen auf der Viskomatratze.

Dabei ist die Visco-Matratze temperaturempfindlich. Sie sinken in die Visco-Matratze und das Gewebe ist ziemlich inert (siehe Memory-Effekt). Doch: Der Positionswechsel ist etwas komplizierter als bei anderen Matratzen. Sie sollten sich dann lieber für eine Hartschaummatratze entscheiden. Klicken Sie hier für unseren Artikel. Wir empfehlen als Stabilisierungsgrundlage einen geeigneten Federweg. Der verstellbare Federungsrahmen sorgt für größtmögliche Bewegungsfreiheit und fördert die Blutdurchflusse.

Unsere Favoritin: Die Leesa-Matratze. Besonders gerne mögen US-Bürger Visco-Matratzen. Nicht umsonst kommt die Leia auch aus den USA. Sie hat uns sehr gefreut. Ein Teil unseres Teams schläft seit unserem Test selbst auf der Leesa-Matratze. Sie ist mittelgroß, hat viel Tragekomfort und eine gute Punktlastizität. Sie ist ab ? 449,00* erhältlich.

Unser Alternativprodukt: Die Otty-Matratze aus England. Mit einer ausgeklügelten Balance aus einer obersten Gelschaumschicht besticht die Otty-Matratze. Der Otty ist etwas lockerer bis mittelhart und hat sehr gute Liegeeigenschaften. Worauf ist bei einer Viskosematratze zu achten? Wichtigstes Gütemerkmal einer Viskomatte ist die hohe Dichte (RG). Als Faustformel gilt: Je größer die Dichte, umso besser die Qualität der Viskomatisierung.

Viskose-Matratzen sind oft mehrschichtig aufgebaut. Hier ist die oberste Lage in der Regel eine Viskoseschicht. Sie geben der Viskosematratze Halt, stützen aber auch die Speicherschicht in ihren Auffassungen. Mit der Druckhärte wird der Widerstand einer Katze beschrieben. Je größer die Druckhärte, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Katze nach der Beladung ihre Ursprungsform annimmt.

So gibt die Kompressionshärte Aufschluss darüber, ob sich Liegeräder entwickeln können und ob die Memory-Schaummatratze für schwergewichtige Menschen tauglich ist. Welcher Federungsrahmen für die Visco-Matratze? Ø oder besser gesagt eine Boxspringfeder? Nahezu ohne Ausnahme nutzen die Amis eine Boxsprung als Basis für die Visco-Matratze. Wir wissen aber, dass die Germanen ihre Lamellen mögen!

Es wird ein höhenverstellbarer Federungsrahmen empfohlen. Weil die Visco-Matratze sehr flexibel ist. Der Lamellenrost fügt sich in den Lamellenrahmen ein und ist somit ideal für einen hügeleinstellbaren Lamellenrahmen aufbereitet. Doch nicht nur für den verstellbaren Federholzrahmen ist die Visco-Matratze bestens durchdacht. Selbstverständlich können Sie die Visco-Matratze auch auf einem stabilen Federholzrahmen anbringen.

Auf diese Weise kommen die Qualitäten einer qualitativ hochstehenden, gegliederten Bettmatratze voll zur Entfaltung. Die FMP 7-Zonen-Lattenrostkonstruktion wird von Amazon hervorragend bewertet. Welches ist die passende Matratzengrösse? Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden. Hartschaummatratzen haben vergleichbare Merkmale wie Visco-Matratzen. Außerdem sind sie sehr anpassungsfähig und werden daher für die Orthopädie eingesetzt.

Latex-Matratzen haben zudem eine sehr gute Punktlastizität und zeichnen sich durch einen sehr guten Tragekomfort aus. Somit ist das Schlafen auf einer Gummimatratze definitiv kälter als auf einer Viskosematratze. Sie sollten als rastloser Schlafsack kein Probleme mit der Gummimatratze haben. Ein sehr gutes Latex-Matratzenmodell (genauer gesagt ein Hybridmodell) ist die Casper-Matratze. Finden Sie Ihre passende Bettmatratze.

Klicken Sie hier für unseren Matratzentest und unsere Rezensionen.

Mehr zum Thema