Visco Matratzen im test

Geprüfte Visco-Matratzen

Inwiefern hat sie sich bei dem Test gut geschlagen? Die Matratzen aus Viscoschaumstoff bietet Concord in allen Größen und Härteklassen an. Mit Schaumstoff, Latex und Viscomatratzen ist dies jedoch kein Problem.

Viskose-Matratzen - Viskoelastische Matratzen

Viskoelastische Matratzen (Visco-Matratzen) werden auch als Thermoplastmatratzen bezeichnet. Diese lässt basiert auf einem speziellen Eigentum von Visco Foam zurückführen. Auf die KÖrperwärme des Lügens antwortet sie nämlich, wobei diese in die Bettdecke versinkt. So kann sich die Visco-Matratze optimal an die Körperform anpassen und den Körper im Liegezustand entlasten.

Diesen Schaumstoff mit Gedächtnis (englisch: Memory Foam), aus dem viskoelastische Matratzen teilweise oder ganz zusammengesetzt sind, trägt seinen Titel, da er bei einer Positionsänderung der Lüge nur verzögert in seine ursprüngliche Gestalt zurückkehrt. Die für Visco-Matratzen charakteristische Eigenart hat Vor-, aber auch Nachteile. Die Matratzen sind nicht nur für die Matratze geeignet. Bei Gelenk- und Wirbelsäulen-Problemen sowie bei Durchblutungsstörungen kann Visco Matratzen unterstützend eingreifen.

Außerdem sind sie perfekte für äußerst drucksensitive Menschen. Rein viskoelastische Matratzen oder sehr starke Visco-Schichten, sind für der normale private Nutzen, jedoch weniger zu raten, werden aber häufiger im Gesundheitssektor verwendet. Mit einem entsprechenden Lattenkern kommt es kaum oder gar nicht zur Bildung von Druckstellen. Ein zu dicker viskoelastischer Belag kann dazu führen, dass führen vom Körper zu stark abgekühlt wird und es daher schwieriger wird, sich um fällt zu drehen.

Aus diesem Grund besteht eine Visco-Matratze heute in der Regel aus einem Kaltschaummatratzenkern mit viskoelastischen Umlagerungen. Durch diese Technologie werden die Vorzüge der Viskomatten erhalten und gleichzeitig die nachteiligen Eigenschaften reduziert. Es lässt sich auch behaupten, dass die Eigenschaften von viskoelastischen Matratzen mit denen von Hartschaummatratzen verbunden sind. Benachteiligungen von Visco-Matratzen, wie z.B. zu tiefes Kühlen und Wärmestau, können so vermieden oder mindestens reduziert werden.

Wenn Sie zum Schweißen tendieren, werden viskoelastische Matratzen oft als zu heiß wahrgenommen. Diesem wird jedoch mittlerweile mit dem Spezial Umhüllungen mit einer Polsterschicht zur Luftumwälzung begegnet, was auch für die Feuchtigkeitsregulierung von für von Bedeutung ist. Eine interessante Tatsache ist, dass der Viscoschaum ursprünglich für für die Raumfahrttechnologie weiterentwickelt wurde. Besser Verständnis ein Film, in dem deutlich wird, wie viskoelastischer Kunststoff auf Gewichtsabnahme oder -reduzierung anspricht.

Dies ist die ischezkoelastische Matrix von Liefer24, die sich auch am Ende des Visco Matratzen-Tests befindet. Die folgenden Merkmale sind im Allgemeinen für zähhart elastische Matratzen geeignet. Mit geeigneten Matratzenmischformen können gewisse Benachteiligungen nicht nur in der abgeschwächter oder gar überhaupt auftauchen. Viskoselastische Matratzen haben eine sehr gute Qualität Punktelastizität. Besonders drucksensible Bereiche werden im Gegensatz zu anderen Matratzentypen schont.

Visco-Matratzen sind bei normaler Lebenstemperatur vollständig ausgestattet geräuschfrei. Bei sachgemäßer Behandlung ist ein Milbenbefall äußerst wenig wahrscheinlich. Die Liegegefühl hebt sich durch die körpergerecht vorgenommene Einstellung von anderen Matratzentypen ab und wurde in einigen Auswertungen als "schwerelos" genannt. Vor allem Menschen, die sehr empfindlich auf Druck reagieren, können von viskoelastischen Matratzen mit hoher Empfindlichkeit sprechen. Darüber hinaus kommen Visco-Matratzen in der Krankenpflege und -versorgung zum Einsatz, da sie bei Gelenkproblemen, aber auch bei Wirbelsäulen und Durchblutungsstörungen optimal sein können.

Zusätzlich Visco-Matratzen können oft nur von einer Seiten verwendet werden. Visco-Schaumstoff passt sich der KÖrperwärme an, weshalb viskoelastische Matratzen für unbeheizt und kältere Schlafzimmer nicht die beste Lösung sind. Ausgenommen sind Matratzen mit luftdurchlässigem oder klimakompensierendem Schaumstoff, bei denen sich unter anderem kein Wärmestau in den Hohlräumen entwickeln kann.

Ein großer Vorteil bei Viskomatratzen ist gleichzeitig auch ein Nachteil: Die Verzögerung bei Zurückstellen in das Kontaktformular von ursprüngliche.

Mehr zum Thema