Visco Matratze Günstig

Viskose-Matratze Billig

Viskomatratzen zeichnen sich durch ihre Eigenschaft zur optimalen Druckentlastung an empfindlichen Körperstellen aus. Preiswerte Visco-Matratzen mit Memory-Effekt. Ja, die Visco-Matratze ist nicht die billigste Art von Matratze. Falls es nur um Geld geht, sollten Sie eine günstige Bonnell-Federmatratze kaufen. Spring zu Wo kaufen billige Visco-Matratze?

Sofortkaufmatratzen billig im Internet

Für eine gute Haltung ist eine ergonomisch geformte Matratze unerlässlich. Viskosematratzen zeichnet sich durch unterstützende und zugleich federnde Wirkung aus. Sie haben auf der Innenseite einen besonderen Memory-Schaum, der bei geringem Luftdruck eintritt. Damit passt sich das Gewebe genau dem jeweiligen Organismus an und schont Rücken, Gelenk und Unterarm.

Inzwischen hat sich das Komfortmaterial aber auch in Privathaushalten durchgesetzt. Zusätzlich zum Weichstoff haben die Federmatratzen des Fabrikats noch weitere gute Merkmale, wie z. B. eine gute Wärmedämmung und Geräuschdämpfung. Kalte Außentemperaturen dagegen beeinträchtigen die Dehnbarkeit, weshalb diese Bettmatratzen für so genannte Kälteschläfer weniger ausreichen.

Allerdings beeinträchtigt diese Tatsache besonders Menschen, die sich durch aktives Schlafen viel auf dem Stoff bewegen: Hier kann sich das verwendete Werkstoff nicht optimal an die Karosserieform anpaßen. Weil das Tuch auch die Luftfeuchtigkeit besser reguliert als andere Models, kommt die Visco-Matratze auch für stark schwitzende Schwellen nicht in Betracht.

Damit die Matratze einen höheren Tragekomfort und eine lange Nutzungsdauer hat, sollten bereits vor dem Einkauf wesentliche Qualitätsmerkmale beachtet werden. Im Mittelpunkt stehen die beiden folgenden Eigenschaften: Eines der bedeutendsten Qualitätsmerkmale ist die Dichte (RG), die Auskunft über die Güte und erwartete Nutzungsdauer der Matratze gibt. Mit zunehmender Dichte wird mehr Masse in der Matratze aufgearbeitet.

Eine Matratze mit niedriger Dichte und dementsprechend geringem Rohgewicht ist rascher durchlässig als ein Modell mit hohem Rohgewichtsanteil. Interpretation der voraussichtlichen Lebensdauer von Latexmatratzen auf der Grundlage der Dichte. Der Kompressionshärtewert gibt Auskunft über die Rückbildungsgeschwindigkeit des Werkstoffs, d.h. wie rasch er sich dem Korpus beim Ändern der Sitzposition anpaßt.

Federmatratzen haben einen großen Stellenwert, denn dieser Prozess ist schnell erfolgreich. Viskomatten dagegen haben eine niedrige Druckhärte, da sie sich nur schwer an den eigenen Organismus anpaßt. Was sind die besonderen Merkmale einer Visco-Matratze? Durch den hier verwendeten Tempurschaum wird eine körpernahes Einkuscheln erreicht und damit die Wirbelsäulen- und Gelenkunterstützung optimal unterstützt.

Das geringe Eintauchen in die Matratze schafft zudem ein komfortables, fast gewichtsloses liegen. Was ist beim Erwerb einer Visco-Matratze zu beachten? Latexmatratzen haben einen unterschiedlichen Härtegrad, der für die verschiedenen Gewichtsklassen ausgelegt ist. Beachten Sie beim Einkauf die Herstellerangaben, welche Festigkeit für Ihr Gewicht in Frage kommt.

Eignet sich die Visco-Matratze für Boxsprungbetten? Obwohl Visco-Matratzen nicht als Basismatratze verwendet werden können, wird der dafür eingesetzte Visco-Schaum zu vielen Toppern weiterverarbeitet. Wenn Sie also nicht auf das Gewebe gänzlich verzichtet haben wollen, suchen Sie nach einer Top-Matratze mit Viscoschaum.

Mehr zum Thema