Visco Latex Matratze

Visko Latexmatratze

Point-elastische visko-natürliche Latexmatratze für sehr druckempfindliche Menschen, die Anpassungsfähigkeit auf höchstem Niveau bietet. Toppermatratzen werden hauptsächlich aus Kaltschaum oder Viskoseschaum hergestellt und dann zu einer Talalay-Latexmatratze verarbeitet. Egal ob Visko- oder Kaltschaummatratzen, Latexmatratzen oder Federkernmatratzen: Nutzen Sie die große Auswahl an Latex- & Visko-Matratzen in erstklassiger Qualität und zum besten Preis.

Visco Naturlatexmatratze "Vitastar

Obwohl es sich bei Viskoschaum um ein Erdölprodukt handelt, hat er zwei für einen gesünderen Schlafrhythmus besonders wichtige Merkmale - Hochpunktelastizität und beste Druckabsenkung - auch für Menschen mit einem geringen Gewichts. Daher wollen wir Ihnen dieses Produkt nicht vorenthalten und haben für Sie einen viskoelastischen Schaumstoff gesucht, der im Vergleich zu den handelsüblichen Schaumstoffen eine offene Zellenstruktur aufweist und keine öligen Zusatzstoffe mitbringt.

Die Schaumstoffe unterliegen aufwändigen inneren und äußeren Qualitätskontrollen und werden natürlich strengen Schadstoffprüfungen unterzogen. Durch die einzigartige Kombination mit dem auch diffusionsoffenen Naturgummi ist eine gute Luftzirkulation der Matratze gewährleistet. Mit unserem "Vitastar" kommen Sie nicht ins Schwitzen! Der Viskoschaumstoff ist körpereigen und kann sich daher ganz besonders an Ihre Körperform anlehnen.

Es liegt wie in einer Gestalt, die exakt dem eigenen Leib nachempfunden ist und sich mit jeder Veränderung mitträgt. Aufgrund dieser für viskoelastischen Schaumstoff typischen Charakteristik ist die Bildung von Druckstellen weitgehend auszuschließen. Deshalb sind Visco-Matratzen auch im Krankenhaus sehr beliebt. Durch unsere langjährige Testerfahrung im Themenbereich "Gesunder Schlaf" haben wir für Sie nach mehreren Versuchsreihen das für Sie beste Mischungsverhältnis von Latexkern und Viskoschaumhöhe bestimmt, das Ihnen die Trümpfe dieses Werkstoffs garantiert, ohne Ihnen die Bewegungsfreiheit im Doppelbett zu erschweren. Der Latexkern und die Viskoseschaumhöhe sind nur einige Beispiele.

Auf dem Markt sind auch Federn mit höherem Visco-Bezug erhältlich. Weil man sich dann beim Drehen im Doppelbett aus der Visco-Schicht "herauskämpfen" muss, weil der Organismus schlichtweg zu sehr eindringt. Ein 3,5 cm hoher Teller dagegen, wie er in unserem "Vitastar" verwendet wird, sorgt für beste Liegeergonomie! Darüber hinaus wird die Beweglichkeit von "Vitastar" durch den pointelastischen 7-zonigen Naturlatexkern noch verstärkt.

Matratzen aus Visco-Schaumstoff:

Viskoschaummatratzen: Im Vergleich zu anderen Bettmatratzen zeigen die Bettmatratzen eine ausgezeichnete Punktlastizität. Vorzüge: Nachteile: Viskoschaummatratzen sind verhältnismäßig aufwendig. Gummimatratzen: Gummimatratzen werden größtenteils aus Kunstlatex hergestellt. In den seltensten Fällen enthält sie Naturkautschuk. Komponenten, die gegen äußere Einflüsse resistent sind. Gummi hat eine erhöhte Zugfestigkeit und Widerstandsfähigkeit. Sie haben eine ausgezeichnete Punktlastizität.

Während der Fahrt sind die Federn völlig geräuschlos. Auch bei diesen Bettmatratzen keine Rarität. auf, die aber nach einiger Zeit nachlassen kann. Matratzenkern hat ein sehr anderes Auslagerungsverhalten. Vorzüge: Nachteile: Die Lattenroste müssen regelmäßig gedreht werden.

Mehr zum Thema