Urin aus Matratze Entfernen

Entfernen Sie den Urin von der Matratze.

Die Matratzenbezüge sind ebenfalls waschbar und müssen nicht mehr umständlich entfernt werden, sondern trocknen lassen und anschließend mit dem Staubsauger von Natriumresten befreien. Ein kleiner "Unfall" kann schnell passieren und Sie müssen Urinflecken von der Matratze entfernen. Entfernen Sie Blut, Urin und Schweiß von der Matratze. WC, Urinflecken und dergleichen müssen direkt von der Matratze entfernt werden.

Harnflecken und Gerüche in der Matratze

Als jedes Mal, wenn einer der Kleinen irgendwo pinkelte, hatten wir gleich eine große Offensive gegen Malaria begonnen,.........................................die sich gegen Malaria richtet. Nein, wir sagten uns, es ist nur Baby-Urin, es schadet niemandem, es ist auch nicht unhygienisch. Glaub mir, meine Ehefrau ist Internierte und akribisch bis zur Sohle ihrer Schuhe, wenn es um die Kleinen geht.

Zumindest nicht, dass wir unsere Kleinen im Urin versinken ließen, nur weil ich nicht mehr glaube, dass es noch dramatischer ist. Jede Matratze kann einem so kleinen Schmutz standhalten. Aber wenn es regelmässig passiert und er schon etwas länger ist, würde ich mich bemühen, die Gründe dafür herauszufinden.

Entfernen von Urin aus einer Matratze

Das Entfernen von Urin aus einer Matratze ist leichter als das Entfernen von Blutspuren aus einer Matratze. Allerdings sollten Sie rasch reagieren, sei es Katzenurin oder Kinderurin. Der folgende Beitrag erklärt, wie man Urinflecke von einer Matratze entfernt. Der Uringeruch entsteht in der Praxis nur mit einem Reinigungsmittel mit Fermenten aus einer Matratze.

Ist der Urin noch frischer, dann ist es leichter, den Makel zu entfernen. Tragen Sie eine dickflüssige Lage Katzenstreu auf den Harnfleck auf und belassen Sie es bis zum Morgen. Die Flecken sollten vollständig verschwunden sein und die Matratze kann auch gut duften. Tupfe den Urinfarbstoff mit mehreren Schichten Küchenpapier ab und spüle mit kühlem, sauberem Nass.

Die Entfernung von trockenem Urin aus einer Matratze ist komplizierter und muss nicht von großem Nutzen sein - aber in den meisten FÃ?llen geht der Farbstoff ohne Schwierigkeiten verloren: Limonensaft bzw. EssigTropfen Sie etwas Limonensaft oder Espresso auf den Harnfleck und lass es arbeiten und abtrocknen. Dann kratzen oder abstreifen.

Wenden Sie den Reinigungsschaum einer Reinigungsmittellösung an und warten Sie, bis er wirkt. Dann spülen Sie mit Kaltwasser ab und der Schmutz sollte verschwunden sein. Dann empfiehlt es sich, den Färbemittel erneut zu deinfizieren.

Mehr zum Thema