Topper Kaltschaum oder Viskose

Top-Kaltschaum oder Viskose

Diese Topper sind Kaltschaumtopper. Aber auch der Kaltschaumaufsatz durfte bei unserem Aufbautest nicht fehlen. Sehr verbreitet sind Boxspringbett-Aufsätze aus Kaltschaum oder Viskose. Gel-Schaum ist eine Mischung aus Gel und Kaltschaum. Es vereint die Vorteile von Kalt- und Viskoseschaum.

Wenn Sie sich im Laufe des Schlafes viel bewegen, benötigen Sie eine Oberfläche, die eine gute Zirkulation der Hitze ermöglicht. Jeder, der bereits im täglichen Leben mit Rückenproblemen zu tun hat, sollte unbedingt einen Topper Matratzenaufsatz kaufen. Weil was heißt das? Ruhe heißt Kraft. Bei schlechtem Schlafrhythmus wird Ihr Organismus nicht in der lage sein, das gesamte Energiepotenzial zu erringen.

Wenn Sie sich für die Topper Matratzenauflage entscheiden, gibt es einige Faktoren und Merkmale, die Sie vor dem Einkauf berücksichtigen sollten. Der Stoff der Topper Matratzenauflage muss optimal zu Ihrem Liegekörper passen und die Zwischenwirbelscheibe, den Nacken und die Gelenkentlastung im Schlaf unterstützen. Sie haben die Möglichkeit zwischen Viskose, Gummi und Kaltschaum zu wählen.

Entspannender Schlafrhythmus ist kein Selbstzweck. Das ist die Grundmatratze, wie gut du in der Nacht schläfst. Jede Person hat andere Schlafeigenschaften und Sie müssen die richtige Katze und den richtigen Matratzenaufsatz für sie aussuchen. Ein Kaltschaumüberzug, ist optimal für Ihren Schlafrhythmus, da sich die Liegematratze an den Korpus der liegenden Person anpaßt und so eine 100%ige Druckentlastung ausübt.

Warum ist die Kaltschaummatratzenauflage von Topper so gut für den Schlaflosigkeit? Wer sich im Laufe des Schlafes viel bewegt und oft schwitzt, braucht eine coole Schlafmatratze für einen erholsamen und kontinuierlichen Nachtruhe. Der Kaltschaumüberzug dient zum einen der Feuchtigkeitsregulierung und ist zum anderen sehr luftdurchlässig, so dass Sie gut und sicher durchschlafen können, ohne immer wieder gestört zu werden.

Die Kaltschaumschicht ist in der Regel aus Polyurethan gefertigt, das völlig ungefährlich für die Gesundheit ist. Der weitere Pluspunkt der Kaltschaum-Auflage ist die optimale Unterstützung des Aufbaus sowie die Punktlastizität. Der Topper Matratzenaufsatz fügt sich ideal in die Körperkontur der liegend Person ein, formt aber gleichzeitig keine Hohlräume in der Unterlage. Das heißt, auch regelmäßige Positionswechsel haben keinen Einfluss auf den Schlafrhythmus, was zu einem guten Schlafrhythmus führt.

Der Topper Matratzenaufsatz aus Kaltschaum ist sehr anpassungsfähig und entlastet so Rücken, Scheibe und Gelenk und erreicht so einen sehr hohen Grad an Tragekomfort. Ein gesunder Schlafrhythmus ist sehr unerlässlich. Guter und tiefgreifender Schlafen ist immer mit der passenden Bettmatratze verbunden. Deshalb entschließen sich immer mehr Menschen für eine Latexedition.

Latexprodukte oder natürliche Latices haben hervorragende Produkteigenschaften, die das Schlafgefühl deutlich erhöhen. Die wichtigste Eigenschaft einer Topper-Matratzenauflage aus Latexprodukten ist, dass sie es Ihnen ermöglicht, eine optimale Körperpassung für den orthopädischen Bereich zu erreichen. Entspannender Traum. Was braucht ein guter Topper Matratzenaufsatz? Sie sollte sich den jeweiligen Schlafeigenschaften entsprechend einstellen und einen hohen Sitzkomfort mitbringen.

Deshalb sind die Pads aus Gummi oder natürlichem Gummi so populär, da sie sich nicht nur optimal an den jeweiligen Körperkörper anfühlen, sondern auch für eine gleichmäßige Lifting-Zirkulation sorgen. Dies ist auf die chemische Beschaffenheit des Latexproteins zurückzuführen, die eingebauten Lüftungskanäle sorgen für eine sehr gute Belüftung der Liege. Ein Topper Matratzenaufsatz aus Latextyp ist bestens geeignet für Lattenroste oder Schubladen mit offenem Bett.

Durch die Lüftungssysteme und das Fehlen von Füllstoffen im Kaltschaum sind die Latex-Pads äußerst gesundheitsschonend. Um Schweiss und Hitze von Ihrer Topper-Matratzenauflage bestmöglich zu regulieren, sollte die mittlere Luftfeuchte und Raumtemperatur im Schlaf so gleichmäßig wie möglich gehalten werden. Gerade für Allergiker sind Latextopper die richtige Entscheidung, da Latexprodukte antibakteriell wirken.

Welchen größten Nutzen haben Latexmatratzenauflagen gegenüber anderen? Größter Pluspunkt ist die exzellente körperliche Anpassung der Topper-Matratzenauflage aus Latexprodukten sowie ihre stark antibakteriellen Eigenschaften, bei der der Boden, die Zwischenwirbelscheibe und die Gelenken besonders schont werden. Worin besteht das Besondere an einem Topper Visco Matratzenaufsatz?

Bei der maximalen Karosserieanpassung handelt es sich um den größten Nutzen eines Visco-Overlays. Das Herzstück einer Visco-Matratze ist ein spezieller Polymerschaum, der dafür sorgt, dass sich die Bettmatratze zu 100% an den jeweiligen Körperkörper anpaßt. Für einen entspannten und kontinuierlichen Schlafrhythmus ist die Anpassung des Körpers von entscheidender Bedeutung. Einen weiteren Pluspunkt der Visco-Overlay bietet die Druckentspannung beim Einschlafen.

Mit leichtem Andruck gibt die Liegefläche nach und so kann Ihr Ruhekörper mit dieser Liegefläche eindringen. Du fühlst dich, als würdest du auf einer Wolke aufwachen. Dank der Besonderheit der Visco Topper Matratzenauflage gibt es auch hier keine Kälte beim Einschlafen. Der von der NASA entwickelte Weichpolymerschaum Viskose hat sich dank seiner sehr gutmütigen und angenehm schlafenden Charakteristika rasch auf dem Weltmarkt etabliert.

Was sind die weiteren Pluspunkte einer Topper-Matratzenauflage aus Viskose? Viskose, auch bekannt als Memory-Schaum, spricht ebenfalls auf Hitze an. Dies ist besonders vorteilhaft, da die Elastizität des Schaumstoffs mit zunehmender Hitze zunimmt und mit abnehmender Hitze abnimmt. Dadurch lässt sich die Liegefläche an jedes Schlafgeschehen anpassen, unabhängig von der bevorzugten Schlaftemperatur.....

Die Stille einer Viskose Topper-Matratzenauflage wird ein echter Glücksfall für Menschen sein, die besonders geräuschempfindlich sind. Bei diesem Topper schläfst du wie ein Kind.

Auch interessant

Mehr zum Thema