Tonnentaschenfederkern

Lauftasche Federkern

Bei Matratzen mit Lauftaschenfederung kann der Rücken sehr gesund sein. Die Lauftaschenfederung ist eine moderne Form des Taschenfederkerns. f.a. n Ortho-Med Thermogel Plus Lauftaschenfederkernmatratze in verschiedenen Größen.

Hervorragende Kombination aus Lauftaschenfederkern für optimierte Körperunterstützung und Komfortschaumpolster für eine effektive Druckentlastung. Französische Übersetzung: Abteilungen tonneaux ensachés.

Tonne Taschenfederkernmatratzen: Interessantes über Härte und Punktlastizität

Der Lauf Taschenfederkern ist eine der vielseitigsten und damit gesundesten Matratzenarten. Das System setzt sich aus unterschiedlichen Bereichen zusammen, die sich an die Wirbelsäulenform anlehnen, da es je nach Beanspruchung in den Bereichen verschieden stark absinkt. Sie sind bauchig geformt und damit noch elastischer als die Feder einer herkömmlichen Taschenfedermatratze. HärtegradWenn Sie eine Lauf-Taschenfederkernmatratze kaufen, müssen Sie ein paar Punkte abwägen.

Dabei sind neben dem Härtungsgrad aber auch die Punktlastizität und die Zahl der Federungen von Bedeutung. Wenn Sie auf der Seite der Lauftaschenfederkernmatratze liegen, senkt sich die Hüftgelenke ein, während die Taille abstützt. Dadurch fügt sich die Liegefläche optimal in die Körperform ein und die Halswirbelsäule wird gerade gehalten. Ein hoher Federanteil sorgt für eine verbesserte Abstützung.

Das Polster selbst ist oft aus Moosgummi mit Überzug, oft mit Baumwoll-, Schurwoll- oder Polyesterfaservliesen gesteppt.

Tue etwas Gutes für deinen Rücken: Schlafe auf Taschenfederkernmatratzen im Lauf.

Superkomfortable Taschenfederkernmatratze ''Köln'' H4 100x200x20cm Spitzenqualität! Superkomfortable Taschenfederkernmatratze ''Köln'' H3 90x200x20cm Spitzenqualität! Der Clou sind die Taschenfedern, die eine ideale Verbindung von Stütze und Flexibilität bieten, um Ihnen beim Einschlafen zu helfen. Bei Rückenbeschwerden oder einem Gewicht von über 100 kg sind Taschfederkerne für Ihren Schlafbedarf unverzichtbar.

Wie wirkt eine Lauf-Taschenfederkernmatratze? In modernen Boxsprungbetten aus Gewebe befinden sich Sackfederkerne, die so konstruiert sind, dass die Bettmatratze so lang wie möglich ist und Sie bestmöglich abstützt. Boxsprungbetten mit einem Preis im drei- oder niedrigvierstelligen Prozentbereich sind oft zu leise und daher schon nach wenigen Wochen für Menschen mit einem höheren Körpergewicht ausgelegt.

Taschenfedermatratzen gibt es auch auf handelsüblichen Bettgeräten mit Rahmen, Sprossengestell und Liege. Die Taschenfederung gewährleistet einen guten Unterbau und eine lange Lebensdauer. Für welche Liegen und Liegeflächen gibt es einen Taschensprung? In den teuren Modellen jeder Matratzenart ist ein Tonnenfederkern eingebaut. Sackfederkerne findet man in Boxsprungbetten und auch in handelsüblichen Federkernen.

Doch auch einige Sofa-Modelle haben einen Federkern! Je nach Preiskategorie kann man von Anfang an feststellen, dass man in billig geschäumten Schaumstoffmatratzen keine Sprungfedern findet.

Auch interessant

Mehr zum Thema