Teure Matratzen

Kostspielige Matratzen

In test: The Stiftung Warentest Mattresses Test misses reality. Es werden meist teure Matratzen getestet. Woher wissen Sie, dass eine Matratze von hoher Qualität ist? Teurige Matratzen sind nicht unbedingt auch gut. - In der Schweiz gibt es viele hochwertige Matratzen zu kaufen, die sehr preiswert sind.

Konsumentenschutz:

Foundation Warentest: Teure Matratzen sind unnötig - Kosten & Zeitaufwand

Nach Angaben der Sparkasse sind teure Matratzen und Federbeine nicht erforderlich und werden zu hoch angesetzt. Sie hat überhöhte Matratzenpreise beanstandet. "â??Viele Menschen schlummern schlecht und sind gewillt, viel fÃ?r etwas anderes auszugebenâ??, sagte Stiftungsvorstand Hubertus Primus dem" Berlinkreis erinnerte sich im Berliner TAG-Spiegel (Ausgabe Dienstag).

Auf teure Siebenzonenmatratzen und teure Federholzrahmen konnte der Konsument aber souverän verzichtet werden. Sogar Spaltenrahmen würden komplett überbewertet. "Tatsächlich kann man aus Holzleisten seinen eigenen Federungsrahmen bauen, und er ist genau so gut wie die kostspieligen Federungsrahmen", sagte Primeus dem Zeitspiegel. Mit einer Gewinnsteigerung beendete die Sammlung Wärentest das Jahr.

Der Jahresüberschuss sei um 500.000 EUR auf 2,4 Mio. EUR angestiegen, berichtet der Spiegel. Die Konsumentenschutzorganisation hat trotz eines Umsatzrückgangs der Fachzeitschrift "test" ihren Jahresumsatz im vergangenen Jahr um eine Mio. EUR gesteigert. Die gute Weiterentwicklung der Website "test.de" und eine Erhöhung der Preise für "test" haben dazu beizutragen.

Der Tagesspiegel: Foundation Warentest: Die Konsumenten können sich auf teure Matratzen und....

Die Berliner Zeitung (ots) - Foundation warnt vor zu hohen Preisen und zweifelhaftem Profitgier mit Matratzen. "â??Viele Menschen schlummern schlecht und sind gewillt, viel fÃ?r etwas anderes auszugebenâ??, sagte der Leiter der Warentest Stiftung, Hubertus Primus, dem Tagesspiegel (Dienstagausgabe). Auf teure 7-Zonen-Matratzen und teure Federholzrahmen konnten die Konsumenten jedoch souverän verzichtet werden.

Sogar Spaltenrahmen würden komplett überbewertet. "Tatsächlich können Sie Ihren eigenen Federholzrahmen aus Holzleisten bauen, und er ist genau so gut wie die kostspieligen Federholzrahmen", sagte er. Der Abschluss der Sammlung war im vergangenen Jahr mit einem Plus an Gewinn. Der Jahresüberschuss stieg um 500.000 EUR auf 2,4 Mio. EUR.

Die Konsumentenschutzorganisation hat trotz eines Umsatzrückgangs der Fachzeitschrift "test" ihren Jahresumsatz im vergangenen Jahr um eine Mio. EUR erhöht. Die gute Geschäftsentwicklung bei "test.de" und eine Preissteigerung bei "test" haben dazu beizutragen.

Mehr zum Thema