Tempur Seitenschläfer

Seitenschläfer Tempur

Egal, ob Sie ein Rücken- oder Seitenschläfer sind, das Sonata-Kissen ist immer dort, wo es sein sollte, auch bei vielen Positions- und Positionsänderungen. Die superweiche Sonata Schlafkissen ist ideal für Rücken- und Seitenschläfer. Zwei sehr beliebte Vertreter der Nackenstützkissen Tempur und Buddy. Für einen erholsamen Schlaf und die optimale Schlafposition sorgt die Körperstütze, egal ob vom Bauch, Rücken oder Seitenschläfer. Ob Seitenschläfer, Rückenschläfer oder Bauchschläfer.

Seitenkissen: Mein kleiner Leitfaden für Kisseneinkäufer

Natürlich sind die Polster für Seitenschläfer nicht nur für Seitenschläfer verwendbar, aber für Rück- oder Unterlegschwellen gibt es schlichtweg die besseren Aussichten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie wirklich ein Seitenschläfer sind, können Sie es leicht herausfinden. Nebenbei bemerkt, etwa 60% aller Menschen sind Seitenschläfer, so dass die Aussichten, eins zu sein, gut sind.

Bei Menschen, die aufgrund einer Akutlage die Seitenposition übernehmen, wird es erschwert. Ursache dafür können z.B. Schmerzen im Rücken, aber auch übermäßiges Gewicht sein und nicht zu vergessen, sogar schwängere Frauen sind ab einem bestimmten Moment meist auf der richtigen Stelle. Die meisten Menschen wissen, wie bedeutsam der Einfluß einer gesunden Liegeg.....

Viele Menschen wissen nicht, dass das Polster zumindest ebenso bedeutsam ist. So kann beispielsweise ein zu niedriges oder zu hohes Falschkissen zu diversen Beschwerden fÃ?hren, die vor allem Menschen betreffen, die auf der eigenen Faust Ã?bernachten. Bei seitlicher Position ist der Luftspalt zwischen Ihrem Körper und der Liegefläche ohne Polster sehr groß.

Wenn Sie kein Polster in der korrekten Größe haben, werden Sie höchstwahrscheinlich Ihre Muskeln und Ihre Rückenmuskulatur auf die eine oder andere Weise überfordern. Es wird oft gesagt, dass Menschen mit dem verkehrten Kopfkissen sich anfühlen, als hätten sie den ganzen Tag am Morgen trainiert. Anlass genug, es einmal mit einem Seitenschlafkissen auszuprobieren.

Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass das Kopfkissen, ob es nun als Nackenstütz- oder Schlafanlage dient, die Kluft zwischen Schulter und Oberkopf so genau wie möglich schließt und so den Oberkopf gut stützt. Es ist auch sehr darauf zu achten, dass Ihre Rückenlehne in Liegeposition bis zum hinteren Teil des Kopfes so gerade wie möglich ist. Die optimale Größe eines Kissens für Seitenschläfer ist 40 x 80 cm.

Die flachen 80 x 80 cm großen Kopfkissen sind besser für die Rückenschwelle geignet. Zuviel ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie in der Nacht Ihre Schultern auf das Kopfkissen schieben und so den Abstand zwischen Gesicht und Schultern erweitern. Die Folge wäre, dass sich der Schädel wieder biegen würde. Normalerweise sind die Kopfkissen für Seitenschläfer aufgrund ihres Anwendungsbereichs verhältnismäßig hoch, so dass es für Sie sehr schwierig ist, Ihre Schultern auf das Kopfkissen zu schieben.

Für eine optimale Unterstützung ist es auch von Bedeutung, dass die Polster etwas straffer sind. Grundsätzlich gibt es unendlich viele Kissentypen, die sich für Seitenschläfer geeignet sind. Möglicherweise haben Sie schon einmal ein Kopfkissen mit Nackenstütze beobachtet. In rechteckigem Umfang haben die Halskissen und die beiden Krümmungen an den Außenkanten des Kopfkissens eine Aussparung für den Nacken in der Kissenmitte.

Ein großer Pluspunkt dieser Polster ist das straffe Gewebe, das sich oft optimal an den Körper anpaßt und so der Nackenverspannung und den Beschwerden am besten entgegenwirkt. Zwei sehr populäre Repräsentanten der Halskissen Tempur und Kumpel. Überall auf meiner Website sind viele weitere Halskissen zu sehen, z.B. auch hier in meinem Nackenkissen-Test.

Zum Beispiel die schlichten Schlafanzüge für Seitenschläfer. Auch diese Polster sind etwas erhöht und mit strafferen Materialien unterlegt. Nicht ungewöhnlich sind auch Schlaf- bzw. Lagerungskissen aus Memory-Schaumstoff. Sie übernehmen auch die Aufgabe, den Körper zu unterstützen und ein Durchhängen und Überdehnen zu vermeiden. Die beiden nachfolgenden beiden Schlafsäcke, die auch als Halskissen bekannt sind, aber nicht die charakteristische Gestalt von Orthopädie-Halskissen haben, sind zwei häufige Kaufkissen dieser Größen.

Noch viel mehr Kissen, die gut für Seitenschläfer sind, findest du auch in meinem Kissen-Test. Wenn Sie ein Seitenschläfer sind, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Sie die Bettdecke oft zwischen Ihre Füße legen, um zu vermeiden, dass Ihre Kniestücke gegeneinander drängen. Doch es gibt auch dafür eine Lösung: die so genannten Seitenschlafkissen.

Besonders lang sind diese Polster und bilden einen Langläufer neben dem Kopfende, auf den Sie Ihr Bein legen können. Hast du so ein Kopfkissen noch nie zuvor erlebt? Nebenbei bemerkt, diese Kopfkissen sind bei trächtigen Frauen sehr populär. Die verschiedenen Kopfkissen sind so unterschiedlich sie auch sein mögen, sie sind alle eigens für die Anforderungen von Seitenschwellern entwickelt worden.

Nachfolgend noch ein letztes Wort von mir über Polster für Seitenschläfer. Die besten Kopfkissen nützen Ihnen nichts, wenn Sie die richtige oder eine ältere Unterlage haben. Auch die besten Kopfkissen können die schlechte Polsterung nicht ausgleichen.

Mehr zum Thema