Tempur Matratzen im test

Zu prüfende Tempur-Matratzen

Nachfolgend finden Sie Matratzen des Herstellers und anschauliche Beispiele für die Eigenschaften von TEMPUR. Tempur Matratzen kenne ich nur aus der Prüfung, aber auch die vergleichbaren Visco-Schaumstoffe. Tempur-Pedic ist ein Unternehmen mit Sitz in Lexington, Kentucky. Diese Situation wird mit dem "Handtest" überprüft: Die Kaltschaum- oder Schaumstoffmatratzen von Tempur (Original Deluxe) haben den Ruf, sehr exquisit zu sein.

Test und Erfahrung mit Tempur Matratzen

Die 25 cm große Bettmatratze funktioniert mit der neuartigen CoolTouch-Bezugtechnologie, die ein optimales und angenehmes Schlafen ermöglicht. Die neuartige Schichtstruktur dieser Viskosematratze aus 11 cm Dickschicht mit DuraBase Technologie, einer 7 cm starken TEMPUR-Trägerschicht und einer besonders weiche 7 cm-Lage. Die klassische Variante von TEMPUR ist eine thermoelastische, steife Viskoschaummatratze mit einer Körpergröße von 21 cm und einem neuartigen Belag.

Die 2 cm Komfortschicht, 8 cm Tragschicht und 11 cm Tragschicht sind in dieser Liege mit doppeltem Stoffbezug unterlegt. Mit den TEMPUR Originalen Matratzen präsentiert sich der klassische, unvergängliche Schuh des namhaften Anbieters. Die Matratzen wurden durch die CoolTouch-Technologie vervollständigt, die dazu beiträgt, Wärme aus dem Schlaf raum abführen. Zusätzlich wird im Inneren des Kerns das bewährte TEMPUR-Material ausgenutzt.

TEMPUR Cloud Matratzen zeichnen sich gegenüber den Originalmatratzen vor allem durch einen Aspekt aus: das Gefühl des Hinlegens. Sie verspricht, ganz im Sinne des Begriffs "Cloud", ein besonders sanftes Liegen, auch wenn sie das menschliche Skelett und die Muskeln nach wie vor optimal unterstützen. Die TEMPUR Cloud Matratzen funktionieren mit dem Stoff "Extra Soft", der den Organismus auf paradiesische Art und Weise umgibt.

Der weltberühmte Matratzenhersteller TEMPUR Sensibel hat mit den TEMPUR Sensibilitätsmatratzen eine Variante für alle, die sich ungehindert fortbewegen wollen - oder sich selbst als ruhelose Ruhesuchende ausgeben. Auf jede kleine Bewegung des Körpers reagiert die extrem anpassungsfähige Matratze und eignet sich daher für jede Schlafstellung, auch wenn sie nachts mehrfach umgestellt wird.

Ein neues Produkt von TEMPUR, das unterschiedliche Neuerungen der vergangenen Jahre vereint. Auch weil die TEMPUR-Technologie erstmalig mit der individuell anpassbaren Taschenfederkerne verbunden wurde. Dies ermöglicht es den Besitzern von TEMPUR-Hybridmatratzen, sich während des Schlafes schnell in jede beliebige Lage zu bringen und gleichzeitig von den Druckentlastungs- und Unterstützungseigenschaften des bewährten Materials TEMPUR zu partizipieren.

Durch die auch hier verwendete CoolTouch-Technologie wird die Wärme rasch und sicher abtransportiert. Das ist die Kompaktversion, die auch in einem 1,60 m hohen Doppelbett eingesetzt werden kann, wenn beide Seiten verschiedene Anforderungen haben. In der zweitkleinsten Ausführung, die für ein 1,80 m langes Doppelbett nebeneinandersteht. Passend für enge Einzelbetten oder für zwei in extra großen 2 x 2 m großen Bädern.

Eines der gängigsten Formate für Einzelbetten, für zwei Menschen in einem Doppelbett, ziemlich knuddelig und eng. Stellt viel Raum für beide Menschen ohne störenden Riss zur Verfügung, wie es bei zwei Matratzen der der Fall wäre. Aber auch hier ohne störenden Riss in der Bildmitte. Eine Seltenheit sind grössere Modelle, weshalb diese Weite bereits als das Nonplusultra erachtet wird.

Es werden weitere Hersteller von Matratzen getestet:

Mehr zum Thema