Tempur Matratze test

Temperatur Matratzenprüfung

Tempur bietet neben Matratzen auch Kissen an. Bei TEMPUR handelt es sich um eine Marke des gleichnamigen Herstellers Tempur-Pedic. Hier möchte ich meine persönlichen Erfahrungen mit dem Produkt Tempur mitteilen. Bis jetzt hatte ich eine Latexmatratze. Die Tempur ist ein absoluter Wahnsinn.

Übersicht aller Tempur-Matratzen (2018)

Tempur Matratzen steht für das Nonplusultra der Latratzenwelt und der Produzent Tempur Sealy ist einer der international größten Anbieter von Schlafmitteln. Der Name TEMPUR steht für besonders edle Matratzen. Aufgrund ihrer gesundheitlichen Tauglichkeit als Orthopädie- oder Gesundheitsmatte wird die Tempur-Matratze besonders gut empfehlen. Der für Tempur-Matratzen charakteristische Memory-Schaum sollte sich dafür besonders gut eignen.

Tempur hat neben den Matratzen auch Kopfkissen im Programm. Bei diesem Test geben wir Ihnen unsere Erfahrung mit Tempur-Matratzen weiter, prüfen deren Beschaffenheit, Preis und stellen Ihnen alternative Möglichkeiten vor. TEMPUR® ist eine Matratze, die aus besonders hochwertigen Memory-Schaumstoffen (auch Viskoseschaum genannt) hergestellt wird. Bei Tempur gibt es mehrere Varianten, jeweils mit unterschiedlichem Härtungsgrad oder Liegekomfort.

Der TEMPUR® Matratzentyp gehört sicher zu der Klasse der High-End-Matratzen auf dem Mark. Die Preise für TEMPUR®-Matratzen sind abhängig von der Ausführung und Grösse. Sie können Tempur-Matratzen im Netz und in vielen unterschiedlichen TEMPUR®-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz erstehen.

Es wird empfohlen, Matratzen im Internet zu erwerben (der Preisvorteil ist, dass sie auf direktem Weg in Ihr Zimmer gebracht werden, was Ihnen viel Stress erspart). Falls Sie den TEMPUR® Store trotzdem besuchen möchten, finden Sie hier eine Auflistung aller aktuellen TEMPUR Store-Stationen. Tempur Matratzen für den deutschsprachigen Raum werden in Dänemark gefertigt.

Im Gegensatz zu anderen führenden Matratzenherstellern hat TEMPUR® viele unterschiedliche Typen von Gedächtnisschaummatratzen zu verschiedenen Konditionen im Angebot. Deshalb halten wir es für besser, wenn sich TEMPUR auf zwei oder drei sehr gute Typen konzentriert. Nach unserer Kenntnis ist es nicht die optimale Vorgehensweise, eine Tempur-Matratze in einem Geschäft zu testen.

Nach unserer Erkenntnis ist es nicht ausreichend, 10-15 min auf einer Matratze zu liegt. Der Organismus braucht mehrere Monate, um sich an eine Matratze zu gewöhnt zu haben. Tempur Matratzen sind relativ hoch. Das preiswerteste Modell von Tempur ist die Tempur Originale Deluxe-Matratze 17, die 140x200 cm 140x200 cm Euro kosten kann. 698 einmal.

Natürlich ist dieses Exemplar nicht so gut wie die noch kostspieligeren Tempur Sensibilität Deluxe oder TEMPUR Hybrid Elite Herren. Das Tempur Originale Deluxe Matratze 17 hat eine dünne Schicht aus Schaumstoff und hat auch nicht so hochwertige Schaumstoff wie andere Ausführungen. Verglichen mit anderen namhaften Anbietern wie eve, Casper, Bodyguard oder muun zählen die Tempur-Modelle eindeutig zu den teursten Matratzen auf dem Weltmarkt.

In der folgenden Übersicht finden Sie die exakten Preisangaben für die einzelnen TEMPUR®-Matratzen. Die TEMPUR® Serie umfasst vier Grundmodelle: Temperatur Original, Tempur Hybrid, Tempur Cloud, Tempur Sensation. Um Ihnen einen besseren Einblick in TEMPUR zu geben, haben wir alle Tempur-Matratzen in vier Kategorien zusammengefasst.

Bei der Tempur Originals Matratze handelt es sich um die charakteristische TEMPUR®-Matratze. Einfach das Originale. Nach unserer langjährigen Praxis sind die Matratzen dieser Serie besonders für Menschen gedacht, die lieber etwas mehr Schlaf suchen. Mit der Tempur Originalen Matratze möchten wir Ihnen ein stabileres und strafferes, aber zugleich angenehmeres Liegen ermöglichen. Erreicht werden soll dies mit Hilfsschichten und dem speziellen Memory-Schaum aus TEMPUR®, der für eine gute Anpassung des Körpers an die jeweilige Situation verantwortlich ist.

Tempur Hybrid-Matratzen sind eine Kombination aus einer Schaumstoffmatratze und einer Taschenfedermatratze. Aus der Hybrid-Kollektion sollen die Tempur-Matratzen die Vorzüge von Feder- und Schaumstoffkernen kombinieren. Einerseits zeichnen sich die Tempur Hybrid-Matratzenmodelle durch einen qualitativ hochstehenden und anpassbaren TEMPUR®-Schaum aus. Andererseits bietet die Tempur Hybridmatratze mit den zusätzlichen integrierten Federungen nach unserer Kenntnis eine spezielle Spannkraft und Ausdauer.

Nach unserer Kenntnis ist die Tempur Cloud Matratze für Menschen gedacht, die lieber auf einer etwas wärmeren Liegefläche liegt. Deshalb sollten Sie buchstäblich wie auf einer Cloud auf der Cloud-Matratze schwimmen und die sanfteren oberen Schichten auskosten. Für kleinere und mittlere Menschen sind die Cloud-Modelle besser aufbereitet. Schwergewichtige Menschen sollten lieber darauf verzichtet haben und auf ein schwierigeres Model zurueckgreifen.

Obwohl die Matratze Sie mit den Unterschichten gut unterstützt, sinken Sie auch etwas weiter in die weichen Oberflächen. Bei leichteren Menschen dagegen bietet die Verbindung des sanft eren und lindernden TEMPUR®-Schaums mit einem widerstandsfähigen Hartschaum ein wohltuend sanftes Liegen. Diese Matratzenkollektion eignet sich besonders für Menschen, die die Vorteile einer Schaumstoffmatratze im Gedächtnis genießen und für diejenigen, die die Vorteile von Latexpatratzen wie Casper oder Léesa mögen.

Obwohl die Tempur-Matratze keinen Schaumstoff enthält, wird der flexible und druckentspannende Gedächtnisschaum bei der Tempur Sensibilisierung durch eine dynamische Trägerschicht unterstützt. Wie TEMPUR® es ausdrückt, erleben Sie schweren Tragekomfort mit Bewegungsfreiräumen. Nach unserer Kenntnis sollte daher ein gravierender Vorteil des Memory-Schaums, dass er nicht mehr so leicht von einer auf die andere Oberfläche zu wechseln ist, ausgeglichen werden.

Sämtliche TEMPUR®-Matratzen unterscheiden sich in ihrer Struktur, wodurch sie alle aus zwei tragenden Tragschichten (meist aus Polyether) und zwei Komfort-Schichten (meist Tempura = Memory-Schaum) zusammengesetzt sind. Die Matratzen haben mit dem Tempura-Schaum (Material TEMPUR®) einen hochwertigen Memory-Schaum. Andere Hersteller von Matratzen verwenden ein wenig von diesem Stoff, wenn überhaupt, aber viele verwenden überhaupt keinen.

Eine Matratze kann im optimalen Fall so weit wie möglich universal genutzt werden, so dass viele unterschiedliche Schlafarten - ob groß oder klein, ob dünn oder stark - auf dieser Schlaf-unterlage auskommen. In den seltensten Fällen sind Matratzen wirklich so vielseitig, dass wirklich alle Schlafarten gut darauf auskommen. Unglücklicherweise benutzt Tempur viele Fachbegriffe und missverständliche Ausdrücke, um die Konstruktion der Matratzen zu beschreiben.

Bei der Recherche treffen Sie auf Bezeichnungen wie "DuraBase-Technologie", wie TEMPUR seine Grundschicht oder " Tempur-Komfortschichten " auszeichnet. Es kommt also oft vor, dass man nicht genau weiss, wie die Tempur-Matratze gebaut ist und aus welcher Art von Lagen sie sich zusammensetzt. Glücklicherweise prüfen wir die Matratzen noch etwas gründlicher, damit Sie die Matratzen nicht abschneiden müssen!

Obwohl das von TEMPUR verwendete Ausgangsmaterial von sehr hoher Güte ist, heißt das nicht, dass die von anderen Matratzenherstellern in ihren Matratzen verwendeten Schaumstoffe nicht von ähnlicher Güte sind, nur weil sie einen "normalen" oder leicht zu verstehenden Begriff haben. Zum Beispiel fanden wir den eingearbeiteten Memory-Schaum in den Matratzen der Marken Kasper, Leesa und Eve sehr angenehmsch.

Ein weiterer positiver Aspekt ist, dass die Matratze viel billiger ist. Da TEMPUR® mehrere verschiedene Matratzen anbietet, variieren der Grad der Festigkeit und das Schlafklima zwischen den einzelnen Models. Wie hart eine Matratze ist, ist von vielen Einflussfaktoren abhängig. Zusammenfassend kann jedoch gesagt werden, dass die Tempur-Matratzen auf unserer 24-hartem Grad zwischen 4 und 7,5 von 10 Zählern platziert werden sollen.

Im Grunde genommen sind die Tempur Original Matratzen etwas fester und die Tempur Cloud Matratzen etwas milder. Zwischendurch befinden sich die beiden Modellvarianten Hybrid und Sensor. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass alle verschiedenen Typen von TEMPUR (Hybrid, Original etc.) noch viele unterschiedliche Typen haben. Zum Beispiel der Tempur Original Oberste mit KühlTouch, aber auch der Tempur Original Prima 19 mit KühlTouch.

Wir empfinden diese Einteilung, wie bereits oben angesprochen, als sehr verwirrend und unnütz trügerisch (dies erinnert uns an die IKEA-Matratzen, bei denen die Matratzen aus TEMPUR bereits eine wesentlich bessere Verarbeitungsqualität haben). Die Matratze fügt sich dank des qualitativ hochstehenden Memory-Schaums gut in die Konturen Ihres Körpers ein. So wird der Anpressdruck auf die Tempur-Matratze gut aufbereitet.

Ebenso schwankt das Liegen mit den einzelnen Tempur-Matratzen. Natürlich ist dies auch auf den unterschiedlich hohen Härtungsgrad, die unterschiedliche Konstruktion sowie die verwendeten Werkstoffe der Tempur-Modelle zurückzuführen. Bei einigen Models fühlt man sich, wie oben beschrieben, etwas sanfter und bei anderen etwas stärker. Es macht auch einen großen Bogen, ob die Matratze über die CoolTouch-Funktion verfügen oder nicht.

Sie können die Adresse am Ende der TEMPUR®-Seite nachlesen. Auf alle Matratzen von Tempur gibt es eine 10-jährige Gewährleistung, die wir im Gegensatz zu anderen Anbietern für gut halten. Bei einer solchen garantierten Länge liegt TEMPUR wahrscheinlich im Mittel. Auf die Matratze gibt es eine 25-jährige Sicherheit. Allerdings raten wir immer zu einem Besuch der Garantiebedingungen!

Innerhalb Deutschlands liefert Ihnen TEMPUR® kostenlos zu. Bei Bestellung von überlangen Matratzen kann die Laufzeit auf 6-8 Monate verlängert werden. Wenn Sie eine Tempur-Matratze kaufen, haben Sie ein Umtauschrecht von 30 Tagen. Zur Ausübung des Widerrufsrechts müssen Sie entweder eine E-Mail an den TEMPUR® -Kundendienst senden oder eine schriftliche Gegenerklärung einreichen.

Sie können eine Tempur-Matratze auch in einem Schreibwarenladen kaufen und ausprobieren. Wenn Sie hier eine Tempur-Matratze kaufen, haben Sie natürlich die selben Rechte wie Online-Kunden in Bezug auf Gewährleistung oder Retour. Während unseres Besuchs im TEMPUR Store in Berlin-Mitte fanden wir die TEMPUR®-Mitarbeiter sympathisch und hilfreich, aber wir sind kein großer Anhänger solcher Ausstellungsräume.

Die Eingewöhnungszeit einer Matratze dauert mehr als ein paar Jahre. Daher raten wir Ihnen immer, sich Zeit zu lassen und im Zweifelsfall von Ihrem Rückkehrrecht Gebrauch mitzunehmen. Sie haben viel Zeit, um die Matratze bequem von zu Hause aus zu erkunden. Das alles ohne einen freundlichen Angestellten, der Ihnen aber auch die kostspielige Matratze verkauft.

Außerdem finden wir es etwas unerfreulich, uns wenigstens "ganz normal" auf die Matratze neben den Mitarbeitern zu werfen, um sie zu erproben. Wie es uns im TEMPUR Store in Berlin Mittel erging, erfahren Sie in unserem Blog. Welche Besonderheiten sind bei TEMPUR®-Matratzen zu berücksichtigen? Nicht immer haben die Tempur-Matratzen die gleiche Referenz.

Nur der Tempur Deluxe 22 benötigt für jedes Gerät eine spezielle Reinigung (Original, Hybrid, Cloud, Sensation). Viele Tempurbezüge können entfernt und waschen werden. TEMPUR® Bezugstoffe sind luftdurchlässig und haben eine gute Klimatisierung. Die Matratzen mit Breeze-Funktion (atmungsaktiver 3D-Bezug) gewährleisten aber auch einen schnelleren Feuchtigkeitstransport und eine höhere Atemfähigkeit für ein erfrischendes, angenehmeres Schlafluft.

In der Luxe- und Elite-Version hat das Quickrefresh Cover für jedes Fahrzeugmodell (Original, Hybrid, Cloud, Sensation) die Vorzugsfunktion. Unglücklicherweise haben die Tempur-Matratzen keine Tragebügel auf ihren Hüllen. Das ist für das Transportieren und Verschieben der Matratzen etwas umständlich. An wen würden wir eine TEMPUR®-Matratze ausrichten? Jeder, der sich für den Erwerb einer Tempur-Matratze entscheidet, sollte Folgendes beachten:

Mit TEMPUR® ist es ideal für: Menschen, die das Gefühl mögen, auf Memory-Schaum zu liegen. Memory-Schaummatratzen werden von den meisten Menschen als wohltuend wahrgenommen. Einige Leute mögen Gedächtnisschaum nicht sehr. Deshalb raten wir Ihnen, eine Tempur-Matratze nur für diejenigen zu verwenden, die nach Modellen mit Memory-Schaumstoffen Ausschau halten. Menschen mit Rücken- oder Nackenbeschwerden. Eine wichtige Ursache dafür, dass manche Menschen TEMPUR so sehr mögen, ist, dass die Geräte gut zur Schmerzlinderung sind.

Deshalb ist TEMPUR eine sehr attraktive Alternative für Menschen, die eine schmerzlindernde Matratze anstreben. Auf dem Gebiet der Bewegungsübertragung kann TEMPUR® punkten, da der Memory-Schaum eine sehr gute Beständigkeit hat. Zieht Ihr Gesprächspartner in der Nacht häufiger um, verringert der Memory-Schaum die Vibrationen der Matratze und Sie werden viel weniger beeinträchtigt.

Falls Sie an der besten Matratze für ein Paar Interesse haben, hier ist unsere Top-Empfehlung für ein Paar, die Muun-Matratze. Da TEMPUR® nicht für den Einsatz in..... Menschen, die den Liegekomfort einer Federungsmatratze ausprobieren. Die herkömmliche, leicht springende Art des Liegens auf einer Federmatratze unterscheidet sich deutlich von der Art und Weise, wie sich ein TEMPUR auswirkt.

Wer besonders gerne Federmatratzen mag, für den ist TEMPUR wahrscheinlich nicht die beste Lösung. Menschen, die die Matratze nur für einen kürzeren Zeitraum benutzen wollen. Die Matratzen aus TEMPUR sind kostspielig. Bei den meisten Modellen sind es mehr als EUR 1000. Einige höherpreisige Varianten haben einen Preis von bis zu 5000 EUR. Die Vorteile einer hochwertigen Matratze liegen darin, dass sie eine gute langfristige Investition ist.

Wechseln Sie Ihre Matratze jedoch häufiger, z.B. alle paar Jahre, dann macht ein TEMPUR wenig aus. Menschen, die beim Matratzenkauf Geld verdienen wollen. Die Matratzen von Tempur sind, wie bereits erwähnt, recht hoch. Wer beim Einkauf seiner neuen Matratze ein gutes Geschäft machen will, sollte nach billigeren Memory-Schaumstoffmatratzen suchen.

Hier haben wir die besten Matratzen für unsere Leserschaft zusammengetragen. Im Jahr 2017 testete die Stichting Warnentest die Matratze Tempur Sensation 19 und bewertete sie mit nur 4,2 ("ausreichend"). Möglicherweise ist es so, dass die TEMPUR®-Matratze nicht notwendigerweise ihren äußerst günstigen Wert ausweist. Mit anderen Matratzen wie Bodyguard, Casper, muun oder Leeesa ist das Verhältnis von Leistung und Design viel besser.

Allerdings ist zu berücksichtigen, dass Sensibilisierung 19 im Test in Bezug auf die Liegendheit - das wesentliche Gütemerkmal einer Matratze mit der Güte 2,6 ("befriedigend") - gut abschneidet. Bei den Testfahrten hier auf der Rückenlehne erzielte sensationelle 19 die besten Ergebnisse, wodurch das Liegen als "gut" für große und große sowie für kleine und kleine Schwellen auf dem Ruecken eingestuft wurde.

Wie wir bereits erwähnt haben, haben alle TEMPUR®-Matratzen keine Traggriffe, weshalb Sensibilisierung 19 in diesem Zusammenhang die Benotung 5,0 erhielt. Letztendlich hat diese Auswertung auch zu einer weiteren Entwertung geführt, die wir nicht wirklich nachvollziehen können, da die Matratze nicht zum Anziehen, sondern zum Einschlafen da ist.

Außerdem muss die Matratze nicht umgedreht werden, was sonst solche Griffe erfordern würde. Wenn man diesen Aspekt auslässt, würde diese Tempur-Matratze gar nicht so schlecht abgrenzen. Tempur Matratzen sind hochwertige Matratzen, aber einige von ihnen sind unglücklicherweise zu teuer. TEMPUR® ist auf jeden Fall eine gute Schlafhilfe, auf der Sie eine gute und erholsame Nachtruhe finden können.

Aber man muss eben zugeben, dass man ähnliche Muster, die ebenfalls gut sind, zu einem viel niedrigeren Kostenaufwand finden kann. Der Vorteil ist, dass Sie die TEMPUR®-Matratzen auch 30 Tage lang benutzen können, aber das ist nicht viel im Gegensatz zu anderen Top-Modellen auf dem Weltmarkt wie Casper, muun, Bodyguard, Leesa usw.?

Mit diesen Models können Sie die Matratze 100 Tage lang testen. Auch wer einen erhöhten Liegekomfort mit hochwertigen Stoffen wünscht und viel für eine gute Matratze ausgeben möchte, kann sich für die TEMPUR®-Matratze entscheiden. Wenn Sie eine preiswerte Matratze suchen, die trotzdem sehr gut ist und mit der Sie noch gut und ruhig ausruhen können, werden Sie auch sehr gute Möglichkeiten finden.

Dazu empfiehlt sich ein Einblick in unsere Erlebnisberichte. Hier können Sie die von uns geprüften Matratzen nach Preisen oder nach unserer Einstufung aufteilen.

Auch interessant

Mehr zum Thema