Taschenfederkernmatratze Rollen

Pocket Spring Matratze Rollen

Es spielt keine Rolle, ob Federn verwendet werden oder nicht. Sie suchen die perfekte Taschenfederkernmatratze? Die eigenen Gefühle sollten jedoch immer eine Rolle spielen. Das Rollen hat keinen Einfluss auf die Qualität oder den Komfort der Matratze. Darüber hinaus haben Verdichtung und Walzen Einfluss auf die mögliche Lagerdauer und vor allem auf die Lagertemperatur.

Pocket Spring Core - aufgerollt beim Transport?

Pocket Spring Core - aufgerollt beim Transport? Kann man eine Taschenfederkernmatratze während des Transports aufrollen? Eine solche Isomatte haben wir zu Hause erworben (Schlaraffia Basic Moon 7 H2, 100x200) und sie wurde so fest aufgerollt, dass sie in einen 120x60x60x60 Karton paßt. Es kann nicht gut sein für die Katze und ihre Quellen, oder?

Wird die Qualität jetzt vermindert und ich sollte die Katze zurückschicken haben? Herzlichen Dank an für jede Rückmeldung! Hallo, du hast dir selbst schon die Lösung verraten. I würde die Katze zurück senden. Haben Sie die Katze durch die Proben genommen? Grüà du Thomas, danke für deine Antwon't! Haben Sie die Katze durch die Proben genommen?

Ich mochte keine Alternative unter Läden so sehr auf Anhieb und niemand hatte die matratze Läden. Die Schlaraffia ist heute wirklich eine qualitativ hochstehende Bettmatratze und ich kann mir nicht ausmalen, dass die Produzenten die Bettmatratze so schicken würden, wenn schädlich wäre. Möglicherweise wurde nachträglich von einem Händler so aufgerollt?

wäre interesant zu erleben, obwohl Händler dennoch nicht unbedingt die originale Verpackung um die Katze herum wieder öffnen wird, um die Katze zu packen. Die wäre a) völlig komplex und b) reduziert den Nutzen der Katze. Senden Sie diese in jedem Falle an zurück, da es sehr wahrscheinlich ist, dass die Feder diese nicht unbeschädigt haben wird.

Oh, tut mir leid für die späte Rückmeldung (hätte dachte nicht, dass jemand anderes schreibt). Ich habe die Isomatte zurückgeschickt. Sie werden es jemandem zeigen, der sich zusammengekrümmt hat oder den es interessiert. Mit Händler Nr. 3 ist die Bettwäsche jetzt zu Hause, nicht zwangsläufig mit dem günstigsten.... mehr... Vielen Dank an für Ihr Unterstützung und alles Gute!

Latexmatratzen: Einfach zu transportieren, weniger verpackt

Rollenmatratzen aus Schaum oder noch weniger Gummi werden in der Regel im so genannten RollPack-Verfahren unter vergleichsweise hohen Drücken aufgerollt und in einen Plastikbeutel eingeschoben. In den seltensten Fällen werden auch einfachere Federnmatratzen aufgerollt. Einerseits hat diese Verpackungsart den Vorzug, dass der Verpackungsmüll deutlich verringert wird, andererseits kann die Liegefläche einfacher oder platzsparend von oft nur einer Personenbefördert werden.

Am häufigsten sind Rollenmatratzen aus Schaumstoff, da dieses Produkt am einfachsten zu be- und entladen ist. Um den Schaumstoff dieser Rollmatten, in der Regel Polyurethan, nach dem Abrollen rasch wieder in Gestalt und Volumen zu bringen und weiterhin gut abzudämpfen, muss er auch höhere Qualitätsanforderungen erfüllen als nicht gewalzte Schaummatratzen.

Die Verdichtung von Bettmatratzen aus qualitativem PU-Schaumstoff beträgt den 3-fachen Wert, sonst ist eine Verdichtung auf ein Quint möglich. Der hohe Naturlatexanteil erhöht die Kompressionsfähigkeit, hat aber einen ziemlich schlechten Effekt auf die Lebensdauer der Liege. Dadurch werden sie weniger komprimiert, was den Transportverlauf etwas schwieriger macht.

Darüber hinaus haben Verdichtung und Walzen Einfluss auf die eventuelle Lagerzeit und vor allem auf die Lagerungstemperatur. Beispielsweise können Rolllatexmatratzen, die während des Transports in einem Behälter über einen längeren Zeitraum hinweg durch Sonnenlicht hoher Temperatur ausgesetzt waren, nach dem Abrollen nicht mehr ihre ursprüngliche Form ausgleichen. Sie sollten die Bettdecke in diesem Falle unbedingt zurückgeben.

Durch die leicht versetzt angeordneten Federeinsätze beim Aufwickeln können nur unkomplizierte, nicht zuwertige Federmatratzen eingesetzt werden. Die Vorgehensweise bei Rollfederkernmatratzen unterscheidet sich leicht von der bei Kautschuk und Schaum. Dabei wird die Liegefläche zusammengedrückt und unter Vakuum verpackt, dann aufgerollt und anschließend in einen Plastikbeutel gelegt, wodurch der Vorzug der Einsparung von Packmaterial völlig entfällt.

Mehr zum Thema