Talalay Latex Matratze test

Tallalay Latex Matratzen-Test

Getestete Talalay Latexmatratzen. Die Matratzenlinie von Werkmeister gliedert sich in Komfortschaummatratzen, Talalay-Latexmatratzen und Taschenfederkernmatratzen. Mit dem aufwendigen Talalay-Verfahren werden besonders hochwertige und formstabile Latexmatratzen hergestellt. Sämtliche Infos über Talalay-Latex hier! Als Sonderform der Produktion gilt der Talalay-Prozess:

Latexmatratze Talalay

Worauf es ankommt, ist die Innenseite Ihrer Matratze. Aus diesem Grund stellen wir den qualitativ hochwertigen Naturlatexkern in den besten Latexmatratzen der Welt her, um Ihnen das bestmögliche Schlafgefühl zu ermöglichen. Zur Annäherung an die Umwelt holen wir zuerst den Naturgummi aus dem Kautschukbaum - aus dem der Naturgummi kommt! Als umweltverträgliches Unternehmertum achten wir darauf, dass die Umwelt alles zurückerhält, was uns unsere natürliche Lebensweise gegeben hat.

Deshalb bieten Ihnen unsere Naturlatexmatratzen den besten Tragekomfort für Ihren ganzen Kerker. Dabei ist es egal, ob Sie ein Mensch, Jugendlicher oder Kleinkind sind, denn unsere Naturlatexmatratze ist auch für Säuglinge bestens durchdacht. In Verbindung mit unserer mehr als halbjährigen Tradition stellen wir unsere Naturlatexmatratzen nach der einmaligen Talalay-Methode her.

Die Matratze aus Naturlatex ist auf Langlebigkeit ausgerichtet.

Latexmatratzen Talalay - WERKMEISTER Aktives Schlafen Kultur

Mit dem exklusiven Stoff werden durch seine exzellenten Belüftungseigenschaften beste Schlaf- bedingungen geschaffen. Die Talalay Latexmatratzen zeichnen sich durch eine unvergleichliche Kuschelfähigkeit und zugleich eine sehr gute Stützfähigkeit aus. Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit ist das Gewebe auch für Allergien besonders gut durchlässig. Neben unseren Komfortschaummatratzen verarbeiten wir auch unsere Talalay-Latexmatratzen mit aufwendig geschnittenen Konturen, um das Zusammenwirken mit unseren Lattenrostsystemen zu optimier.

Aber unser Komfortschaum und unsere Talalay-Latexmatratzen verknüpfen nicht nur die Schnitten. In unseren Hybridmatratzen werden zudem die Materialeigenschaften beider Werkstoffe kombiniert, um ein einzigartiges Liegengefühl zu erzeugen. Das Talalay Latex ist besonders luftdurchlässig, weich und gesundheitlich unbedenklich. Es gibt kein anderes Latexprodukt auf dem Weltmarkt, das eine so lange Nutzungsdauer ohne Elastizitätsverlust und eine so gute Belüftungsleistung hat.

Sämtliche Talalay-Produkte bieten eine optimale Belüftung, die dem Organismus beim Abfluss von Flüssigkeit und bei der Regulation der Temperatur unterstützt. Die L400 kombiniert das Purismus-Design einer klassischen unkomfilierten Matratze mit den Vorteilen des qualitativ hochstehenden Talalay-Latex. Die L410 ist eine homogene Matratze mit einer Körpergröße von 16 cm.

Aufgrund des ausgereiften Beckenbereichs sowie der moderaten Schultern dieser Matratze wird der Rumpf gleichmässig gestützt und vermittelt ein sehr angenehmes liegen. Der L 420 verfügt über eine mäßig ausgelegte Schulternaht und eine großflächige Profilkontur mit Längs- und Querprofilen. Aufgrund der weniger ausgeprägten Schultern wird der Körperschwerpunkt in den Beckenbereich verschoben, was zu einem leichten Eintauchen in die Schulter bringt.

Zugleich verfügt Talalay Latex über eine sehr gute Anpassungsfähigkeit und Belüftungseigenschaften. Der Talalay Latexmatratze L430 mit seiner geschulterbetonten Wirkungsweise liegt eine Körpergröße von 18 cm und eine starke Schulternaht zugrunde. Darüber hinaus unterstützt ein Lordose-Element besonders.

Mehr zum Thema