Sealy Matratzen test

Matratzenprüfung von Sealy

Mit der neu entwickelten Matratzenkollektion Sealy Hybrid kombinieren wir unsere beiden besten Schlaftechnologien und bieten Ihnen ein entspanntes Schlaferlebnis. Wir testen die Tempur-Matratzen. Hier sehen Sie die Ergebnisse in unserem aktuellen Vergleich. tempur Matratzenplatzierungen. Die Matratzenauflagen von TEMPUR können auf jede gut erhaltene Matratze aufgebracht werden.

Die Alvi Wiegematratze Bodenluftmatratzen.

TEMPUR Matratzen-Test 2018 (NEU) - TEMPUR Matratzen-Test 2018 - 01.11.

Dieser Werkstoff wurde zu TEMPUR weiter entwickelt. Die TEMPUR Sealy Deutschland und TEMPUR Sealy Deutschland GmbH bieten in ihrer eigenen Filiale in der Carl-Benz-Straße 8, 33803 Edelsteinhagen, einen Fabrikladen an. Neben Matratzen vertreibt TEMPUR auch Systemgestelle, Bette, Kissen und Zubehör. Zu den Matratzen gehören folgende Produktlinien: TEMPUR Original Collection: Diese Matratzen kennzeichnen sich durch ein strafferes Liegen bei mittlerer Härte.

Die Cloud Collection von TEMPUR: Die Cloud Collection bietet dem Ruhesuchenden ein sanftes, stützendes Liegen mit einer innovativen Kombination aus Dämpfung und sanftem Komfort. Charakteristisch für die Matratzen der Serie ist die Komfortschicht der Serie Extra Soft von Soft?. Mit dieser Produktlinie bekommen Schwellen mehr Bewegungsspielraum. Die Matratzen der Serie Tarpur® Brise optimieren das Kleinklima und erzeugen ein frisches Schlafgefühl.

Dazu gehört das TEMPUR Climate Material?, das im Vergleich zu anderen Stoffen die Feuchte schneller und effektiver aufnimmt und die Luftumwälzung vorantreibt. Im Fachhandel in der Bundesrepublik können die Abnehmer TEMPUR-Matratzen testen. Darüber hinaus werden diese Matratzen sehr häufig in Hotelanlagen verwendet, die über die TEMPUR-Hotelauswahl eingesehen werden können. Das Unternehmen wurde von der Südtiroler Kulturstiftung mit guten Ergebnissen auf TEMPUR-Matratzen geprüft.

Außerdem gibt es einen Kritikerbericht der Sammlung WARTENTEST über den Produzenten, der sich nicht auf die Qualität der Matratze, sondern auf die Verkaufspolitik bezog.

Seelöwe

Ermöglicht wurde dies durch die Übernahme des namhaften US-Unternehmens Sealy durch die nordamerikanische TEMPUR-Muttergesellschaft im Jahr 2013, seitdem repräsentiert auch die TEMPUR Sealy Deutschland mit Sitz im westfaelischen Steinkohenhagen die Erzeugnisse dieser aus mehr als 130 Jahren Matratzenproduktion stammenden Tradition. TEMPUR ergänzt mit Sealy sein Sortiment um den Bereich "Taschenfederkern".

Bereits 1881 setzte der Erfolg von Sealy Matratzen in Sealy, Texas, ein, wo Daniel Hayes, Produzent von Baumwollentkörnungsmaschinen, eine mit Baumwollgewebe gefüllte Bettmatratze nach Auftrag herstellte. Bei den Sealy-Produkten handelt es sich um sehr qualitativ hochstehende Pocket-Federkerne mit einem optimalem Preis-Leistungs-Verhältnis, die besten Sitzkomfort mit guter Blutzirkulation kombinieren. Die Matratzenkollektion Sealy Hybrid wurde in den drei Variationen "Classic", "Plush" und "Ultra Plush" umgestellt.

Ist der Sealy "Hybrid Classic" bereits 29 cm hoch, hat der "Hybrid Plush" eine Höhe von 32 cm - weitere Lagen OPTI PRO Memory-Schaumstoff sorgen für mehr Geschmeidigkeit. Der 34 cm große "Hybrid Ultra Classic" ergänzt dies durch einen zusätzlichen Gel-Memory-Schaum - die Matratzenauflagen kuscheln sich an den Korpus an und sorgen für ein wohltuend kühles Schlafen.

Optionale Accessoires wie ein Bettkasten ("Foundation") und stabile, manuelle oder motorische Verstellrahmen runden die Sealy Hybrid Kollektion ab. Die geeignete Variante zu Polstern mit Weichfasern ist das Sealy Hybridpolster aus einem luftdurchlässigen, formstabilen Memory-Schaum. In Deutschland werden die Sealy-Produkte über den Betten- und Bettenfachhandel verkauft. Die TEMPUR Sealy Germany Gesellschaft mit beschränkter Haftung mbH, www.sealy.com.

Mehr zum Thema