Schaumstoffmatratze Waschen

Waschen von Schaumstoffmatratzen

Der Waschschaum ist völlig unproblematisch. Mindestens so lange, wie Sie den Schaum in Ihrer Waschmaschine oder den Schaumstoff waschen können. Fragen Sie in einer Wäscherei, sie waschen nicht nur, sie müssen auch die nasse Wäsche irgendwie trocknen. Genießen Sie die neue Frische einer gewaschenen Matratze! Waschen Sie die Schaumstoffmatratze in der Badewanne.

Was ist der beste Weg, um eine Schaumstoffmatratze zu reinigen?

Aus verschiedenen GrÃ?nden kann es notwendig sein, eine Schaumstoffmatratze zu waschen. Natürlich hängt es von der Grösse, Stärke und Textur der Isomatte ab und von den Waschmöglichkeiten, die Sie haben. Warum sollten Sie eine Schaumstoffmatratze waschen? Das Waschen der Schaumstoffmatratze kann z.B. bei Kleinkindern notwendig sein, die ohne Windeln noch nicht so gut auskommen und daher ein kleines Missgeschick erleiden können.

Auch bei Inkontinenz älterer Menschen und einem kleinen Unglück kann es notwendig sein, die Bettdecke zu waschen. Auch wenn Tiere auf der Liegefläche der Katze sind, kann es aus hygienischen Gründen von Zeit zu Zeit notwendig sein, die Schaumstoffmatratze zu waschen. Aber es ist auch ein Anlass, sich zu betätigen, wenn man sich auf der Liegefläche nicht mehr wohl fühlt, weil man die Liegefläche schon lange benutzt, aber sie ist trotzdem sehr funktional.

Jetzt kommt die Arbeit: Sie sollten die Bettdecke entfernen, wenn sie einen Bezug mit Reissverschluss hat, denn Sie können diesen Bezug in der Waschmaschine waschen (beachten Sie die Waschanleitung!). Oft wird nicht nur die Reinigungstemperatur angezeigt, sondern auch, wie viele l die Fässer zumindest aufnehmen müssen). Bei freiem Kernbereich kann die Bettmatratze von Handwaschgang in der Wanne oder Duschtasse gewaschen werden.

Sie füllen die halbe Badewanne mit Warmwasser und einem Reinigungsmittel (Fein- oder Wollspülmittel ist hier geeignet), nicht mehr, denn wenn Sie die Bettmatratze legen, könnte die Badewanne auslaufen. Drücken Sie nun die Bettdecke so glatt wie möglich in das Bad. Sie sollten sie eine Zeitlang in der Waschflüssigkeit belassen, damit sich der Dreck besser auflöst, dann können Sie wieder durchkneten.

Der grösste Aufwand ist nun, die Bettdecke sauber zu waschen, denn man muss das Reinigungsmittel wieder mit dem Brausekopf aus dem Schwamm ausspülen und gehen. Dies sollte so lange geschehen, bis nur noch sauberes Trinkwasser austritt, kein Dampf oder Dreck mehr. Nun ist es ratsam, eine zweite Begleitperson um Unterstützung zu bitten, denn die Katze ist trotz des Wringens sehr schwers.

Es ist am besten, einen Tag mit Sonneneinstrahlung und Wärme für die ganze Handlung zu wählen, denn bis der Schaum im Innenkern wieder vollständig getrocknet ist, braucht das Zeit. Zur Trocknung sollte die Liegefläche nach Möglichkeit immer im Außenbereich liegen, da das Leitungswasser noch knapp wird und diese nicht auf einem Bodenbelag oder Teppichboden aufliegt.

Besteht keine Chance auf einem Südbalkon oder einer Terasse, kann die Schaumstoffmatratze auch in der Wanne getrocknet werden. Was ist der beste Weg, um eine Schaumstoffmatratze zu reinigen?

Mehr zum Thema