Schaumstoff Memory Effekt

Effekt des Schaumgedächtnisses

Bei einer Änderung der Schlafposition reagiert der Schaum mit einer leichten Verzögerung (Memory-Effekt). Eine viskoelastische Schaumstoffmatratze besteht in der oberen Schicht aus thermoelastischem Schaumstoff. Kennzeichnend ist der langsame Rückstell-Effekt. Bei SAS TEC handelt es sich um einen viskoelastischen Schaum mit Memory-Effekt. Der Schaum von SAS-TEC reagiert schnell und ohne Verzögerung.

Der beste Memory-Effekt?

Den optimalen Memory-Effekt? Durch die perfekte Reaktion auf den eigenen Stuhl reagieren die Matratzen nicht zu langsam und nicht zu zeitraubend. Bester Memory-Effekt: Unsere Schaumprodukte der Marken EUCAVISCO für den komfortablen Einsatz setzt neue Standards. Unsere Premium-Schaumstoffe unterstreichen durch ihre viskoelastischen Qualitäten den Memory-Effekt optimal. Der Viscoschaum verhÃ?lt sich dank seines Formerinnerungsvermögens bei Rotationsbewegungen nicht zu zÃ? oder zu rasch, sondern paßt sich dem Körper des Einschlafenden ideal an.

Durch die sorgfältig ausgesuchten Visco-Polyole erhält der Kunststoff eine optimierte Schaumstoffdruckverteilung. Auf diese Weise versinkt der Korpus entsprechend seiner Konturen in den Schaumstoff. Die Schäume von EUCAVISCO® wirken besonders gut auf drucksensible Körperregionen. Dank EUCAVISCO kann sich die Bettmatratze perfekt an den eigenen Unterbau anpassen, nicht umgekehrt. Dies ist der besondere Pluspunkt des Memory-Effekts.

Die Verwendung von EUCAVISCO® ermöglicht druckloses Liegeverhalten und kieferorthopädisch richtige Halt. Ob auf der Seite, im Bauch oder im Rücken - EUCAVISCO® sorgt für maximalen Tragekomfort für Ihre Gäste. EU-KAVISCO® - Eine Frage des Komforts.

Wie ist der Memory-Effekt noch zu erkennen?

Den Memory-Effekt kann man mit Viscoschaum oder viskoelastischen Schaumstoffen verfolgen. Viscoschaum wird auch als Gedächtnisschaum, Gedächtnisschaum oder Faulschaum bezeichnet, weil er den Körperdruck, den er auf ihn ausübt, nicht " vergessen " kann. Dadurch ist die durch das Absinken in das Kopfkissen oder die Liegefläche entstandene Depression während der gesamten Dunkelheit fast ununterbrochen anhält.

Wie ist der Memory-Effekt noch zu erkennen? Der Memory-Effekt wird durch Bettwäsche aus Viskoschaum, wie z.B. eine Viskomatratze, ein Viskose-Deckel oder ein viskoelastisches Matratzen-Deckel sowie ein Memory-Schaum-Nackenkissen erreicht. Bekannt sind auch Memory-Schaumstoffeinlagen für Sportschuhe der Marken Skechers. Durch die Verstellung sorgt sie für eine wohltuende Druckentspannung.

Sie haben als Gelgedächtnis-Einlagen einen kühlen Effekt bei müden Füßen. Gedächtnisschaum mit dem positiven Memory-Effekt wird auch für das Schabrackenpolster am Rad oder für die ergonomischen Sitzpolster eingesetzt. Diese Wirkung können neben der Badmatte aus Memory-Schaum auch andere Kunststoffgegenstände oder thermoplastische Kunststoffe haben. Hinzu kommt ein technischer Memory-Effekt, der bei Batterien von Mobiltelefonen und Elektronikgeräten wie Herzschrittmachern und Fahrzeugbatterien durch einen Spannungsabfall entsteht.

Der Memory-Effekt ist auch im Sporttraining vorhanden und bezeichnet einen positiven Effekt bei wieder aufgenommenem Sport. Viscoschaum ist ein Rohölprodukt und wird zum Teil aus Esterverbindungen gefertigt. Es weist viele Merkmale auf, die es für den Gebrauch in Matratzen, Toppern, Kopfkissen und Matratzenauflagen auszeichnet. Viskose hat eine besondere Punkt-Elastizität, die für eine ausgezeichnete Arbeitsergonomie verantwortlich ist.

Mit zunehmendem Druckerhöhung und Wärmeentwicklung auf den Speicherprodukten wird es umso sanfter und seine Wiederherstellungskraft steigt. Aus diesem Grund folgen der Haft- und hitzeempfindliche Viscoschaum den Prinzipien der Thermoplastizität. Es wird bei der Fertigung von Federkernen, Polstern und Belägen verwendet. Viskoelastischer Schaumstoff gibt diesen Erzeugnissen aufgrund seiner besonderen Merkmale eine besonders gute körperliche Anpassung, die es dem Ruhekörper ermöglicht, sich vollständig zu erholen.

Viskoelastische Latexmatratzen, Kopfkissen und Auflagen sind für alle Bevölkerungsgruppen gleichermaßen ansprechbar. Auch für Visco-Matratzen, -Decken und -Beutel ist jede Schlafart möglich, sowohl Rücken- als auch Seiten- und Bauchnabelschläfer. Viskomatratzen und Halskissen mit Memory-Effekt können Rückschmerzen mildern und verhindern. Aufgrund ihrer guten ergonomischen und entspannenden Eigenschaften ist eine Memory Effect Massagematratze optimal für eine gesunde Lagerung des Körpers geeignet.

Schaumstoffkissen gewährleisten eine optimierte Positionierung von Körper, Hals und Passe. Gedächtniskissen unterscheiden sich in Gestalt, Größe und Kernaufbau, um optimal zu passen. Eine Schaumstoffauflage oder ein viskoelastisches Polster macht die Liegefläche geschmeidiger und schonender. Ebenso populär ist eine kombinierte Anwendung mit Viskogelschaum oder Viskogelmatratze mit gleichzeitigem Kühleffekt.

Schaumstoffkissen für die Memory-Matratze sind bei Brinkhaus oder TEMPUR verfügbar. Die Betty und Hn8 benutzen eine visko-schaumartige Glasfaser namens Suprelle Memory.

Mehr zum Thema