Schadstofffreie Matratzen

Umweltfreundliche Matratzen

"Das Unternehmen XY bietet schadstofffreie Produkte an. Weshalb sind "schadstoffgeprüfte" Matratzen so wichtig? Was ist beim Kauf von schadstofffreien Matratzen / antimonfreien Matratzen zu beachten?

100 % schadstofffreie Matratzen, anstelle von Schadstoffen im Bett

Gesunder Schlaf in umweltfreundlichen Matratzen. Exakt dieser Kunststoff wurde auch an verschiedene Hersteller von Matratzenkernen geliefert. Seitdem erhalten wir von zahlreichen Kunden besorgniserregende Anfragen, ob auch unsere Matratzen betroffen sind. Unser Matratzenlieferant DORMIENTE hat eindeutig bestätigt, dass bei der Herstellung unserer Naturlatexmatratzen weder TDI noch Dichlorbenzol verwendet werden.

Die Matratzen sind daher giftfrei. Als " grüner " Hersteller von Naturlatexmatratzen und Bettwaren hat DORMIENTE alle verwendeten Materialien seit Jahrzehnten auf toxische Inhaltsstoffe prüfen lassen. Das Ergebnis der Untersuchungen wird im Internet zur Verfügung gestellt und kann von jedermann eingesehen werden. Unsere Lieferanten der beiden Schlafsysteme SAMINA und TRINATURA unterziehen die Rohstoffe ebenfalls einer kontinuierlichen Schadstoffkontrolle.

Aktuelle Zertifikate unserer Naturmatratzen und Naturbettwarenlieferanten finden Sie hier. Nachfolgend sind die Vorteile dieser 100% Naturlatexmatratzen gegenüber synthetischen Kaltschaummatratzen auf Erdölbasis aufgeführt. Sie bestehen aus Naturkautschuk, einem nachwachsenden Rohstoff. Die Energie, die zur Herstellung einer Naturlatexmatratze benötigt wird, beträgt etwa 10% der Energie, die zur Herstellung einer synthetischen Latexmatratze (Kaltschaum) benötigt wird.

Ein zusätzliches Argument ist die verwendete Baumwolle aus kontrolliert biologischem Landbau (kbA). Der schonende, kontrolliert biologische Landbau verstärkt neben der reinen Ballaststoffe auch den Erdboden und die Atmosphäre. Dabei werden keine giftigen Pestizide verwendet. Besonders hervorzuheben sind die humaneren und sozialverträglichen Lebensbedingungen der Menschen, die einen kontrolliert biologischen Landbau betreiben.

Schurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) ist wunderbar geschmeidig und kuschelig. Der verwendete Schurwolle stammt von einem GOTS (Global Organic Textile Standard) zertifizierten Unternehmen. Bei dieser artgerechten Haltung der Lämmer danken die Schafen ihm mit einer Schurwolle auf höchstem Nivau. Bei der kontrollierten ökologischen Tierhaltung werden sowohl die Haltung als auch die Fütterung berücksichtigt.

Mehr zum Thema