Rückenschmerzen Richtige Matratze

Kreuzschmerzen Rechte Matratze

ist es wichtig, dass die Matratze und das Kissen die richtige Unterstützung bieten. Die richtige Matratze kann bestehende Rückenprobleme verbessern: Finden Sie die richtige individuelle ergonomische/orthopädische Matratze für den Kunden. So kann beispielsweise eine Matratze die Schlafqualität beeinträchtigen oder sogar Rückenschmerzen verursachen. Es hängt alles von der richtigen Matratze ab.

Rückenbeschwerden - wie suche ich die richtige Matratze aus?

Die wichtigste Fragestellung für einen ruhigen Nachtruhe ist: "Welche Matratze ist die richtige bei Rückenschmerzen? Daher kann diese Problematik nicht universell gelöst werden und man kann keine One-Fits-All-Lösungen als Mittel gegen Rückenschmerzen im Sinne von matratzengerechten Produkten mit gutem Gewissen einführen. Dabei ist zu beachten, dass nicht jede Matratze zu jedem Menschen paßt.

Aber sind drei Gehminuten in einem Möbelhaus oder Matratzenladen ausreichend? Wenn Sie die richtige Matratze ausgewählt haben, befindet sich Ihre Rückenlinie vom Hals bis zum Steißbein in gerader Linie. Bei der Wahl der richtigen Matratze ist die Rückenlinie zu beachten. Wenn Sie etwas sanfter oder fester lügen wollen, können wir Ihnen auch als Matratzenexperten zuarbeiten. Noch nie war der Kauf einer Matratze so einfach und gleichzeitig unbedenklich.

So erhalten Sie eine für Sie optimal geeignete Liegefläche, die Ihnen hilft, Ihre Rückenschmerzen unter Kontrolle zu bringen. Bei größeren Rückenproblemen empfiehlt es sich jedoch, gleichzeitig mit Ihrem Hausarzt zu sprechen. Die Matratze ist umso schwieriger, je stärker der Schmerz, je mehr?

Das verbreitete Bild, dass eine harte Matratze immer bei Rückenschmerzen helfen kann, ist inzwischen veraltet. Auskünfte über die für Sie richtige Festigkeit erhalten Sie von Ihrem Vertrauensarzt und wir geben Ihnen die optimale Einstellung dafür. Neben der Festigkeit der Matratze ist es besonders darauf zu achten, dass die unterschiedlichen Werkstoffe der Matratze berücksichtigt werden.

Wie ist das alles in meiner Matratze und wie verhält sich mein Stoff? Prinzipiell sollte Ihre Matratze auch in unterschiedliche Bereiche eingeteilt werden. Eine Matratze sollte im Schulter- und Beckenbereich mehr leisten als in anderen Regionen. Es ist auch von Bedeutung, einen geeigneten Federungsrahmen zu finden. Ohne einen guten Federungsrahmen für Lüftung und Standfestigkeit ist eine gute Matratze allein nicht genug.

Auch die Lamellenanzahl und deren Einstellbarkeit sind sehr wichtig für einen Lamellenrahmen. Für einen gesunden und ruhigen Schlafen ist daher das Wechselspiel zwischen Matratze und Federbein elementare Voraussetzung - wir freuen uns, Ihnen in unserem Programm die richtige Mischung anbieten zu können.

Mehr zum Thema