Rückenschmerzen durch Weiche Matratze

Wirbelsäulenschmerzen durch weiche Matratze

Eine zu weiche Matratze hat die gleiche Wirkung wie eine zu weiche Matratze. Eine der häufigsten Fehler beim Kauf von Matratzen ist die Härte. Bei einer zu weichen Matratze bildet sich schnell eine Mulde, in der die Wirbelsäule durchhängt. Am besten, Sie nehmen sich die Zeit, verschiedene Matratzen zu testen. Wir haben früher auf einer weichen Matratze schneller geschlafen.

Rückenbeschwerden durch die falsche Matratze

Fast ein gutes Viertel unseres Leben lang liegen wir und etwa 80 Prozentpunkte der Bundesbürger beklagen sich über Rückenschmerzen. Wenn du gesünder einschlafen und ohne Rückenschmerzen aufstehen willst, brauchst du eine sinnvolle Matratze. Damit ist die Wirbelsäulenfunktion von der Stütze und Belastbarkeit der Matratze abhängig, die für den Organismus die einzige Möglichkeit ist, sich von der ständigen Belastung des Alltags zu regenerieren.

Deshalb ist es wichtig, die passende Matratze zu wählen, die einzelnen Abmessungen sind entscheidend. Nur so kann man feststellen, auf welcher Matratze man am besten und gesundsten schlaf. Falsch gelagerte Federn erzeugen ein schlechtes Schlafgefühl und können zu erheblichen Schlafschwierigkeiten aufkommen.

Wenn du eine billige Matratze im Discountgeschäft kaufst, wirst du schwere Schäden an deiner Rückenmark und deiner Gesundheit erleiden. Ein häufiger Irrtum beim Matratzenkauf ist die Festigkeit. Bei einer zu weichen Matratze entsteht rasch eine Vertiefung, in der die Wirbelsäulen durchhängen. Auf der anderen Seite sollten Sie niemals dem Hinweis folgen und ein Board unter die Matratze legen.

Allerdings kann nicht jede Matratze dies leisten. Die am besten geeigneten Latexmatratzen sind solche, die die Hohlräume des Organismus unterstützen, aber gleichzeitig an den Berührungspunkten mit dem Körper eine wohltuende Erleichterung bieten. Wer also an den markanten Körperkontaktpunkten (Schulter, Oberkörper, Kreuzbein, Gesäß, Fersen, etc.) bequem eintauchen kann, aber dennoch das Gefühl hat, dass in den Körperhöhlen (Hohlkörper, Lendenwirbelsäule, Hohlknie, Hüfte, etc.) Unterstützung vorliegt, dann ist er auf dem besten Weg.

Daher ist es gerade für Menschen mit Beanstandungen und immer wieder auftretenden Problemen sehr bedeutsam, eine auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Matratze zu haben. Die Beraterin muss Sie persönlich betreuen, Ihre Wirbelsäulen-, Hals- und Schultermuskulatur unter die Lupe nehmen und auf Ihr Problem und Ihre Körperkontur reagieren. Spannende Spielfilme mit Walter Braun als Experten für gesundem Liegen:

Nightmare Matratzenkauf: Wie gering das Consulting-Level beim Erwerb einer Matratze ist, musste der Matratzen-Experte Walter Brown aus München erleben. Beim SWR-Marktcheck im Fernsehen: Walter Braun, Matratzen-Experte aus München beschreibt im Fernseher beim SWR-Marktcheck wie eine gute Latexmatratzenberatung aussieht und gibt Hinweise für eine gute Ratgeberwahl ý optimal beraten vom Experten: Physiotherapeuten Fortbildung:

Was ist der Sinn von gesundem Lügen, was muss man bei einer erfolgreichen Matratzenberatung beachten? Folie "Gesundes Liegen".

Mehr zum Thema