Rosshaar Matratze

Matratze aus Rosshaar

Die feste Rosshaarmatratze "Emma" ist etwas Besonderes! Hier finden Sie die perfekte Rosshaarmatratze oder Matratzenedition von Sanovit. Kokosnuss / Rosshaarmatratze "Cavallo Die hochelastischen Rosshaare sind luftdurchlässig und können viel Feuchtigkeit absorbieren, ohne sich nass zu fühlen. Pferdehaar hat die größte Spannkraft aller Naturhaare. Bei " Cavallo " bekommen Sie eine straffe Schlaffläche mit unterstützender Dehnbarkeit und eine angenehme Fläche, die ein ausgezeichnetes Schlafklima schafft - kühlen im Hochsommer und angenehme Wärme im Jahr.

Für Menschen mit einem Gewicht von 40 kg bis max. 80 kg wird diese Matratze empfohlen.

Das ist die Matratze aus Rosshaar.

Das Haar von Pferdemähne und Schweif wird mit warmem und chemikalienfreiem Waschwasser gespült und anschliessend trocknet. Das Haar wird nach dem Schleudern und Flechten sanft mit Dampf gedünstet. Danach findet die Speicherung für ca. 3 Monaten bei konstantem Raumklima statt. Durch diese lange Ruhezeit können sich die Rosshaare später während des Gebrauchs regenerieren und Temperatur und Feuchtigkeit regulieren.

Pferdehaarallergiker sind Weicheiweißallergiker, d.h. sie sind gegen die äussere Proteinschicht des Haaars zuallergen. So eignen sich Pferdehaarmatratzen auch für Tierhaarallergiker. Jede Matratze wird einzeln hergestellt, so dass die Matratze "Emma" in jeder beliebigen Grösse bis max. 140 x 220 cm lieferbar ist.

Matratzen aus Rosshaar > für gute Liege- und klimatische Eigenschaften .

Durch die sinnvolle und raffinierte Eigengestaltung der natürlichen Umgebung eignen sich die Werkstoffe besonders für qualitativ hochstehende Bettmatratzen im Premiumsegment. Pferdehaarmatratzen bearbeiten in der Regel Rosshaar vom Schwanz, nicht das weniger dicht anliegende Fell der Manschette. Rosshaar hat aufgrund seiner großen Dichten, Strukturen und Festigkeiten viel Widerstandsfähigkeit und eine hohe Tragfähigkeit.

Rosshaar ist als Bio-Rohstoff ebenso elastisch und wird daher für eine Matratze verwendet, die jeden einzelnen Menschen anspricht. Die hygroskopische Eigenschaft einer Rosshaarmatratze bewirkt eine effiziente Aufnahme von Feuchte und gibt diese sofort wieder an die Raumluft ab. Ähnlich wie Premium-Matratzen aus qualitativ hochstehenden Naturstoffen im Allgemeinen bietet eine Matratze aus Rosshaar auch eine Punktelastizität.

Rosshaar: Der Vorteil einer gesunden Matratze besteht darin, dass sie sich jedem Menschen entsprechend seiner Größe und seines Gewichts anpaßt. Ob leicht oder schwer: Hüften und Schulter sollten in gerader Rückenlage liegend abgestützt werden, damit der Schwellenschläfer keine Gesundheitsschäden erleidet.

Dank der kuscheligen Haarqualität reproduzieren Rosshaarmatratzen jede Gestalt und "erinnern" sich immer mehr an ihren Schlaf. Der Trog ist ein Gütemerkmal von Premium-Matratzen und Rosshaarmatratzen. Es ist nicht zu vermuten mit einer Verringerung des Volumens und des Formverschleißes, den viele konventionelle Latexmatratzen schon nach kürzester Zeit aufzeigen.

Sie entscheiden sich bei einer Rosshaarmatratze für die rechte Mischung aus einer optimalen körperlichen Anpassung und einem ursprünglichen naturgetreuen Liegen, ohne zu "sinken". Zusätzlich zu ihrem stabilem Innenleben und dem Softcover aus einer hautfreundlichen Zeckenmatratze besticht die Rosshaarmatratze mit Doppel-Springstoff. Bei Schläfern, die aus Gesundheitsgründen auf eine gezielten Druckabbau aus sind oder schlichtweg hohe Liegebedürfnisse haben, werden uneingeschränkt Rosshaarmatratzen empfohlen.

Auch interessant

Mehr zum Thema