Ravensberger Matratzen Berlin

Die Ravensberger Matratzen Berlin

sowie von der Agentur Gödecke + Gut (Berlin). Außerdem gibt es die von Ravensberger. Außerdem fünf Geschäfte in Lübbecke, Berlin (Ku? Tobias Eismann von der Metacrew Group Osnabrück-Berlin wurde konkreter. Spezialitäten: Wir sind ein Matratzenhersteller und ein leistungsfähiger Lieferant von Lattenrosten, Bettwaren und Betten.

Intensive Matratzenfachhandel Essen

Für uns, die RAVENSBERGER Matratzen GesmbH, ist der Datenschutz weit mehr als die Einhaltungspflicht. Daher freut es uns sehr, dass Sie sich für den Umgang mit persönlichen Informationen interessieren. Der Umgang mit persönlichen Angaben, wie z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefon-Nummer einer natürlichen Personen, geschieht immer in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzgesetz.

Mit dieser Erklärung zum Datenschutz wollen wir die Allgemeinheit über Typ, Geltungsbereich und Verwendungszweck der von uns gesammelten, verwendeten und weiterverarbeiteten persönlichen Angaben unterrichten. Außerdem wollen wir die betroffenen Personen über die ihnen zustehenden Rechte unterrichten. Um den größtmöglichen Datenschutz für die über diese Website zu verarbeitenden persönlichen Angaben zu gewährleisten, hat die RAVENSBERGER Matratzen Gesellschaft mbH eine Vielzahl technischer und organisatorischer Massnahmen ergriffen.

Daher steht es Ihnen selbstverständlich freigestellt, uns Ihre personenbezogenen Angaben auf anderem Wege, wie z.B. per Telefon oder Post, zu überlassen. Repräsentiert durch: Datenschutzbeauftragter des für die Datenverarbeitung verantwortlichen Unternehmens ist: Wenn Sie unsere Webseite zu reinen Informationszwecken besuchen, sich nicht anmelden oder uns auf andere Weise z. B. per E-Mail informieren, erfassen wir nur solche Dateien, die Ihr Webbrowser an unseren Webserver überträgt (sog. "Server-Logdateien").

Diese werden gemäß 6 Abs. 1 S. 1 Nr. f DSGVO auf der Grundlage unseres legitimen Willens zur Erhöhung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit unserer Website verarbeitet. Diese Angaben werden nicht für andere Zwecke verwendet oder an Dritte weitergegeben. Allerdings behält sich das Unternehmen das Recht vor, die Protokolldateien bei Hinweisen auf eine unrechtmäßige Benutzung zu einem späteren Zeitpunkt zu durchleuchten.

Bei der Kontaktaufnahme (z.B. über das Formular oder per E-Mail) werden persönliche Angaben gesammelt. Die Speicherung und Nutzung dieser Informationen erfolgt ausschliesslich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage und der damit zusammenhängenden kaufmännischen Verwaltung. Rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung ist unser legitimes Interessen an der Bearbeitung Ihrer Anfrage gemäß § 6 Abs. 1 Nr. 1 f DSGVO.

Wenn Ihr Kontakt den Vertragsabschluss zum Ziel hat, ist die ergänzende rechtliche Grundlage für die Abwicklung Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b DSGVO. Nach der abschließenden Behandlung Ihrer Anfragen werden Ihre personenbezogenen Nutzungsdaten vernichtet, dies ist dann der der Fall, wenn der Schluss zu ziehen ist, dass die entsprechenden Tatsachen endgültig geklärt sind und wenn uns keine rechtlichen Speicherungsverpflichtungen entgegenstehen, diese zu löschen.

Wenn Sie die Kommentierungsfunktion auf dieser Webseite nutzen, werden neben Ihrem Beitrag auch Informationen über den Erstellungszeitpunkt des Beitrags und den Namen des von Ihnen gewählten Beitrags abgespeichert und auf der Webseite publiziert. Rechtliche Grundlage für die Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b und f DSGVO.

Weitere Angaben sind optional und dienen dazu, Sie individuell anzusprechen. Durch Anklicken des Bestätigungslink geben Sie uns Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer persönlichen Angaben gemäß 6 Abs. 1 SlgVG. Wir verwenden die von uns bei der Registrierung für den Rundschreiben erfassten Informationen nur für Werbezwecke im Rahmen des Rundschreibens.

Ihre E-Mail-Adresse wird nach der Kündigung sofort aus unserem Newsletter-Verteiler entfernt, es sei denn, Sie haben der weiteren Verwendung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten ausdrÃ??cklich zugestimmt oder wir behalten uns eine weitere Verwendung Ihrerseits vor. Möglicherweise geben wir Informationen wie folgt weiter: an unsere Mutter-/Schwestergesellschaften; an unsere Dienstleistungsunternehmen (hauptsächlich Reedereien); zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen; mit Ihrer Zustimmung.

Es findet keine Vermietung, kein Verkauf oder Weitergabe Ihrer persönlichen Informationen an andere Firmen oder für direkte E-Mail-Marketingzwecke statt. Es ist möglich, dass wir alle Informationen, die wir von unseren Lieferanten empfangen, die im Rahmen der Nutzung der Website und unserer Erzeugnisse gespeichert werden, an Sie weitergegeben haben. Zur Gewährleistung der Datensicherheit Ihrer persönlichen Angaben, die wir an unsere Auftragnehmer und Dienstleister übermitteln, und um die Verarbeitung Ihrer persönlichen Angaben nur in Übereinstimmung mit unseren Weisungen und dem geltenden Recht zu ermöglichen, haben wir mit unseren Auftraggebern und Auftragnehmern Vertragsbearbeitungsverträge geschlossen.

Rechtliche Grundlage für die Weitergabe dieser Informationen ist Artikel 28 DSGVO. Die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeiten und speichern die personenbezogenen an die betroffene Stelle gerichteten personenbezogenen Angaben nur für den für die Erfüllung des Speicherzwecks erforderlichen Zeitabschnitt oder, soweit dies von der EU-Richtlinie und dem Regulierungshersteller oder einem anderen gesetzgeberischen Recht in den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen geltenden Rechtsvorschriften vorgeschrieben ist.

Tritt der Speicherzweck nicht mehr in Kraft oder endet eine von der EU-Richtlinie und einem anderen kompetenten Gesetzentwurf vorgegebene Aufbewahrungsfrist, werden die persönlichen Angaben regelmäßig und nach Maßgabe der Rechtsvorschriften sperrt oder vernichtet. Du hast das Recht, deine Zustimmung zur Datenverarbeitung zu jeder Zeit zu erteilen. Bei einem Widerruf werden wir die betreffenden Angaben umgehend entfernen, es sei denn, die weitere Bearbeitung kann auf einer rechtlichen Grundlage für die Datenverarbeitung beruhen.

Die Aufhebung der Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Zulässigkeit der auf der Grundlage der Zustimmung bis zum Aufhebung durchgeführten be-stimmung. Auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe e) oder f) DS-GVO haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung von Ihnen nachzugehen. Wenn Ihrer Meinung nach die Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Angaben gegen die DSGVO verstoßen hat, haben Sie gemäß 77 DSGVO die Gelegenheit, eine Klage beim oben erwähnten Beauftragten für den Datenschutz oder bei einer Datenschutzaufsicht einzureichen.

Unter der oben genannten Anschrift können Sie Auskünfte über die über Ihre Personen gespeicherte Information anfordern. Zusätzlich können Sie unter Umständen die Korrektur oder Streichung Ihrer personenbezogenen Angaben nachfragen. Sie haben möglicherweise auch das Recht, die Datenverarbeitung einzuschränken und die von Ihnen zur Verfügung gestellten Informationen in einem organisierten, gemeinsamen und in maschinenlesbarer Form offenzulegen.

Verantwortlich für uns ist die Datenschutzbehörde: Die Internet-Seiten der RAVENSBERGER Matratzen Systeme AG setzen sogenannte Chips ein. Auf diese Weise können die aufgerufenen Internet-Seiten und -Server den einzelnen Webbrowser der betreffenden Personen von anderen Internet-Browsern abgrenzen, die andere eingebettete Clients beinhalten. Mit Hilfe von so genannten Chips kann die RAVENSBERGER Matratzen GesmbH den Besuchern dieser Website benutzerfreundlichere Dienstleistungen anbieten, die ohne das Setzen von Chips nicht möglich wären.

Mit Hilfe eines Cookie können die auf unserer Website enthaltenen Inhalte und Dienstleistungen im Interesse des Nutzers optimal gestaltet werden. Mit Hilfe von Chips können wir, wie bereits gesagt, die Nutzer unserer Website erkennen. Mit dieser Anerkennung soll den Benutzern die Nutzung unserer Website erleichtert werden. So muss der Nutzer einer Website, die ein Cookie einsetzt, seine Zugriffsdaten nicht bei jedem Zugriff auf die Website neu eintragen, da diese von der Website à ?bernommen und das Cookie auf dem Computer-System des Nutzers gespeichert wird.

Der Betreffende kann das Setzen von Chips durch unsere Website durch eine entsprechende Einstellmöglichkeit des verwendeten Internet-Browsers zu jeder Zeit unterbinden und so der Verwendung von Chips nachhaltig entgegenwirken. Wenn der Betreffende die Verwendung von Chips im verwendeten Internet-Browser ausschaltet, kann es unter bestimmten Voraussetzungen vorkommen, dass nicht alle Funktionalitäten unserer Website vollständig ausnutzbar sind.

Die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen haben Doubleclick von Google in diese Website eingebunden. Doppelklick von Google ist ein Service der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Doppelklick von Google setzt Cookies ein, um dem Betreffenden entsprechende Werbung zu unterbreiten. Dem Betreffenden wird im Webbrowser des Rechners eine Pseudonym-Kennummer (ID) zugewiesen, um zu prüfen, welche Werbung im betreffenden Webbrowser angezeigt und welche Werbung abgerufen wurde.

Das Cookie enthält keine persönlichen Daten. Der Einsatz von Google und seinen Tochtergesellschaften erlaubt es Google und seinen Partnern nur, Werbung zu schalten, die auf früheren Besuchen auf dieser oder anderen Websites im Netz basiert. Das von den Cookie-Daten erzeugte Informationsmaterial wird von Google zur Analyse an einen US-amerikanischen Standort übermittelt und dort aufbereitet.

Ein lückenloser Schutz der Privatsphäre bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Nutzungsdaten ist für uns selbstverständlich. Eine Weitergabe der personenbezogenen Nutzungsdaten durch Google an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen oder im Falle der Verarbeitung. In keinem Fall wird Google die Erhebung von personenbezogenen Daten auswerten. Der Betreffende erklärt sich mit der Verarbeitung der über ihn erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten durch Google und der zuvor beschriebene Verfahren zur Verarbeitung der personenbezogenen Nutzungsdaten sowie mit dem genannten Verwendungszweck ausdrücklich einverstanden. Der Betreffende ist für die Zukunft verantwortlich.

Der Betreffende kann die Installation der Software durch eine entsprechende Einstellung seiner Browsersoftware unterbinden, weist den Betreffenden jedoch darauf hin, dass in diesem Falle sämtliche Funktionalitäten der Website nicht vollständig ausgenutzt werden können. Darüber hinaus kann die betreffende Personengesellschaft die Erhebung von durch den Einsatz von Google generierten Informationen in Bezug auf ihre Verwendung der Website und die Datenverarbeitung durch Google unter https://www.google. unterdrücken.

Andererseits kann die betroffenen Personen die Doppelklick-Cookies auf der Website der Digital Advertising Alliance unter http://www.aboutads. info/choices/ deaktiveren. Auf dieser Website hat der Datenverantwortliche die Google Analytics-Komponente (mit Anonymisierungsfunktion) eingebunden. Bei Google Analytics handelt es sich um einen Webanalysedienst. Webanalyse ist die Erfassung, Zusammenstellung und Bewertung von Informationen über das Nutzerverhalten von Internetbesuchern.

Der Webanalysedienst erhebt unter anderem Angaben darüber, von welcher Website ein Betreffender auf eine Website zugreift (sog. Referrer), welche Teilseiten der Website aufgerufen wurden oder wie oft und wie lange eine Teilseite besucht wurde. Die Webanalyse wird hauptsächlich zur Verbesserung der Website und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internet-Werbung verwendet.

Betreiber der Komponente Google Analytics ist die Google Inc. Der Datenverantwortliche nutzt den Zusatzhinweis "_gat.anonymizeIp" für die Webanalyse über Google Analytics. Diese Ergänzung wird von Google dazu genutzt, die IP-Adresse der Internetverbindung des Betreffenden zu verkürzen und zu anonymisieren, wenn der Zugang zu unseren Internet-Seiten aus einem Mitgliedsstaat der EU oder aus einem anderen Mitgliedsstaat des Übereinkommens über den EWR stammt.

Die Komponente Google Analytics dient der Auswertung des Besucherstroms auf unserer Website. Die so erhaltenen Daten und Fakten werden von Google unter anderem verwendet, um die Nutzung unserer Website auszuwerten, um Online-Berichte über die Tätigkeiten auf unserer Website zu erstellen und um weitere ausfÃ??hrliche Ã?bungen im Zusammenhang mit der Verwendung unserer Website vorzunehmen.

Bei Google Analytics wird ein Cookie auf dem Informationstechnologiesystem der betreffenden Personen gesetzt. Durch das Setzen eines Cookie ist Google in der Lage, die Nutzung unserer Website zu analysieren. Bei jedem Zugriff auf eine Seite dieser Website, die vom Datenverantwortlichen verwaltet wird und in die eine Google Analytics-Komponente eingebunden ist, wird der Internet-Browser auf dem Informationssystem des Betreffenden von der jeweiligen Google Analytics-Komponente aufgefordert, die Datenübertragung an Google zum Zweck der Online-Bewertung vorzunehmen.

Durch diesen technisch bedingten Vorgang erwirbt die Firma Googles Kenntnis von personenbezogenen Merkmalen, wie z.B. der IP-Adresse des Betreffenden, die sie unter anderem verwendet, um die Entstehung von Besuchern und Clicks zu verfolgen und anschließend Provisionsaussagen zu erteilen. Das Cookie wird verwendet, um persönliche Angaben zu speichern, wie z.B. die Zugangszeit, den Standort, von dem aus ein Zugang erfolgte, und die Frequenz der Zugriffe auf unsere Website durch die betreffende Personen.

Durch die Nutzung unserer Website werden diese persönlichen Informationen, einschließlich der IP-Adresse der von der betreffenden Personen verwendeten Internetverbindung, an Google in den USA übermittelt. Google speichert diese persönlichen Informationen in den USA. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte weitergeben.

Der Betreffende kann das Setzen von Chips durch unsere Website, wie vorstehend beschrieben, durch eine entsprechende Konfiguration des verwendeten Internet-Browsers abbrechen und so der Verwendung von Chips permanent entgegenwirken. Durch eine solche Festlegung des verwendeten Internet-Browsers würde auch verhindert, dass Google ein Cookie auf dem Informationssystem der betreffenden Personen anlegt.

Darüber hinaus kann ein bereits von Google Analytics gesetztes Cookie über den Internet-Browser oder andere Software-Programme zu jeder Zeit wieder entfernt werden. Darüber hinaus ist es dem Betroffenen möglich, der Erhebung von durch Google Analytics generierten Informationen über die Verwendung dieser Website und die Weiterverarbeitung dieser Informationen durch Google zu widersprechen und diese zu unterdrücken.

Dazu muss der Betreffende über ein Browser-Add-on unter dem Link https://tools.google. verfügen. Das Browser-Add-on weist Google Analytics per Java Script darauf hin, dass keine Angaben und Auskünfte über den Besuch von Webseiten an Google Analytics übertragen werden dürfen. Der Einbau des Browser-Add-ons wird von Google als Gegensatz angesehen. Wenn das informationstechnische Gesamtsystem des Datensubjekts später ausgelöscht, aufbereitet oder erneut eingerichtet wird, muss der Datensubjekt das Browser-Add-on erneut installieren, um Google Analytics zu aktivieren.

Wird das Browser-Add-on von der betroffenen oder einer anderen in ihrem Einflussbereich befindlichen Personen uninstalliert oder deaktivert, kann das Browser-Add-on neu installiert oder reaktiviert werden. Weiterführende Produktinformationen und die aktuellen Datenschutzrichtlinien von Google finden Sie unter https://www.google. de/intl/en/policies/privacy/ und http://www.google.com/analytics/terms/de. html. Die Google Analytics ist unter diesem Verweis verfügbar https://www.google.

Auf unseren Seiten werden Google Analytics Remarketing-Funktionen in Kombination mit den geräteunabhängigen Features von Google AdWords und Google DoubleClick verwendet. Provider ist Google Inc. Mit dieser Funktionalität können die mit Google Analytics Remarketing angelegten Werbezielgruppen mit den endgeräteübergreifenden Funktionalitäten von Google AdWords und Google DoubleClick verbunden werden. Wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben, wird Google zu diesem Zwecke Ihren Web- und App-Browser-Verlauf mit Ihrem Google-Konto verlinken.

Um dieses Feature zu unterstützen, sammelt Google Analytics von Google authentifizierte Benutzer-IDs, die temporär mit unseren Google Analytics-Daten verlinkt sind, um Zielpublikumsgruppen für Cross-Geräte-Werbung zu identifizieren und zu erschaffen. Eine Zusammenführung der in Ihrem Google-Konto erhobenen personenbezogenen Nutzungsdaten mit anderen Datenquellen wird nur dann vorgenommen, wenn Sie dazu Ihre Einwilligung erteilen, bzw. diese erteilen.

Im Falle von Datenerhebungen, die nicht in Ihr Google-Konto integriert sind (z.B. weil Sie kein Google-Konto haben oder der Fusion nicht zugestimmt haben), basiert die Datenerhebung auf 6 Abs. 1 SGBVO. Weitere Auskünfte und die datenschutzrechtlichen Bestimmungen sind in der Googleschen Erklärung zum Datenschutz zu erblicken unter https://www.google.com/policies/technologies/ads/.

Auf dieser Website hat der Datenverantwortliche Google Maps eingebunden. Bei Google Maps (API) handelt es sich um einen Webservice von Google LLC. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") zur Anzeige von dynamischen (Land-)Karten zur visuellen Anzeige von geografischen Daten. Mit diesem Service können Website-Besucher den Standort des Unternehmens sehen und den Zugang zur Website erleichtern.

Schon beim Aufruf der Subpages, in die die Google Maps-Karte integriert ist, werden Daten über die Benutzung der entsprechenden Websites (z.B. die IP-Adresse) auf die Server von Google in den USA übermittelt und dort abgelegt. Dabei ist es unerheblich, ob Google ein Benutzerkonto zur Verfügung stellt, in das die betreffende Personen angemeldet sind, oder ob kein Benutzerkonto existiert.

Wenn der Betreffende bei Google angemeldet ist, werden seine Angaben unmittelbar seinem Account zugewiesen. Wenn diese Zuweisung nicht erwünscht ist, muss sich der Betreffende vor dem Betätigen der Schaltfläche abmelden. Das Unternehmen Google erfasst die Informationen (auch für nicht angemeldete Nutzer) in Form von Nutzungsprofilen und bewertet sie. Diese Bewertung findet gemäß 6 Abs. 1 Nr. f DSGVO auf der Grundlage des legitimen Interesses von Google an der Darstellung von individualisierter Anzeige, der Durchführung von Marktforschungen und/oder der bedarfsgemäßen Ausgestaltung der eigenen Webseite statt.

Sie haben das Recht, der Erstellung dieser Nutzungsprofile zu widersprechen, und Sie müssen sich an Google wenden, um dieses Recht auszuüben. Die Google LLC mit Hauptsitz in den USA ist nach der us-europäischen Datenschutzerklärung "Privacy Shield" zertifziert, die die Konformität mit dem in der EU gültigen Datenschutzniveau sicherstellt. Sofern der Betreffende mit der zukünftigen Übertragung seiner personenbezogenen Nutzungsdaten an Google im Zuge der Verwendung von Google Maps nicht zustimmt, ist es auch möglich, den Webservice von Google Maps durch Ausschalten der JavaScript-Anwendung im Webbrowser komplett zu deaktivisieren.

Googles Maps und damit auch die Kartendarstellung auf dieser Website können dann nicht mehr verwendet werden. Die Datenverantwortlichen haben auf dieser Website Google-Schriften eingebaut. Bei Google gibt es kostenlose Schriften, die bei der Erstellung von Websites verwendet werden können. Für die einheitliche Anzeige der Schriften verwendet diese Website sogenannte Webfonts der Google LLC.

1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Wenn eine Website geöffnet wird, ruft der Webbrowser die erforderlichen Webfonts in den Browsercache, damit eine bestimmte Personen Text und Fonts richtig anzeigen können. Dazu muss sich der von einer Einzelperson benutzte Webbrowser mit den Googleservern verbinden.

Auf diese Weise erhält Google Kenntnis davon, dass die betreffende Internetseite über die IP-Adresse des Betreffenden abgerufen wurde. Der Einsatz von Google Webfonts dient der gleichmäßigen und attraktiven Präsentation des Online-Angebots. Falls der Webbrowser der Person keine Webfonts unterstüzt, wird vom Rechner der betreffenden Personen eine Standard-Schriftart verwendet.

Die in den USA allgegenwärtige Google LLC. ist nach dem U.S. Privacy Shield Agreement zertifziert, das die Konformität mit den EU-Datenschutzstandards sicherstellt. Auf dieser Website hat der Datenverantwortliche Facebook-Komponenten eingebunden. Wohnt eine betroffenen Personen außerhalb der Vereinigten Staaten oder Kanadas, ist der für die Datenverarbeitung zuständige Sachbearbeiter für die Datenverarbeitung in diesem Bereich in der Regel die Firma Facebooks Ireland Ltd.

Bei jedem Zugriff auf eine der einzelnen Seiten dieser Website, die vom Datenverantwortlichen verwaltet wird und auf der eine WLAN-Komponente (Facebook-Plugin) eingebunden ist, wird der Internet-Browser auf dem Informationstechnologiesystem des Betreffenden von der jeweiligen WLAN-Komponente aufgefordert, eine Repräsentation der jeweiligen WLAN-Komponente von der WLAN-Karte abzurufen. Als Teil dieses technologischen Prozesses holt die Firma Informationen darüber ein, welche bestimmte Unterseiten unserer Website von dem Betreffenden aufgerufen werden.

Wenn der Betreffende zur gleichen Zeit bei uns angemeldet ist, wird bei jedem Besuch unserer Website und für die gesamte Zeit seines Aufenthalts auf unserer Website von uns anerkannt, welche bestimmte Seite unserer Website der Betreffende aufsucht. Die Daten werden von der Komponente für die Nutzung von Google erfasst und von Google dem entsprechenden Facebook-Konto der betreffenden Personen zuordnet.

Klickt die betroffenen Personen auf einen der in unsere Website eingebundenen Facebooktasten, wie z.B. die Schaltfläche "Gefällt mir", oder kommentiert die betreffende Personen, so weist Facebookt diese Informationen dem eigenen Facebooktyp en-Benutzerkonto zu und legt diese ab. Über die Komponente mit dem Namen Facebooke bekommt der Betreffende Informationen darüber, dass er unsere Website aufgesucht hat, wenn der Betreffende beim Zugriff auf unsere Website mit dem gleichen Vorgang bei Facebookeinloggen ist, und zwar ungeachtet dessen, ob der Betreffende auf die Komponente mit dem Namen Firebooke klickt oder nicht.

Wenn der Betreffende nicht möchte, dass diese Information auf diese Weise an das Unternehmen übermittelt wird, kann er die Übertragung durch Abmeldung von seinem Facebook-Konto vor dem Zugriff auf unsere Website unterdrücken. Die Website com/about/privacy/ informiert über die Erfassung, Bearbeitung und Verwendung von personenbezogenen Nutzungsdaten durch das Unternehmen. Außerdem wird erklärt, welche Einstellungen Facebooks zum Datenschutz der betreffenden Personen anbieten.

Diese Anwendungen können von der betroffenen Person verwendet werden, um die Datenübertragung an FM zu unterbinden.

Auch interessant

Mehr zum Thema