Partner Bettdecke

Duvet Partner Bettdecke

Wenn du eine Decke mit deinem Partner teilst, wirst du sicherlich nicht in der Stimmung für ständige Streitigkeiten über Decken sein. Die Tagesdecke wäre eine Decke und eine Decke. Vor dem Kauf sollten Paare erwägen, einen Quilt mit ihrem Partner zu teilen oder zwei separate Quilts zu kaufen. Kannst du und dein Partner nicht nah genug zusammen sein? Du bist natürlich mehr verärgert als sonst, aber lohnt es sich, mit deinem Partner zu diskutieren?

Und wie gut schläfst du? Mach den Test:

Als sie dann unter der großen Bettdecke zusammengeschoben eingeschlafen sind, kuschelt sich das Blatt um ihre Löffelsilhouette - da kommt mein Romantik-Gen ins Spiel. Im Nachhinein, in meinem eigenen Doppelbett, besteht ich auf meiner eigenen Unterwäsche. Dazu sagt er: "Zu Anfang einer Partnerschaft schläft man unter einer Bettdecke knuddelig, in langjährigen Verhältnissen geht einem das Ringen um die Bettdecke rasch auf die Nerven. Auch wenn man sich in einer solchen Situation nicht wohl fühlt.

"Die Temperatur ist bei Mann und Frau unterschiedlich. Die Menschen sind zu heiß, die Menschen zu mager. Das hat sie herausgefunden: "Der jeweilige Heizwärmebedarf ist stark vom Körpergewicht abhängig. Daher ist es für die meisten Ehepaare nicht ratsam, unter der gleichen Bettdecke zu sein. "In Deutschland ist die Zweideckenpolitik im Zimmer eines Pärchens weit verbreitet, während in Amerika der Druck aus Hollywood eine Wirkung hat: Die meisten Pärchen schläft unter der gleichen Bettdecke.

Schläfforscher Klösch: "Gerade für den Mann ist das ein gesellschaftliches Phänomen. Die meisten Menschen sind offen für einen separaten Schlaf, aber wenn sie das tun, reden sie nicht einmal mit ihren Freunden darüber. "Tatsache ist, dass die Frau wirklich besser schläft, wenn sie es separat von ihrem Partner macht. Menschen dagegen, so findet es der Künstler in seinem Studium heraus, ruhen rascher, wenn ihr Liebling nicht an ihrer Seitensprung ist.

Vor allem in langfristigen Kooperationen kann eine solche Krisensituation im Schlafzimmer entstehen - und das geschlechtsneutral. Je größer sie werden, je längerer bleibt die Aufwachphase. Bei vielen Männern schnarcht es noch (nach der Wechseljahre holt die Frau in dieser Sportart auf). Das Ergebnis: Die Frau ärgert sich darüber, dass sie aufgewacht liegt, während der Mann an ihrer Straßenseite den Wald abbaut.

Darüber hinaus schläft die Mutter rastloser, die Mutter rollt mit mehr Kraft. Es gibt viele gute Argumente, warum ein Paar die ganze Zeit zusammen in die Dunkelheit geht, aber man flieht abends auf das Sofabett, ist lang. "Die Befriedigenden sind diejenigen, die die Lage untereinander aktiver geprägt und sich für eine gemeinsame Problemlösung entschieden haben. Sei es die Toleranz der Patientin, weil ihr der Nutzen der Verbundenheit mehr am Herzen liegt, oder die Wahl, separat zu übernachten - alles ist besser, als die Lage ungesagt zu belassen und abends zu fliehen.

"Die Ehepaare müssen sich keine Gedanken über den Geschlechtsverkehr in separaten Räumen machen. Und wie gut schläfst du?

Mehr zum Thema