Orthopädisches Schlafsystem

Das orthopädische Schlafsystem

Das ist ein orthopädisches Schlafsystem? Doch nicht alle Schlafsysteme sind gleich. Auch wenn sich Ihre orthopädischen Bedürfnisse geändert haben. Für unsere weitere Expansion suchen wir Vertriebspartner für unser orthopädisches Schlafsystem. Das Ergebnis sind die unverwechselbaren SAMINA-Produkte wie das orthopädische Schlafsystem, orthopädische Kissen und bioaktive Decken.

Experte für Bett- und Schlaftechnik

Seit 2014 ist unser Geschäftsführender Gesellschafter Scherer als erster in Deutschland Experte für Schlaf- und Transportsysteme und Mitglied des Bundesverbandes Friger Experten e. V. Was ist ein orthopädisches Schlafsystem? Schlafanlagen sind koordinierte Lattenroste und Federmatratzen, die bereits vom Fabrikanten zur Erzielung des bestmöglichen Gesamtliegens ausgelegt sind.

Wird ein solches Schlafsystem in Kooperation mit Ärzten erarbeitet, spricht man von einem "orthopädischen Schlafsystem". Zu oft nutzen Bettverkäufer allzu glaubwürdige Erklärungsansätze, um ihre Schlafsysteme an den Mann unter der Adresse www. com zu schicken. Oftmals gibt man dann unnütz viel Zeit aus und schläft nicht besser als früher. Wenn sie dann zu mir kommen, habe ich oft Angst, herauszufinden, wie wenig Ratschläge sie vor dem Einkauf erhalten haben.

Ihr ganz individueller Schlafratgeber ist in jeder Lebensphase für Sie da. Um sicherzustellen, dass Sie in orthopädischer Hinsicht richtig lagen, wurden unsere Orthopäden in Kooperation mit Krankengymnasten und Medizinern aufgesetzt. Ihre persönliche Schlafberaterin ist immer für Sie und Ihre Nachfragen da. Um sicherzustellen, dass Sie in orthopädischer Hinsicht richtig lagen, wurden unsere Orthopäden in Kooperation mit Krankengymnasten und Medizinern aufgesetzt.

Ihre persönliche Schlafberaterin ist immer für Sie und Ihre Fragestellungen da. .....

Finde deinen gesünderen Traum durch den Schlafführer von Prof. Amann-Jennson:

Dabei gibt es eine Vielfalt an unterschiedlichen Nachtsystemen. Doch nicht alle Schlafsysteme sind gleich. Vor allem ist es von Bedeutung, dass sie den osteuropäischen Ansprüchen entspricht. Daher ist die oberste Voraussetzung für ein Schlafsystem, dass es anpassungsfähig ist. Sie sollte unabhängig vom Gewicht wirken und sich an die individuelle Körperform anlehnen. Was sind die Bestandteile eines Schlafsystems?

Das Schlafsystem setzt sich in der Praxis aus drei Bestandteilen zusammen - einem Lattenrost, einer Bettmatratze und einer Deckschicht. Ergänzt wird das Schlafsystem durch die dazu passenden Decken und das dazu gehörende Orthopädiekissen. Dabei ist es von Bedeutung, dass die Bestandteile des Schlaf-Systems miteinander koordiniert sind. Erfahren Sie mehr darüber, wie sich Stoffe auf die Schlaf-Qualität auswirken.

Dies gewährleistet eine optimale Erdung des Körpers (vergleichbar mit Barfußgehen in der Natur) im Schlafe. Was sind die ergonomischen Voraussetzungen für ein Schlafsystem? Durch ein orthopädisches Schlafsystem kann die Rückenmark in jeder Schlafstellung eine gesundheitsfördernde Position einnehmen. Dabei sollte sich die Muskelmasse im Liegezustand entspannt und der Körper rückenfrei sein.

Aufgrund der jeweiligen körperlichen Gegebenheiten ist es von Bedeutung, dass ein orthopädisches Schlafsystem unabhängig vom Gewicht ist. Auf diese Weise wird eine langfristige Traktion (leichte Dehnung) der Rückenmarks. Darüber hinaus soll ein orthopädisches Schlafsystem für ein ausgewogenes Schlafklima aufkommen. Dies schadet einem gesundheitsfördernden, erholsamen Schlafe. Mit dem Schlafführer von Prof. Amann-Jennson können Sie Ihren gesünderen Traum finden: Barbara Dornstetter ist seit Januar 2016 Redakteurin.

Barbara als " Multitalentin " steht dem Projektteam mit Vorträgen zu den Themen "Gesunder Schlaf", "Gesunder Rücken" und "Gesunder Lebensstil" zur Seite. Auch mit dem Themenbereich "Gesunder Schlafen für Kleinkinder" ist sie mit drei tüchtigen Kinder sehr gut zurechtkommen.

Mehr zum Thema