Orthopädische Matratzenauflage

Aufsatz für orthopädische Matratzen

Viskoelastische, orthopädische Matratzenauflage mit Memory-Schaumeffekt. Viskoelastische Memory-Auflage in erstklassiger Qualität, erhöht den Schlafkomfort herkömmlicher Matratzen enorm. als Reaktion auf Druck und Wärme als orthopädische Matratzenauflage. Viskoelastische orthopädische Matratzenauflage ECO Soft, Memory Foam. Mit unseren orthopädischen Matratzenauflagen Basic mit Memory-Schaumeffekt, beidseitig gesteppt, bieten wir ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Orthopädischer Matratzenaufsatz für Bandscheibenvorfälle

Schon seit einigen Jahren erfreut sich das Modell Top als hochwertiger Matratzenaufsatz wachsender Popularität. Es gibt im Fachhandel Kopien aus einer Vielfalt von verschiedenen Werkstoffen, die in jedem Fall mit verschiedenen Eigenschaften auffallen. Als besonders bequem gilt eine orthopädische Matratzenauflage, die bei Bandscheiben- oder Rückenproblemen hilfreich sein kann. Diese Komfortpolster wurden zunächst vor allem für Boxsprungbetten verwendet, werden heute aber auch vielfach als Polster für konventionelle Bettmatratzen verwendet und sind in verschiedenen Gr? und Ausf??hrungen zu haben.

Meistens werden folgende Werkstoffe verwendet: Gelegentlich werden auch Sitzbezüge für Latexmatratzen als Matratzenauflagen oder Matratzenauflagen oder -auflagen oder Auflagen oder Matratzenauflagen oder Auflagen verwendet. Ein Matratzenaufsatz wird im Fachhandel oft als Aufsatz oder Matratzenschutz bezeichnet. In der Regel wird er als Aufsatz oder Matratzenschutz verwendet. Hierbei handelte es sich um eine dünnwandige Bettmatratze, die je nach Modell eine Körpergröße von ca. 3 bis 12 cm hat.

Durch den dünnen Überzug wird die Bettdecke vor Verschmutzung und Nässe geschützt, ist leichter zu reinigen als die größere Bettdecke und hat noch weitere Vorzüge. Abhängig vom Werkstoff kann es z. B. die Ausbreitung von Hausstaubmilben reduzieren und so Allergikern ein angenehmeres Schlafumfeld bieten. Im Falle eines Doppelbettes mit zwei Einzelmatratzen kann eine qualitativ hochstehende Matratzenauflage auch den unbeliebten "Besucherriss" auffangen.

Auf dem Markt gibt es speziell orthopädische Matratzen, die durch eine besondere Bauweise zu einer guten Sitzposition und damit zu einem besseren Liegekomfort beizutragen. Der Kauf einer neuen Liegefläche ist jedoch nicht immer lohnenswert, da die Verwendung einer rechtwinkligen Matratzenauflage in der Regel ausreichend ist. Es handelt sich bei diesem hilfreichen Präparat nicht um ein Heilmittel - eine gut gemachte Isomatte kann einen Orthopädie-Aufsatz nicht auffangen.

Ist die bestehende Liegefläche jedoch nur wenig zu fest und die bereits bestehenden Rückenprobleme noch schlimmer, kann eine qualitativ hochwertigere Matratzenauflage sicherlich für Entspannung der Rückenwirbelsäule und damit für einen ruhigeren Schlafrhythmus sorgen. der Matratzenaufsatz ist eine gute Wahl. Bei Rückenproblemen ist eine orthopädische Matratzenauflage aus viskoelastischem Schaum ideal, da dieses Produkt zu einer körpergerechten Schlafstellung beizutragen ist.

Bei dieser Schaumtechnologie, auch Memory-Schaum genannt, handelt es sich um ein neuartiges Formgedächtnispolymer, das auf Hitze und Luftdruck anspricht. Eine viskoelastische oder Matratzenauflage fügt sich so genau in die jeweilige Körperkontur des Schlafs ein. Dies garantiert eine drucklose und kieferorthopädisch richtige Positionierung des Aufbaus. Durch diese Materialtemperaturabhängigkeit wird ein angenehmeres Schlafrhythmus erreicht und der Betrachter erhält durch die Verbindung der besonderen Merkmale der Matratzenauflage ein fast schwereloses Liegen.

Da sich in jeder Schlafstellung eine orthopädische Matratzenauflage bestens anpasst, kann dieses Präparat sowohl von Bauch-, Seiten- als auch von Rückenschwellen genutzt werden. Durch diese Einstellung wird die Wirbelsäulenentlastung sichergestellt und die ursprüngliche Doppel-S-Krümmung beibehalten. Durch die deutliche Druckreduzierung wird sie bestmöglich entspannt und unterstützt. Vor allem Hüften, Kniegelenk sowie Nacken- und Schulterpartie werden bestmöglich entspannt und unterstützt.

Der Matratzenaufsatz beugt deshalb auch Kreislaufstörungen vor und sorgt für einen entspannteren Schlaf. Auch für Allergiker ist ein viskoelastischer Matratzenaufsatz sehr zu empfehlen, da das neuartige Produkt aus der Raumfahrtforschung die Auslagerung von Haushaltsstaubmilben weitestgehend unterbindet. Ein hochwertiger Matratzenaufsatz ist auch für Menschen mit niedrigem oder hohem Gewicht geeignet, denn die außerordentlichen Werkstoffeigenschaften sorgen dafür, dass sich die Matratze immer exakt an die individuelle Körperkontur anpasst.

Bei der Kaufentscheidung sollte der Konsument jedoch auf eine gute Qualität der Produkte achten, damit eine bestmögliche Entspannung der Lendenwirbelsäule und damit eine erholsame Nachtruhe garantiert ist. Empfohlen wird z. B. die orthopädische Matratzenauflage mit Memory-Schaumeffekt von Sailydream, die in verschiedenen Größen verfügbar ist. Das Polster rutscht nicht, da es kleine Pickel auf der Unterseite des Polsters gibt und die Streifen an den Ecken der Matratze zusätzliche Unterstützung bieten.

Durch die Zertifizierung nach Öko-Tex Standard 100 ist das Präparat ideal für Menschen mit Allergien. Durch eine orthopädische Matratzenauflage werden Schlafschwierigkeiten, Rückenbeschwerden und Spannungen dauerhaft vermindert. Durch die thermoelastische Präzisionsanpassung an die jeweilige Körperkontur wird eine ergonomisch richtige Schlafstellung erreicht, ein erholsamer und damit gesundheitsfördernder Charakter erreicht.

Mehr zum Thema