Nicht Kartell Matratze

Matratze ohne Kartellrecht

üben seit Jahren Druck auf Online-Händler aus, um sicherzustellen, dass sie die Preisempfehlungen der Hersteller nicht unterschreiten. Wenn es dir nicht gefällt, wird es kostenlos abgeholt und du bekommst dein Geld zurück. Wenn ihm die Matratze nicht gefällt, bekommt er sie gratis zurück. Die Qualität muss nicht teuer sein! Eine gute Matratze muss nicht teuer sein.

Körperwächter Anti Anti

Beim Anheben meiner Matratze, um das Kopfende hochzulegen, sah ich etwas, was mir überhaupt nicht gefallen hat. Ich belüfte die Matratze nicht mehr so oft, aber es war nie nötig. Nicht allzu lange her (vor etwa 5 Monaten) schaute ich darunter und es gab nichts!

Das Alter der Matratze ist das gleiche wie das meiner Mitbewohnerin. Ich hatte schon immer meine Latexmatratzen von Eldi. Doch 500 EUR und mehr für eine Matratze? Das war der Zeitpunkt, an dem ich mich an die Matratze "Anti Cartel" erinnerte. Von bett1.de die "beste Matratze, die je getestet wurde" für 199 EUR. Ich bin auch auf diesen Gewinn besonders hocherfreut, aber diesmal wollte ich nicht wieder am verkehrten Ende aufsparen.

Auch ich bin nicht leicht und benötige eine Matratze, die mich aufnimmt.

Matratzenentest: Kölner Amt für Anzeigenwerbung mit Testergebnis

Eine Matratzenhandlung inserierte ihre Artikel mit Testresultaten der Foundation warnt. Der Grund dafür war, dass er für mehrere Artikel warb, aber die Südtiroler Firma hatte nur ein einziges Exemplar geprüft. Ein Wettbewerber fand dies missverständlich. Als " Gut " bewertet die Sammlung warnt eines der Präparate der Antragsgegnerin. Es war eine Matratze mit der Härte H3 und der Grösse 90 x 200 cm.

Wie aus dem Gerichtsurteil hervorgeht, hat der Gewerbetreibende mit folgendem Satz geworben: Das Oberlandesgericht Köln hielt dies für eine missverständliche Aufklärung. Täuscht wird der Konsument durch die Information, welche Materialien von der Stiftungswärtest geprüft wurden. Dementsprechend dürfen die Konsumenten nicht durch Reklame irregeführt werden.

Der Zweck der Richtlinie ist es, die Konsumenten vor kommerziellen Aktivitäten zu schützen, die sie ohne jegliche Reklame nie durchgeführt hätten. Werbemaßnahmen mit Testresultaten können die Einkaufsentscheidung des Konsumenten nachhaltig beeinflussen: Qualitätssiegel sind laut Statista für mehr als 50% der Konsumenten ein wesentlicher Hinweis auf die Einkaufsentscheidung. Wer als Trader mit Qualitätssiegeln und Prüfergebnissen fälschlicherweise werbt, setzt sich dem Argwohn irreführender Werbemaßnahmen aus und wagt eine Warnung.

Um sicherzustellen, dass Werbemaßnahmen mit Prüfergebnissen nicht missverständlich sind, müssen die Einzelhändler dem Prüfungsinhalt besondere Aufmerksamkeit schenken. Nur wenn sie diesen Anspruch nach einem Prüfungstest erworben haben, dürfen sie als " Testgewinner " eingestuft werden. Gerade weil etwas die Punktzahl "1" bekommt, ist es nicht zwangsläufig der Sieger. Welche Maßnahmen wurden durchgeführt?

Achten Sie als Fachhändler immer darauf, was exakt geprüft wurde. Wenn nur ein einzelnes Merkmal des Produkts geprüft wurde, darf nur dieses einzelne Merkmal mit dem Prüfergebnis ausgeschrieben werden. Wenn zum Beispiel der Beigeschmack eines Hamburgers und nicht die Güte der Inhaltsstoffe und der Zutaten geprüft wird, muss dies exakt das sein, was in der Werbebotschaft steht.

Wenn eine Matratze mit einer Weite von 90 cm das Qualitätssiegel "sehr gut" erhält, dürfen weitere 100 cm breitere, ungeprüfte Matratzen nicht mit ihr geworben werden, auch wenn sie sonst die selben Eigenschaften aufweisen. In unserem Informationsblatt sind alle wichtigen Aspekte der Bewerbung mit Prüfergebnissen noch einmal zusammenfassend dargestellt.

Mehr zum Thema