Neues Bett Kaufen

Kaufen Sie ein neues Bett

Spätestens wenn die Nachtruhe zur Qual wird, sollte der Kauf eines neuen Bettes in Betracht gezogen werden. Goossens ist der richtige Ort, um ein neues Bett zu kaufen! Ein Bett mit offenem Kopf würde ich nicht mehr kaufen. Der Käufer wird spätestens bei der ersten Schlafenszeit im neuen Bett den idealen Liegekomfort feststellen. Das Bettenangebot im Möbelhaus Hubacher ist groß.

Boxsprungbett, Wassermatratze oder "normales" Bett mit Unterlage?

Neben der klassichen Verbindung von Taschenfederkern oder Kaltschaummatte und Federholzrahmen wird oft ein wasserdichtes oder sogar ein Boxsprungbett diskutiert. Bei den nachfolgenden Angaben zum Bettvergleich der einzelnen Betttypen handelt es sich um Ausführungen in der Grösse 200 x 200 cm in mäßiger und hochwertiger Ausführung (ohne Kopfteil). Dies ist im Falle von Boxsprungbetten die Preisspanne ab ca. 2.500 EUR oder die Preisspanne gleich der von Waterbed oder "normalen" Betts, die im entsprechenden Kapitel erwähnt wird.

Die Gegenüberstellung der unterschiedlichen Bettsysteme verweist explizit nicht auf den Schlafenkomfort. Wenn Sie eine Bettenart nicht mögen, die sich wie Schlafen anfühlt, wird es Ihnen in der Regel nicht helfen, wenn es so viele Tatsachen gibt, die für diese Bettenart spricht, denn im Zweifelsfall werden Sie sich in Ihrem neuen Bett nicht wohl fühlen. Das Bett hat dank seiner Erwärmung eine gleichbleibende und ebenfalls einstellbare Temperaturen.

Verglichen mit Boxsprungbetten sind Wasserbetten im Durchschnitt etwas billiger. Nutzbare Bäder in der Grösse 200×200 sind bereits ab einem Preis von ca. EUR 1.500 zu haben. Dabei sind neben dem puren Anschaffungspreis auch die für das Klärbett angefallenen Stromkosten zu beachten, die je nach Raum- und Wunschschlaftemperatur variieren können. Außerdem ist das Bettwasserbett sehr wartungsintensiv.

Die Entlüftung eines Wasserbettes muss alle paar Tage erfolgen. Man sollte auch berücksichtigen, dass man ein bestimmtes Bett nicht einfach an einer anderen Position im Zimmer aufstellen kann. Bei abgenommener Abdeckung kann die Bettdecke abgenommen werden. Bei regelmässiger Behandlung lagern sich keine Staubpartikel, Hausstaub, Schimmelpilze und dergleichen in der Bettmatratze ab, was das Badebeet zu einer sehr gesundheitsfördernden Variante des Boxspringbettes und der klassichen Verbindung von Bettmatratze und Lattenrost macht.

Weil eine Wasser-Matratze keine Sprungfedern hat, gibt es keinen mechanischer Verschleiss, der mit dem Liegen durch eine Matratze mit Sprungfedern zu vergleichen wäre. Darüber hinaus kann fast jeder Teil des Wasserbettes separat erworben werden, so dass z. B. bei einem Ausfall der Heizungsanlage nicht sofort ein neues Bett gekauft werden muss. Die Preisvergleiche von Schlafsystemen mit (Lauftaschenfederkern) Matratze und Federholzrahmen zu Boxsprungbett und Strohbett sind aufwändig.

Eine gute 90 x 200 cm große Isomatte wird von der Stichting Warnentest mit einem Mindestbetrag von 200 bis 500 EUR angenommen. Hinzu kommen ein Spaltenrahmen und der Bettenrahmen, so dass man für ein "normales" Bett mittlerer Güte von etwa 1000 bis 1.500 EUR ausgegangen werden kann.

Dies wäre in diesem Fall die billigste Variante, wenn man die Nutzungsdauer der Federkerne außer Acht laß. Je nach Beschaffenheit und Belastung beträgt die Nutzungsdauer einer Katze etwa sechs bis sieben Jahre. Die Federmatratzen und die Schaumstoffmatratzen sind sowohl einer mechanischer Abnutzung der Feder als auch einer Formung des Schaumstoffs ausgesetzt, die je nach Güte und Belastung früher oder später auftritt.

Aus hygienischer Sicht ist die herkömmliche Bettmatratze vor allem gegenüber dem Klärbett im Vorteil, auch wenn es oft möglich ist, den Bezug von qualitativ hochstehenden Bettmatratzen zu reinigen. Boxsprungbetten mittelgroßer und hochwertiger Ausführung sind ab rund 2.500 EUR im Angebot (mehr zu den Preisen für Boxsprungbetten) und damit teuerer als Vergleichswasserbetten oder Schlafanlagen aus Lattenrosten und Lattenrosten.

Wenn Sie ein Boxsprungbett mit (Schaum-)Oberstoff in Betracht gezogen haben, wird die obere Matratze dadurch bis zu einem gewissen Grad vor Schmutzpartikeln geschützt. Hinsichtlich der nachhaltigen Hygieneeigenschaften ist das Boxsprungbett dem Bett mit (Federkern-)Matratze und Federrahmen daher deutlich überlegen, wenngleich es weniger leicht zu pflegen ist als ein Wassermatratze. Bezüglich der Lebensdauer und des Verschleißes von Boxsprungbetten kann man feststellen, dass sie je nach Güte und Belastung der Federkerne voraussichtlich zwischen 10 und 15 Jahren halten werden.

Oft werden Wassermatratzen, Boxsprungbetten und Lattenroste mit dem Ziel eines besonders gesünderen, entspannenden oder körperfreundlichen Schlafes angepriesen. Darüber hinaus gibt es für fast jedes Bett die Erklärung, dass es für eine Reihe von Gesundheitsproblemen besonders gut ist.

Mehr zum Thema