Nässeschutz Matratze 180x200

Feuchtigkeitsschutzmatte 180x200

Mit unserer klassischen Feuchtigkeitsschutz-Oberfläche bieten wir Ihnen und Ihrer Matratze einen zuverlässigen Schutz vor auslaufenden Flüssigkeiten. Inkontinenz des Setex-Frottees Fixiertes Spannkissen Feuchtigkeitsschutz auf der Rückseite Mit Feuchtigkeitssperre auf der Rückseite zum Schutz der gesamten Matratzenfläche. Aufsatz der Matratze Matratzenschutz FROTTEE INKONTINENZ Wasserdichter Feuchtigkeitsschutz. Die BNP Bed Care secura Matratzenauflage mit Feuchtigkeitsschutz 180 x 200 cm. Der Matratzenschutz Die Matratzenauflage 180 x 200 cm Die Nässeschutzunterlage.

Feuchtigkeitsschutzschicht (180x200, kochfest) - Dänische Bettkante

Unser klassisches Feuchtigkeitsschutz-Overlay schützt Sie und Ihre Matratze zuverlässig vor auslaufender Flüssigkeit. Das Aufsaugen der Matratze ist mit diesem Bezug passé und Sie können die Nacht wieder unbesorgt auskosten. Dank der 100-prozentigen Baumwolloberfläche ist das Pad nicht nur funktionell, sondern auch kuschelweich. Du wirst nicht bemerken, dass du die Feuchtigkeitsschutz-Overlay auf deiner Matratze auflegst.

Somit ist das Pad nicht nur vor unerwünschten Verschmutzungen oder Einweichen geschützt, sondern auch besonders komfortabel. Der Feuchtigkeitsschutz ist in reinem Weiss gehalten, so dass er nicht unter dem Bettzeug herausragt. Das Polster ist aus 100% Baumwollgewebe und zudem mit Polyester und PP überzogen. Die Feuchtigkeitsschutzschicht kann bei bis zu 95 C in der Waschmaschine gewaschen und bei Schritt 1 in den Trockenraum gelegt werden.

Fordern Sie jetzt Ihre Nässeschutzschicht (180x200, kochfest) in unserem Online-Shop an oder kommen Sie in die nächstgelegene Niederlassung und informieren Sie uns bei weiteren Nachfragen.

Preisvergleich Nässeschutz

Der Nässeschutz ist eine Überlagerung für die Matratze, die sie vor Wasser und Undurchlässigkeit sowie vor Schmutz schützt. Feuchtigkeitsschutzpolster werden hauptsächlich in einem Kinderbett sowie in einem Bett von betreuungsbedürftigen Patienten oder Inkontinenzpatienten eingesetzt. Diese Beschichtungen sind in verschiedenen Werkstoffen erhältlich, oft mit sogenannten Feuchteschutzbeschichtungen aus Molton. Darüber hinaus haben solche Feuchteschutzschichten in der Regel eine feuchtigkeitsdichte Schutzeinlage aus Polyurethan oder PE.

Die Besonderheit besteht vor allem darin, dass sie für Wasser und Trockenheit, wie z. B. Harn oder andere Körperexkremente, aber auch für Hautschüppchen wasserundurchlässig sind. Deshalb werden Molton-Feuchtigkeitsschutzpolster in der Hauptsache bei Allergien eingesetzt. Vor allem in der Matratze halten sich die Allergie auslösenden Hausstaubmilben auf, die sich von dem Keratin der menschlichen Hautschüppchen nähren.

Solche Einschränkungen berauben sie ihrer Nahrungsmittelquelle. Zudem erwiesen sich Nässeschutzschichten aus solchen Werkstoffkombinationen als verhältnismäßig leicht zu pflegen und äußerst gesundheitsschonend, da sie auch bei 95° C waschbar sind. Feuchtigkeitsschutzpolster - auch für Allergien geeignetNässeschutzpolster sind für verschiedene Matratzengrößen und für fast alle gängigen Matratzengrößen erhältlich.

Die Matratzenauflagen werden in der Regel mit Gummibändern an den Ecken der Matratze befestigt, so dass konventionelle Bettwäsche oder Spannbettwäsche leicht darüber gelegt werden kann. Bei vielen Bettmatratzen werden die Funktionseigenschaften, z.B. die viskoelastischen Fähigkeiten, nicht durch Feuchtigkeitsschutzanstriche beeinflusst, aber die Atmungsfähigkeit vieler Bettmatratzen kann beeinflusst werden. Dabei ist darauf zu achten, dass sie schadstofffrei hergestellt werden, was durch geeignete Qualitätssiegel, wie z.B. das Öko-Tex 100 Siegel für eine entsprechend geringe Schadstoffbelastung, gekennzeichnet ist.

Mehr zum Thema