Milbenschutzbezug für Matratze test

Matratzenbezug für Matratzenprüfung

Die Ärztin oder der Arzt diagnostiziert eine Hausstaubmilbenallergie durch Befragung (Anamnese), Untersuchung und Haut- oder Bluttest. Schlüpft man dann auch auf die Matratze oder wie oder was? enthält Hausstaubmilben, braucht es dort keinen Test. Die Matratzen, ob neu oder alt, sollten mit einem milbendichten Bezug bezogen werden. Darüber hinaus konnte die Qualität auch durch unabhängige Tests bestätigt werden.

Sie schützt zuverlässig vor Milbenallergien und ist zugleich sehr luftdurchlässig, wasserschutzbar und trocknet schnell.

Sie schützt zuverlässig vor Milbenallergien und ist zugleich sehr luftdurchlässig, wasserschutzbar und trocknet schnell. Die umlaufende Matratze kann auf zwei Beinen mit einem Reißverschluss verschlossen werden. Der Markenreißverschluss hat auf der Innenseite einen Stoffbezug für einen optimalen Schutz vor Milben. Dabei wird die übliche Handtücher über die Hüllen gestülpt und im üblichen Rhythmus waschen.

Die Allergieabdeckungen sind hygienische Produkte, die so weit wie möglich staub- und milbenfrei verpackt sind. Bereits entfernte Abdeckungen aus der Außenverpackung sind von der Rücknahme ausgenommen. Die Gehäuse sollten vor der ersten Verwendung gewaschen werden. Um einen zuverlässigen und zuverlässigen Moskitoschutz vor Milben und deren Allergieauslösern zu gewährleisten, ist es besonders unerlässlich, dass alle Schlafplätze in einem Schlafzimmer mit Abdeckungen für Matratzen, Bettdecken und Kopfkissen ausstattet sind.

Das trifft insbesondere auf Partnerbetten und Ehebetten zu. Gebrauchsanweisung: Nachdem Sie die Decken abgewaschen und vorsichtig ausgetrocknet haben, können Sie die milbenbeständigen Mittelbezüge auf Matratze, Bettdecke und Kopfkissen legen und diese mit dem Reißverschluss abdichten. Zieh nun deine normale Bettwaesche oder Spannbettwäsche ueber die Ueberzüge (Ueberzüge sind kein Ersatzprodukt fuer deine Bettwäsche!).

Während Sie Ihre Bettbezüge in den üblichen Intervallen reinigen, verbleiben die Umhüllungen auf den Bette. Lediglich die allergiegeschützten Schutzabdeckungen müssen entfernt und 2-3 mal im Jahr gereinigt werden. Achten Sie darauf, dass die Gehäuse nicht durch scharfe Objekte oder unsachgemäße Handhabung beschädigt werden, da sonst die allergikerfreundlichen Produkteigenschaften verschlechtert werden können. Waschhinweise & Pflege: Die Bezuge sind bis 95°C wischbar und für die Trocknung im Wäschetrockner bei niedrigen Temperaturen (schonender Zyklus) geeignet.

Befüllen Sie die Maschine oder den Wäschetrockner nicht zu sehr ( "große" Abdeckungen individuell waschen), da dies das Mikrofilamentgewebe beschädigen kann. Verwenden Sie nur völlig trocknende Abdeckungen.

Einhausung Komplett-Set

Komplettes Set: Einfach zu bedienen: Softsan Protect Allergische Milbenbezüge werden als Zwischenabdeckung zwischen Kissen, Decken und um die Matratze unter dem Spannbettlaken verwendet. Das allergene, leichtgewichtige Mikrofaser-Material beugt dem Umgang mit Milben-Allergenen aus Matratze und Unterwäsche vor. Wenn Sie allergisch gegen Hausstaub sind, ist Softsan® neben der medizinischen Versorgung eine weitere Möglichkeit, Allergene zu vermeiden und Symptome zu lindern.

Erkundigen Sie sich bei Ihrem Hausarzt oder Allergienarzt nach Original Softsan® Allergie-Schutzbekleidung. Anmerkung: Wir raten Ihnen, Reinigungsmittel ohne optischen Glanz-, Duft- und Bleichmitteln auf natürliche Weise zu benutzen. Reine Pflanzenwaschmittel sind hocheffektiv und bieten Schutz für Hautstellen und textile Fasern. Leicht abbauende Reinigungsmittel dienen dem Schutz der Umgebung und unseres Trinkwassers.

Auch interessant

Mehr zum Thema