Memory Matratze

Speicher-Matratze

Der Begriff Memory-Effekt ist vielen Menschen im Vergleich zu früheren Batterien bekannt. An jede Schlafposition passt sich eine Memory-Schaummatratze mit Bezug, auch Memory-Schaummatratze plus Bezug genannt, individuell an. Die Ikea Myrbacka Latexmatratze überzeugt durch eine Schicht aus Memory-Schaum. Viskoschaummatratzen bestehen zumindest teilweise aus diesem Hightech-Schaum, der auch als Memory-Schaum bezeichnet wird. Viskoelastische Matratzen (Memory-Schaum-Matratzen), Latexmatratzen und Naturmatratzen werden ebenfalls gehandelt.

matratze.de

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Das Rating "Sehr gut" errechnet sich aus den 708 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind.

Die Produkthighlights mit Memory-Effekt

Die Gedächtniswirkung (oder der Gedächtniseffekt) betrifft den Visco-Schaum und die daraus hergestellten Bettwäsche, wie z.B. Viskosematratzen oder Visco-Auflagen, die aus diesem Grunde auch irrtümlicherweise als Memory Foam-Matratzenauflagen oder Memory Foam-Matratzenauflagen bezeichnet werden. Anders als Topper bestehen Matratzenaufleger jedoch aus ungepolstetem Stoff. Der Werkstoff in Memory-Schaum-Matratzen oder Viskobeschichtungen hat viskoelastische oder thermoelastische Fähigkeiten und wird auch als Formgedächtnispolymer oder Memory-Schaum bezeichnet.

Wie kein anderes Produkt fügt er sich den Konturen des Körpers an, da der Viskoschaum auf Körperhitze und Körperdruck anspricht - der so genannte Memoryeffekt. Die Vorteile des Memory-Effekts liegen auf der Hand: Der Viskoseschaumstoff fügt sich durch die Wärme des Körpers optimal in den Organismus ein und gewährleistet durch den Memoryeffekt eine vollständige Ruhe.

Es gibt kein anderes Produkt, das sich so sehr an den Menschen anpassen kann. Mit den Jahren kann sich der menschliche Organismus ändern, eine Visco-Matratze hat dank ihrer hohen Dichte eine lange Nutzungsdauer und paßt sich jede Abend den Konturen des Körpers an. Darüber hinaus sorgt der Memory-Effekt für eine komplette Druckaufnahme, die die Wirbelsäulen von jeder Anspannung befreit, die sich über den Tag aufgetan hat.

Diese mit Memory-Effekt erzeugen im Gegensatz zu anderen Werkstoffen eine grössere Kontaktfläche, was die Folge eines wärmeren Schlafklimas ist. Der Hauptnachteil des Memory-Effekts besteht darin, dass der Viskoschaum einige Zeit benötigt, um auf Temperaturen zu reagieren, da diese Federkerne vollständig der Umgebungstemperatur ausgesetzt sind. Dies hat zur Folge, dass eine Visco-Matratze mit Memory-Effekt für aktive Schläfer daher nur eingeschränkt einsetzbar ist, da sie nicht unmittelbar auf kleine Veränderungen anspricht.

Gel-Matratzen, die den Liegenschaften der Visco-Matratze mit Memory-Effekt am ehesten entsprechen, sind auch völlig kälteunabhängig. Auch der Memory-Schaum hat sich in den vergangenen Jahren durch Forschungsarbeiten weiterentwickelt. Viskose-Matratzen mit Memory-Effekt: Welcher Federungsrahmen? Nahezu alle Lamellenrahmen sind in Verbindung mit einem Memory-Effekt-Kern geeignet. Durch den Memory-Effekt kehrt die Visco-Matratze rasch und unkompliziert in ihre Ausgangslage zurück und auch lange Einstellungen haben keine Nachteile. Sie wird durch einen einstellbaren Federholzgestell nicht durchbrochen.

Polster haben auch den Memory-Effekt. Hierbei fügt sich das Polster an die Kontur des Kopfs an. Die Memory Foam Cushion ist optimal für Menschen mit Anspannungen im Halsbereich, denn die speziellen Viskoschaumkissen passen sich optimal an die Umrisse des Kopfs und des Halses an.

Mehr zum Thema