Matratzenreinigung Urin

Reinigung der Matratze Urin

Was kostet eine Matratzenreinigung? Machen Dampfreiniger für Matratzen Sinn? Bei der Reinigung einer Matratze verwenden viele Dampfreiniger. Nun ist sie extrem auf diese Reiniger ausgerichtet, die Matratze hat noch einen großen gelben Fleck und ist immer noch leicht auf Urin gerichtet. Ob Hund, Katze oder Mensch, hier in diesem Artikel zeigen wir, wie die Matratzenreinigung funktioniert und wie Sie den Uringeruch effektiv beseitigen können.

Internetauftritt ? Urin von der Liegefläche nehmen

Ein kleiner "Unfall" kann rasch geschehen und Sie müssen Urinflecke von der Bettdecke abtragen. Ob für Hunde, Katzen oder Menschen, hier in diesem Artikel erfahren Sie, wie die Matratzenreinigung funktioniert und wie Sie den Uringeruch effektiv loswerden können. Damit der Urin aus der Bettdecke abgeführt wird, sollten Sie rasch handeln, denn je rascher der Urin abgebaut wird, umso besser ist das so.

Es gibt mehrere Reinigungsmöglichkeiten für Matratzen. So kann z.B. ein Enzym-Reiniger zum Reinigen des Matratzenbezuges beigefügt werden. Bei der Reinigung von Matratzen ist es besonders darauf zu achten, dass ein Enzym-Reiniger wie Biodor Tier zum Einsatz kommt, da herkömmliche Haushaltsreiniger Urin und Gerüche nicht permanent beseitigen können. Die Enzym-Reiniger verwenden Milchsäurebakterien, um geruchsbildende Ablagerungen abzubauen.

Daher sind die Enzym-Reiniger optimal für die Matratzenreinigung geeignet und beseitigen die Geruchsbelästigung nachhaltig. Zum Schutz der Liegefläche und der OberflÃ?che sollten Versuche mit Haushaltsreiniger vermieden werden. Zur Entfernung von frischem Urin von der Bettdecke gibt es einen Trick: Schnelle Wirkung. Doch auch die Entfernung eines neuen Urinfleckes muss mit einem Enzym-Reiniger, wie beispielsweise Biodor Tier, durchgeführt werden.

Wenn der Harnfleck auf der Bettdecke noch feucht ist, sollte so viel wie möglich davon aufgenommen werden. Bei der Reinigung von Matratzen sollten Sie so viel wie möglich Feuchtigkeit aus den Pads aussaugen. Nur so kann der Urin entfernt werden. Nach Abschluss dieses Schrittes sollte umgehend ein Enzym-Reiniger angewendet werden. Dadurch werden die Fermente permanent gegen die Geruchsbelästigung geschützt.

Selbstverständlich wollen Sie nicht nur den Duft, sondern auch die Urinflecke von der Bettdecke abtragen. Mit vielen Latexmatratzen kann der Überzug mit einem Reißverschluss abzippt werden. Jeder, der diese Option hat, sollte den Bettwäsche nach der Säuberung mit Bioor einwaschen. Dadurch werden Harnflecken vollständig aus dem Bettwäschebezug beseitigt.

Für die Entfernung von getrocknetem Urin aus Matratzen ist außerdem ein enzymatischer Reinigungsmittel erforderlich. Ist bereits Urin in das Gewebe und die Kissen eingedrungen, sollte die Oberfläche großzügig mit dem Reinigungsmittel eingesprüht werden. Entscheidend ist, dass der Entzymreiniger exakt dort sein muss, wo sich der Urin befindet. Weil der Urin bereits trocken ist, kann es einige Zeit in Anspruch nehmen, bis der Duft austritt.

Wenn sich das Resultat der Matratzenreinigung beim ersten Mal nicht wie erwünscht ergibt, ist die Prozedur zu wiederhol. Insbesondere die Entfernung von getrockneten Harnflecken aus der Bettdecke ist aufwändig, da jeder Ort, an dem der Urin floss, erreichbar sein muss. Nun wollen wir uns der Reinigung der Matratzen zuwenden. Vielen genügt es nicht, nur den Urin mit einem Enzym-Reiniger aus der Bettdecke zu nehmen.

Der Gestank ist weg, aber der Harnfleck nicht. Die Kissen oder die Bettmatratze sollten in diesem Falle so gut wie möglich desinfiziert werden. Aufgrund der Größe der Kissen ist dies oft nur mit einem Schwämmchen und viel Licht möglich. Zur Entfernung des Urins aus der Katze kann dem Harnfleck eine große Wassermenge hinzugefügt werden.

Das ist nicht die geeignetste Vorgehensweise, aber es kann verwendet werden, um einen Teil des Harns aus der Katze zu spülen. Abhängig von der Größe der Bettdecke kann sie auch in der Wanne abgespült werden. Wenn Ihnen diese Vorgehensweise zu kompliziert ist, sollten Sie zumindest den Bezug der Bettdecke auswaschen.

Bevor Sie die Matratze säubern, muss der Überzug mit dem Harnreiniger behandelt und für einen längeren Zeitraum zur Anwendung gebracht werden. Dies ist sehr hilfreich, da die Reinigung des Latexbezuges in der Maschine nur dann wirksam ist, wenn vorher ein Enzym-Reiniger eingesetzt wurde. Lediglich Enzym-Reiniger sorgen dafür, dass der Uringeruch nachhaltig verschwindet. Der BIODOR Tier ist als 1-Liter-Flasche, 10-Liter-Kanister oder gebrauchsfertige 0,75er Sprühflasche erhältlich.

Mehr zum Thema