Matratzenkauf was Beachten

Kauf von Matratzen, was zu beachten ist

Bei der Anschaffung von Matratzen sind in der Regel Federkern, Latex- und Schaumstoffmatratzen erhältlich. Deshalb sind sie beim Kauf von Matratzen besonders wichtig. Bitte beachten Sie bei der Rücksendung der Ware: Kauf von Matratzen: Was müssen Sie beachten? Springe zu Muss ich mich besonders um meine Matratze kümmern?

Hinweise zum Kauf von Matratzen

Die unterschiedlichen Schlafstellungen erfordern eine andere Belastung der Unterlage. Deshalb gibt es auch besonders geeignete Schlafmatratzen für bestimmte Stellungen. Seitenschläfer: Die Seitenposition ist die anspruchvollste Schlafstellung für eine Liege. Sie muss sehr flexibel sein, denn (vor allem bei Frauen) muss die Hüftgelenke in die Liegefläche sinken, die Bundweite muss von oben gestützt werden.

Das erfordert ein hohes Maß an Beweglichkeit und Elastizität von der Bettkissen. Weiterführende Infos findest du in unserem Infotext über Seitenschwellen. Rückenschwelle: Für Menschen, die in Liegeposition liegen, muss die Bettmatratze nicht die in der seitlichen Position erforderliche Hochpunktelastizität haben. Weiterführende Infos findest du in unserem Infotext über Rückenschwellen.

Im Allgemeinen ist die Extrempunktelastizität hier nicht so wichtig wie bei Menschen, die in der seitlichen Position übernachten. Weiterführende Infos findest du in unserem Infotext über Bauchschwellen.

Worauf muss ich beim Kauf einer Matratze achten?

Wie kann eine Katze funktionieren? Für einen ruhigen, entspannenden Schlafrhythmus sollte eine optimale Passform der Isomatte sorgen. In der Nachtpause sollten Hüft und Schultern weit genug in die Liegefläche sinken, während die Rückenlehne horizontal positioniert ist. Andererseits kann eine ungeeignete Liegefläche zu Schlafstörungen und Sachschäden aufkommen. Daher ist die Auswahl einer geeigneten Bettmatratze insbesondere von einzelnen Merkmalen wie Körperbau, Körpergewicht und Schlafeigenschaften abhängig.

Welche Matratzenmaterialien sind für mich passend? Bei der Materialauswahl handelt es sich um eine Entscheidungsfindung, die nach individuellen Gesichtspunkten und nach umfangreichen Tests erfolgen sollte. Die Vorteile des Federnkerns bestehen vor allem in seiner grundlegenden Fähigkeit, den Aufbau mit Federelementen zu unterlegen. Zugleich wird der Korpus beim Liegevorgang in seinen leichtgewichtigen Teilen gestützt und erhält so die richtige Unterstützung.

Die besonderen Vorteile von Kalt-Schaum ergeben sich aus seiner Zusammensetzung. Sie gibt die Schaumstoffdichte an und je größer die Schaumstoffdichte, umso besser ist die Qualität der Unterlage. Ein viskoelastischer Schaumkern hat den Vorzug, dass er auf die Wärme des Körpers reagiert. Dementsprechend ist es von Bedeutung, dass diese Flächen im Liegezustand in eine Liegematte eintauchen können, während die helleren Körperpartien abgestützt werden müssen.

Die viskoelastischen Schaumstoffe weichen nur dort, wo Hitze freigesetzt wird, so dass nur die schwersten Teile des Körpers in die Liegefläche eindringen. Sie sind jedoch sehr schwermütig und daher nicht umkehrbar. Sie zählen auch zu den teuren Ausführungen im Matratzenbereich. Grundsätzlich sollten Menschen, die etwas schwergewichtiger sind, eine harte Polstermatratze aussuchen.

Eine zu weiche Polstermatratze beugt die Rückenmuskulatur, was zu Rückenbeschwerden führen kann. Spiegelt die Schlafstellung eine wichtige Funktion bei der Wahl der Unterlage? Sie unterstützt den Lendenwirbelsäulen- und Halsbereich von Rückenschwellen optimal. Die meisten Menschen ändern jedoch ihre Schlafstellung mehrfach in der Nacht, so dass die Bettmatratze in beiden Schlafstellungen komfortabel sein sollte.

Das Paar sollte zwei getrennte Betten für sein Bett aufstellen. Wenn einer der beiden Gesellschafter auf einer Doppelfußmatratze größer ist als der andere, senkt sich die Fußmatratze auf die andere und kann den anderen nicht mehr richtig abstützen. Die Anschaffung einer Katze sollte gut abgewogen werden. Also nimm dir Zeit bei der Wahl der richtigen Katze, nimm dir die Zeit, sie ausführlich zu probieren und lass dich von Fachleuten in deinem Spezialgeschäft beraten. Bei der Wahl der richtigen Katze nimmst du dir Zeit.

Das Schlafpolster sollte zusammen mit dem eigenen Kissen getestet werden - in der Regel kann es auf der Bettmatratze ganz anders sein. Durch den Kauf einer Massagematratze werden nur diejenigen, die eine Musterkollektion haben, die richtige Massagematratze finden. Die Firma COSICOMFORT verbindet die Vorzüge einer ergonomisch geformten Liegefläche mit der zukunftsfähigen Herstellungsmethode eines Naturlatexmaterials. KOSICOMFORT hat einen Latexkern aus Natural Vita Talalay ohne synthetische Zusatzstoffe - ein luftdurchlässiges, geschmeidiges und stützendes Comfort-Material.

Sie haben eine Bauhöhe von 23 cm und werden in zwei Härtestufen geliefert. Das Unternehmen COSICOMFORT ist GOTS-zertifiziert. In Kuerze wird die Katze hier in unserem Online-Shop verfuegbar sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema