Matratzenhärte Gewicht

Härte der Matratze Gewicht

Einteilung der Härtegrade nach Gewicht. Die Matratzenhärte hat einen immensen Einfluss auf die Schlafqualität, je höher das Gewicht des Benutzers, desto höher sollte der Härtegrad der Matratze sein. Allerdings wird die reine Klassifizierung nach Gewicht dem Menschen nicht wirklich gerecht, da auch Größe und Körperform berücksichtigt werden sollten. Darüber hinaus sollten Höhe und Gewicht exakt auf die verschiedenen Härtebereiche abgestimmt sein.

deine Vorschläge

In der Regel wird der Härtungsgrad einer Liegematte ausschliesslich dem Gewicht des Körpers zugewiesen, z.B. bis 80 kg Härtestufe 2 und über 80 kg Härtestufe 3. Diese Klassifizierung ist vollkommen ungenügend, da eine große Persönlichkeit mit z.B. über 1,90 und 88 kg ihr Gewicht viel gleichmässiger auf der Liege aufteilt als eine gewichtsgleiche und körperhohe Zielperson von 1,75 n. V.

Es wird daher empfohlen, den Härtungsgrad einer Liegematratze über den Body-Mass-Index (BMI) zu bestimmen. Dabei wird das Gewicht immer in Relation zur Größe des Körpers gestellt. Für BMI bis 27 empfiehlt sich die Matratzenhärte 2 und für MBI über 27 die Matratzenhärte 3 - damit haben Sie immer Recht!

| Ersterer: Erwin Müller

Nach dem Kauf können Sie sich für die kostenfreie Trusted Shopsmitgliedschaft Basic, inkl. Künderschutz bis zu je 100 für den laufenden Kauf sowie für Ihre weiteren Käufe in deutschsprachigen und österreichsichen Geschäften mit dem Trusted Shop-Prüfsiegel registrieren. Bei Trusted Shop PLUS (inkl. Garantie) sind Ihre Käufe auch bis zu 20.000 pro Stück durch den Kündigerschutz (inkl. Garantie) gesichert, für 9,90 pro Jahr inkl. Mehrwertsteuer mit einer Mindestvertragsdauer von 1 Jahr.

In beiden FÃ?llen betrÃ?gt die Dauer des KÃ?uferschutzes pro Kauf 30 Tage. Aus den 25.089 Trusted Shops Ratings der vergangenen 12 Monaten, die im Ratingmuster ersichtlich sind, wird die Bewertung "Sehr gut" errechnet.

Rückmessung

Du erhältst ein auf deine anatomische Situation und deine Wünsche nach besserem Schlafen, optimaler Nachtregeneration und mehr Leistung am Tag zugeschnittenes Lügensystem. Die Konzeption basiert auf Gender, Lebensalter, Gewicht, Körperform, Ihren Schlafund Lagergewohnheiten, der bevorzugten Matratzenhärte, der Drucksensitivität, Allergie, dem Wärmebedarf und der Schlaftemperatur.

Bodyscan® kann aus Ihren personenbezogenen Merkmalen und Informationen ein individuelles Liegensystem errechnen. Mit zwei Sensorarmen wird die Körperform in drei Scans erfasst und alle erforderlichen Körpermessungen wie Körpergröße, Schulter, Becken- und Taillenweite sowie die Gestalt der Wirbelsäulen. Sie sind mit anderen personenbezogenen Merkmalen wie Gewicht, bevorzugte Schlafposition, Drucksensitivität oder Wärmebedarf verknüpf.

Basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen kann aus den Komponenten des Systems das massgeschneiderte Liegensystem zusammengesetzt werden. Überprüfen Sie Ihr individuelles BODYSCAN®-Liege-System für einen gesunden Schlafen. Körpergrösse, Gewicht und Körperbau verlangen nach individuellen Vorteilen. Diese Werte können auch als Einstellvorschläge für einen bestehenden Federungsrahmen verwendet werden.

Mehr zum Thema