Matratzenbezug Waschen Waschmaschine

Bettwäsche Waschmaschine Waschmaschine Waschmaschine

normale Haushaltswaschmaschine leider schnell an ihre Grenzen. Hier ist die Wassertemperatur nicht so hoch wie bei einem anderen Programm der Waschmaschine, wenn Sie sie waschen wollen, können Sie sie einfach in die Waschmaschine stellen. Der Matratzenbezug wascht die Waschmaschine zu klein? Wir sollten den Matratzenbezug nicht zu oft in die Waschmaschine legen.

Waschen Sie den Matratzenbezug?!?

AW: Matratzenbezug waschen?!? Ich habe den Überzug unserer Futon Matratze (1,80 x 2,10 x 15 cm - da steht auch, dass man das Teil nicht waschen sollte) in unserer normalen Waschmaschine reingezwängt. Auf der einen Seiten ist die Wolle dick, auf der anderen Hälfte eine sehr kompakte Mischung. Als ich überrascht war, passte das Teil in die Trommeln, aber es ging.

Ihr Cover kann nicht viel umfangreicher sein, oder? In Waschsalons gibt es oft Geräte mit größeren Ballen. Die Hauptschwierigkeit besteht darin, das Teil bis zum Abend wieder zu trocknen. Übrigens, unser Überzug schrumpfte einiges, als er aus der Waschmaschine kam, und ich hatte arge Mühe, die die Babymatratze wieder zurückbekam Ãbrigens.

Anfangs waren die Ecken der Matratze hoch, weil der Überzug so eng war....

Waschmatratze oder Waschmatratzenbezug

Im Volksmund heißt es, dass man die Katze waschen will, aber normalerweise ist damit der Matratzenbezug gemeint. In folgendem Beitrag werden wir uns mit dem Waschen eines Matratzenbezuges befassen, aber verwenden Sie beide Worte für die Erörterung. Worauf sollten Sie beim Waschen Ihrer Bettdecke achten? Stellen Sie sicher, dass die Matratzenhüllen in der Waschmaschine gewaschen werden können, denn das Händewaschen ist für Allergienkranke eine schwere und gesundheitsschädliche Tätigkeit, da die Scherflein oder Milbenkot bei dieser Tätigkeit aufwirbeln und sich in der Atemluft verteilen.

Von Vorteil ist auch ein zerlegbarer Matratzenbezug, der auch in kleine Reinigungsmaschinen hineinpasst, so dass Sie die Katze besser waschen können. Achte auch darauf, dass du dich bei 60° C waschst, damit die Matratzenmilben im Matratzenbezug sterben. Verwenden Sie ein zusätzliches bleihaltiges Waschmittel - jedenfalls wird beides von der Bundesanstalt für Risikobewertung empfohlen.

Natürlich sollten Sie darauf achten, dass Ihr Überzug bei dieser Hitze abwaschbar ist. Wenn die Waschmaschine zu klein ist, sollten Sie darauf achten, dass Ihr Matratzenbezug einen 4-seitigen Zipper hat. Danach können Sie die Bettmatratze ganz bequem im Doppelbett belassen und den Oberbezug waschen. Nachdem Sie die Bettdecke gewaschen haben, abtrocknen, ausrichten und den Reissverschluss verschließen, so dass Sie die Schwermatratze nicht ständig heben müssen.

Darüber hinaus wird der Milbenkot nicht zu stark verwirbelt, wenn Sie die Liegefläche nicht heben müssen. Aus Gründen der Wasserersparnis kann man immer nur den Überzug waschen, auf dem man gelegen hat. Nach dem Wiederanbringen des neuen Oberbezugs können Sie die Liegefläche wenden, wenn Sie z.B. eine Hartschaummatratze haben und dies in regelmäßigen Abständen tun müssen, und die Unterlage waschen, sobald Sie die Liegefläche wieder umdrehen müssen.

Mehr zum Thema