Matratzenbezug Aufziehen

Liegeflächenbezug Hochziehen

Der Matratzenbezug nimmt Feuchtigkeit und Schmutz auf und muss regelmäßig gewaschen werden. Ziehen Sie dann den Matratzenbezug nach oben und ziehen Sie dann die Tasche heraus. Trocknen Sie immer gründlich, bevor Sie es wieder auf die Matratze legen. Den Matratzenbezug waschen; die komplette Matratze reinigen.

Die Matratze gut trocknen lassen, bevor sie auf ein anderes Laken gelegt wird.

Reinigen des Matratzenbezugs - Hinweise zum einfachen Reinigen des Bezuges

Deshalb sollten Allergienkranke etwa alle drei Wochen Kopfkissen und Bettdecken sowie den Matratzenbezug aufräumen. Ein Matratzenaufsatz kann zum zusätzlichen Schutz der Liegefläche eingesetzt werden. Der Unterhalt einer Schutzabdeckung ist in der Praxis meist sehr aufwendig. Falls Sie den Matratzenbezug abwaschen wollen, können Sie ihn ganz unkompliziert in die Maschine legen.

Das Trocknen im Trockenschrank kann zum Schrumpfen der Abdeckung anregen. Jede Nachtschicht sammelt sich auf der Bettdecke Schweiss und Hautschüppchen an, die einen idealen Brutplatz für die Milbe ausmachen. Eine Matratzenhülle kann Ihre Katze vor diesen Verunreinigungen schonen. Diese muss jedoch regelmässig gewartet und gesäubert werden. Doch welche Matratzenbezüge gibt es und wie oft müssen sie gesäubert werden?

Unser Reiseleiter wird Ihnen alles sagen, was Sie über das Wäschewaschen eines Matratzenbezugs wissen müssen. Die Häufigkeit, mit der Sie den Matratzenschutz reinigen sollten, ist abhängig davon, ob Sie allergisch sind oder nicht. Für Nichtallergiker ist es zwar völlig in Ordnung, wenn Sie den Bettdeckenbezug einmal im Jahr reinigen, für Allergienkranke sollte der Matratzenbezug jedoch spätestens alle drei bis vier Jahre gereinigt werden.

Eine zu häufige Reinigung kann dazu beitragen, dass sich die Stoffe sehr rasch verschleißen. Nicht Allergiker können die Liegefläche regelmässig bei geöffnetem Schaufenster belüften. Wenn du in der Nacht mehr schwitzt, ist auch ein Matratzenaufsatz oder ein Aufsatz eine gute Wahl. So wird die Bettdecke geschützt und Verschmutzungen vermieden. Darüber hinaus hat dieser Schutzschild den Vorzug, dass die Bettdecke nicht so rasch anstinkt.

Zuerst muss man sagen, dass nicht jede Katze einen überzug hat. Im Einzelfall kann auch eine Schutzabdeckung vorgesehen sein, die jedoch nicht entfernt oder gewaschen werden kann. Deshalb sollten Sie darauf achten, dass die Bettwäsche waschbar ist, besonders wenn Sie Allergien haben. Man erkennt dies daran, dass sich an der Außenseite der Bettdecke ein Reissverschluss befindet. Für die meisten Matratzen gibt es einen Reissverschluss.

Bezüglich des Reißverschlusses der Hülle gibt es folgende Möglichkeiten: Liegt der Reissverschluss nur auf einer der Seiten, ist es fast nicht möglich, ihn zu reinigen. Weil es extrem schwer ist, den Überzug über die Bettdecke zu stülpt. Daher ist es besser, die Hände davon zu nehmen, wenn Sie beabsichtigen, den Überzug regelmässig zu säubern.

Ganz anders ist die Situation bei einem 3-seitigen Zipper. Dies ist in der Tat in der Tat leicht aus der Bettdecke zu erreichen. Für das Wäschewaschen des Matratzenbezuges werden dagegen große Fässer benötigt, da man den gesamten Matratzenbezug wäscht. Hinweis: Wenn der Bettdeckenbezug nicht in Ihre Maschine paßt, können Sie ihn gegen eine geringe Gebühr in einem Wäschereibetrieb auswaschen.

Dagegen hat ein umlaufender Reißverschluss den Vorzug, dass er in den meisten FÃ?llen auch geteilt werden kann. Auf diese Weise können Sie die beiden Bestandteile separat von einander auswaschen. Ein Matratzenbezug kann in der Regelfall problemlos selbst gewaschen werden. Achten Sie vor dem Wäschewaschen auf die Anweisungen des Herstellers, um sicherzustellen, dass das Produkt dem Waschzyklus standhalten kann.

Falls Sie einen Matratzenbezug reinigen wollen, können Sie handelsübliches mildes Reinigungsmittel verwenden. Erst dann ist sichergestellt, dass die Milbe komplett zerstört wird. Dadurch kann die Abdeckung genügend im Wässerchen einwirken. Um zu vermeiden, dass der Deckel danach nicht tropfnass aus der Maschine tropft, können Sie ihn auch drehen. Wenn Ihre Liegefläche keinen abwaschbaren Überzug hat, ist es trotzdem möglich, Verfärbungen zu beseitigen.

Nach dem Auftragen auf den Malfarben, mit einer sanften Pinsel einschlagen und kurz wirken lassen. Auch zur Reinigung und Auffrischung der gesamten Liegefläche eignen sich die Haushaltsmittel. Hänge den Überzug zum Abtrocknen über Stühlen oder einer Kleiderleine auf. Matratzenschoner sind in der Regel nicht für den Trockenraum verwendbar. Die Schwierigkeit besteht darin, dass der Textilstoff schrumpfen kann, so dass Sie den Überzug nicht mehr auf die Bettdecke legen können.

Deshalb ist es besser, den Deckel an der Raumluft antrocknen zu lasen. Dann können Sie die Abdeckung über vier Sessel strecken. Unterteilbare Abdeckungen sind relativ leicht wieder anzubringen. Doch auch wenn der Reissverschluss nur auf drei Beinen steht, ist es meist kein Nachziehen.

Verschieben Sie dazu ganz unkompliziert die Liegefläche zwischen den beiden Teilen und schliessen Sie den Reissverschluss wieder. Die Abdeckung erst wieder einsetzen, wenn sie völlig trocken ist!

Mehr zum Thema