Matratzen von Bodyguard

Federmatratzen von Bodyguard

the lies of the matratze sellers Das ist besonders lohnend für eine Branche: den Bettwarenhandel. Deshalb gibt es so viele Argumente und offensichtliche Wahrheiten beim Kauf von Matratzen - aber sie erweisen sich als nur ein Wortkreis. Das ist Adam Szpyt, GrÃ?nder und GeschÃ?ftsfÃ?

hrer von bett1. de, verrÃ?t die GlaubwÃ?rdigkeit an Matratzen und gibt Hinweise zum Latexkauf. Als die Entscheidung getroffen wird, sich von der bisherigen Katze zu lösen und eine neue zu kaufen, beginnen die Schwierigkeiten gerade erst.

"Das ist alles Unsinn", sagt Adam Szpyt von bett1. de, der den ersten Online-Vertrieb für Matratzen gestartet hat und nun selbst Matratzen herstellt. Ob besonders soft, geschmeidig, mittel, straff oder besonders schwer - in diesen Klassen von H1 bis H5 sollte der Härtungsgrad einer Katze angezeigt werden. Die Faustformel lautet: Je mehr Körpergewicht eine Person auf die Liege legt, umso schwieriger sollte die Liege sein - zur besseren Unterstützung des Körpers.

Doch kaum eine der von der Südtiroler Kulturstiftung getesteten Matratzen korrespondiert mit ihrem angegebenen Härtegrad: Mehr als 90 Prozentpunkte der Produzenten gaben eine unkorrekte Festigkeit an. Inzwischen haben sich viele Lieferanten gar gegen eine Festlegung des Härtegrads entschieden. Vielmehr wird lediglich geltend gemacht, dass sich die Festigkeit der Grundmatratze an den jeweiligen körperlichen Zustand anpaßt. Der Kunde sollte daher darauf achten, dass der Härtestufen nach DIN EN 1957 spezifiziert und beim Einkauf noch besser gewährleistet ist.

Nur dann können Sie sich darauf verlassen, dass der Härtungsgrad nicht nur durchdacht, sondern sorgsam und nachweislich ermittelt wurde. Im Falle von unterlegenen Matratzen wird das Gewebe in der ersten Dunkelheit unter Stress und Feuchte durch Nachtschweiß einige cm gepresst, erholt sich aber am Tag. Der Matratzenhändler kontert, dass solche Liegeräder durchaus üblich sind: "Eine gute Liegeradmatratze paßt sich gerade dem eigenen Untergrund an".

Mit einer hochwertigen Bettmatratze wird der Organismus unterstützt - sie ist daher dauerelastisch und hat in jeder Schlafstellung einen bestimmten Wiederstand. Übrigens: Die Schlafkühlung verhindert auch eine optimierte Bewegungsfreiheit. Ehrlich gesagt: Mit dieser allgemeinen Erklärung will der Händler sie dazu nur einen neuen - und sicherlich sehr kostspieligen Federbeinrahmen mitbringen.

Man braucht sich nicht zu sagen, dass eine 7-Zonen-Matratze einen 7-Zonen-Lattenrost oder etwas Ähnliches benötigt. Du brauchst nicht jedes Mal, wenn du deine Lattenrostmatratze wechselst, einen neuen Federstahl. Du brauchst einen wirklich hochwertigen Matratzenrahmen. Sogar ein rund 700 EUR kostender Federholzrahmen erhielt von der Universität Warentest nur die 4. Stufe. Eine gute Lattenrostkonstruktion muss folgende Voraussetzungen erfüllen: Die Lamellen sind zugleich standfest und dehnbar, d.h. sie hängen nicht - und das auf Dauer.

Wer das Gefuehl hat, im Liegezustand durchzubleiben, dem hat sich der Lamellenrahmen als schlechter Kauf erweisen. Zugleich sollten die Lamellen im Mindestabstand von 5 cm montiert werden, um eine gute Ventilation der Liegefläche von oben zu ermöglichen. Bei der Anschaffung von Matratzen wird auch ein sogenanntes Matratzenverdeck angeboten. Sie befindet sich zwischen der Liegefläche und dem Federungsrahmen und soll vermeiden, dass die Liegefläche Druckstellen annimmt oder auslaugt.

Richtig, solche Schutznetze können Verschleiß vorbeugen, aber sie vermeiden auch, dass die in der Nacht in der Bettdecke gespeicherte Luftfeuchtigkeit schnell verdunstet. In ungünstigsten Fällen wird die Bettdecke gar verschimmelt. Doch: Eine gute Unterlage auf einem gut gelagerten Lattenroste mit dem passenden Lattenabstand hat auch ohne Matratzenschutz eine Lebensdauer von mind. zehn Jahren.

Das vermutet man bereits: Das selbe trifft auf Matratzenauflagen zu. Sie kaufen eine gute und körpereigene Polstermatratze, die sich an Schultern und Hüften bestens anpasst, den Nacken in einer optimalen Haltung hält - und mit einer solchen Überlagerung den Eindruck verderbt. Eine gute Liegefläche braucht einen ebenso ergonomischen Belag, um die gute Liegefähigkeit der Liegefläche wiederzugeben.

Häufig werden solche Ausgaben von Matratzenverkäufern mit dem Argument der Hygiene verkauft. Weil bei guter Ware die Hüllen abgenommen und gewaschen werden können und eine Edition die Luftumwälzung und damit die Trocknung der Ware verkompliziert. Matratzenauflagen sind nur bei Blasenschwäche von Bedeutung und Sinn. Korrekt und wichtig: Die Schultern müssen in der Lage sein, tiefgreifend genug zu sinken, aber Matratzen benötigen eine minimale Höhe von 16 cm - nicht mehr.

Extra hochgezogene Matratzen werden oft für sehr tiefe Liegen verwendet, um eine komfortablere Stehhöhe zu erzielen. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass eine solche Isomatte wirklich eine schwere und damit schwierig zu handhabende ist. Ein normales Hochbett mit einem gutem Belag macht oft mehr Sinn, weil es Sie beweglicher macht: Sie können die Liegenhöhe durch Wegfall des Belags beliebig verändern.

Das Matratzenhandwerk will uns weismachen, dass es sich bei schweren Matratzen auch um besonders strapazierfähige Matratzen handelt. Zur Erzielung eines größtmöglichen Wertes wird bei vielen Herstellern auch mit Zusatzmitteln im Schäumer gearbeitet. Es ist der Stichting Warmentest nicht gelungen, einen Korrelation zwischen Dichte und Dauerhaftigkeit herzustellen. Dies ist das tödliche Argument, mit dem der Stationärmatratzenhandel seit Jahren bemüht ist, den Online-Handel erstmals zu unterbinden - jetzt zu vereiteln.

Um ehrlich zu sein: Was können Sie im Matratzenbereich in wenigen Augenblicken ausprobieren? In der Werkstatt kann maximal die Festigkeit der Matratzen bestimmt werden, nicht aber die ergonomischen und liegenden Eigenschaften. Auch wenn Sie sich wegen seiner Festigkeit für eine Bettmatratze entscheiden, kaufen Sie ein Schwein im Stall. Schließlich haben Tests der Helmholtz-Gesellschaft gezeigt, dass bei ein und demselben Typ erhebliche Schwankungen in der Festigkeit auftreten können.

Latexmatratzenhersteller fertigen mit Härteunterschieden von bis zu 40 vH. Für die HEIA-Typologie hat die Südtiroler Kulturstiftung die simple HEIA-Typologie entwickelt: Sie umfasst vier unterschiedliche Formen des Körpers, die für die Matratzenwahl entscheidend sind. Daher sollten die Verarbeiter für jede einzelne Katze die Möglichkeit haben, anzugeben, für wen sie sich eignet. Denn auch das kann die Sammlung Warmest. Aber hier läßt die Erklärung der Produzenten deutlich zu wünschen übrig. Für die meisten von ihnen ist es eine gute Idee.

Auf ein Angebot von Matratzen in den Geschäften wird je nach Körpergröße ganz bewußt verzichtet. So sind die Verbraucher dazu angehalten, Reihen und Reihen von Matratzen ausprobieren zu müssen, bis sie eine passende haben. Nach der Prüfung des Käufers im Matratzenbereich ist es viel einfacher, ihm dazu einen Lattenroste, eine Deckschicht und einen Matratzenschutz zu verkauf.

Dazu äußern sich vor allem Matratzenproduzenten und -verkäufer im Stationärhandel. Ihr Verein hat vor kurzem in einem Gespräch gar eine Verwarnung vor universellen Matratzen herausgegeben. Es geht darum, die Bettdecke als konsultationsintensives und am besten im Detailhandel gekauftes Material zu präsentieren. Ein Matratzenmodell für alle? Doch das ist es, worum es geht: Die BODYGUARD®-Matratze hat den Weg gewiesen - die erste sehr langlebige Liege, auf der alle Körperkonturen wirklich ruhig durchschlafen.

Damit errang der BODYGUARD den Testerfolg bei der Foundation Hatentest. Das ist die BODYGUARD Einlage. Es ist auch das einzige, das den Vorzug hat, dass es zwei verschiedene Härten aufweist - je nachdem, welche Matratzenseite Sie als Liegefläche verwenden möchten. Wenn sich die im Geschäft geprüfte Katze zu Haus als unangenehm empfindet, wird dies als eigenes Sicherheitsrisiko angesehen.

Bei vielen Herstellern ist die Gewährleistung an realitätsfremde Gegebenheiten gebunden: So muss beispielsweise ein besonderer Federungsrahmen eingesetzt werden oder die Folie muss auf ihr bleiben. Ganz anders bei Bette1. de: Wenn Ihnen die Bettmatratze nicht gefällt, wird sie kostenfrei wieder abgenommen und der gesamte Kaufbetrag zurückerstattet. Eine 100-tägige Probezeit - denn nur so können die Gäste ihre Babymatratze richtig einschätzen.

Der Test wird unter echten Verhältnissen durchgeführt und nicht nur jedes Ausstellungsmodell im Shop, sondern die frisch georderte eigene Matratze: ob mit Partnerschaft, der ganzen Gastfamilie oder im Haus mit dabei.

Mehr zum Thema