Matratzen Vergleichstest

Vergleichstest der Matratze

Kindermatratzen dürfen nicht zu weich oder zu hart sein. Die neue Matratze war dringend nötig und ich konnte nicht mehr warten, bis Casper nach Deutschland kam. Enttäuscht waren vor allem die Boxspringbetten-Matratzen, die nur zufriedenstellend getestet werden konnten. de ratings. Matratze kaufen Matratzenboxen-Federkrippenmatratzen Boxspringfedermatratzen Gelmatratzen bestellen Matratzen Matratzen online kaufen Matratzen Hotelbetten Boxspringfeder Nach diesem Vorfall beschlossen wir, wieder auf konventionelle Matratzen umzusteigen.

Bei uns finden Sie hochwertige Royal Dream Matratzen.

Foundation Warentest: Teurere Matratzen sind nicht besser - Wirtschaftlichkeit

Welche Hersteller von Matratzen auch immer ihren Kundinnen und Verbrauchern in der Werbebranche etwas versprechen: Holger Brackemann von der Sammlung Warnentest sagt, dass das Wichtigste für einen gesünderen Schlafrhythmus eine für den jeweiligen Menschentyp geeignete Basis ist. Bei Menschen mit breitem Schulterbereich und stärkerer Hüfte werden straffe und dicke Matratzen empfohlen. "â??Eine gute Liegematratze sollte die WirbelsÃ?ule so unterstÃ?tzen, dass sie ihre natÃ?rliche Doppel-S-Form in der RÃ?ckenlage beibehÃ?lt und in der Laterallage eine gerade Gerade bildetâ??, sagt Brackemann.

Im laufenden Testverfahren von rund 14 Hartschaummatratzen haben er und sein Mannschaft in den letzten Wochen vor allem das hochpreisige Marktsegment getestet. Für die Sammlung war es wichtig, eine spezifische Fragestellung zu verfolgen: Müssen gute Matratzen viel wert sein? Bei teuren Matratzen ist dies in den wenigsten FÃ?llen ein sicherer Indikator fÃ?r gute QualitÃ?t.

Sämtliche getestete Artikel, die zwischen 600 und 1660 EUR liegen, erreichten nur die Werte "gut" (2,5) bis "ausreichend" (3,8). In Bezug auf die Qualität waren die kostspieligen Matratzen nur mittelmäßig und erzielten keine bessere Leistung als solche, die nur halb so viel kosten. Daher zieht es die Südtiroler Kulturstiftung vor, auf die Resultate aus früheren Studien zurückzugreifen, um eine diesbezügliche Einkaufsempfehlung abzugeben.

Mit 199 EUR ist die Schaummatratze noch vergleichsweise preiswert, sagt Brackemann. Nach den von den Produzenten befürworteten zehn Jahren ist ein Wechsel der Liegematratze nach Daten des Spendenguttests auch bei einer hochwertigeren Liege zu empfehlen. D.h. ca. 180 l Wasser und die knapp halben Hautschüppchen, die er pro Jahr in seine Liegematratze trennt, der Konsument lässt sich gleichmäßig etwas aufbrauchen.

Es ist daher nicht überraschend, dass die Verbraucher Zugang zu den angeblichen neuen Techniken der Produzenten haben. In einer " Breckel " Dachgelmatratze war anstelle des vorgeschlagenen Gels Kalt-Schaumstoff enthalten. Insbesondere unter dem Einfluß von Luftfeuchtigkeit und Temperaturen wurden alle 14 Matratzen mit "zufriedenstellend" oder "ausreichend" bewertet. Die Gesellschaft wollte die Äußerungen der Sammlung auf der Grundlage eines Gerichtsantrags aufheben.

Die Vorbildfunktion des Unternehmen verdeutlicht den scharfen Wettbewerb auf dem deutschen Markt. Es ist nicht ohne Grund, dass die Südtiroler Firma als " Schäumschläger " bekannt ist. Umso beunruhigender sind jedoch die Differenzen zwischen den Informationen auf den Matratzen und den aktuellen Prüfergebnissen, sagt Brackemann. In der Regel wird die Bettmatratze stärker bewertet, als sie tatsächlich ist.

In der vorliegenden Prüfung entsprach kein geprüfter Härtungsgrad den Informationen auf der Verpackung. Darüber hinaus ist die Produktion oft einer der Gründe für diese missverständliche Bezeichnung auf der Matratzenverpackung. Im Werk wird der Schaum in der Regel in großen Blocks geschäumt. Richtig ist jedoch, dass der Produzent die Festigkeit des Schaums überprüfen muss, bevor ein solches Schaumstoffstück, das als eine Katze verarbeitet wird, auf den Markt kommt, sagt Brackemann.

Die Prüfung eines Härtegrades kostet nicht nur Zeit, sondern auch Zeit.

Auch interessant

Mehr zum Thema