Matratzen test 2016

Prüfung der Matratzen 2016

Eins für alle), bietet perfekte Ergonomie und hat sich als Sieger des Matratzen-Tests etabliert. Testsieger Matratzen 15/16: Die 10 besten Matratzen im Produkttest. Grundvoraussetzung für einen guten Schlaf ist die richtige Matratze. Das Magazin "Test" testete 5 Latexmatratzen, 9 Kaltschaummatratzen und 8 Boxspringbetten. Eine neue Matratze ist alle acht bis zwölf Jahre fällig.

Foundation-Test im Vorjahr

Die neue Ausgabe 2016 der Sammlung Warmentest zum Themenbereich Matratzen mit dem Namen "Lagerstättenkunde" ist gerade erschien. Vor allem der Markt für Matratzen ist derzeit von vielen neuen Anbietern wie Bruno, emma, eve, muun und smooth gekennzeichnet, die ihre Matratzen gezielt über Online-Vertriebskanäle vertreiben - oft mit dem versprochenen Ziel, dass exakt eine der angebotenen Matratzen für alle Schlafarten aussagefähig ist.

Es sei darauf hingewiesen, dass es vor diesen Start-ups bereits einige "echte" Internet-Pioniere gab, wie z.B. die Firma RAUBERGER Matratzen, die Matratzen im Direktvertrieb anbieten (mehr hier). Vor diesem Hintergrund ist die aktuelle Version der Sammlung Stillschweigen besonders erregend. Schon 2015 wurde von der Südtiroler Kulturstiftung ein Matratzen-Test durchgeführt. Das Ergebnis war vielfältig und überraschend: Hochwertige Matratzen sind nicht besser als preiswerte Matratzen.

Das entsprechende Gespräch mit dem Kauf der Matratze ist nicht gelegentlich blöd. Allgemeine Aussage: Als Matratzeneinkäufer sollten Sie sich nicht "ausnehmen" lassen. Die Matratzen werden in der Regel von der Matratze gekauft. Häufig werben die Betreuerinnen und Betreuer ihrer Matratzen für ihre gehaltvollen Waren, letztendlich aber immer mit dem Bestreben, so kostspielige Waren wie möglich zu erstehen. Im Jahr 2015 wurden 232 Matratzen geprüft. Das geschah in den Bereichen Kaltschaum, Latextyp, Sprungkern und Boxspringfeder und brachte ans Licht, dass einige Rollmatratzen von Billiganbietern durchaus besser sind als teurere Oberklasse-Modelle.

FÃ?r unsere Kundinnen und Servicekunden der 24-Stunden-Betreuung so interessant: FÃ?r die Schlafmöglichkeit der Seniorenbetreuer reicht daher oft schon ein gÃ?nstiges §es Modell aus, so dass die Ausgaben fÃ?r den Schlafplatz (Bett, Lattenrost, Matratze) zusammen durchweg tief hingestellt werden können (ggf. auch als besondere kostenpflichtig steuerlich absetzbar; mehr zum VerhÃ?ltnis unter 24-Stunden-Betreuung).

Auch für den Betreuten muss es nicht immer die teurere Variante sein (auch wenn sie bettlägerig ist), denn sie schneidet im Verhältnis nicht zwangsläufig besser ab. Rund eine Mrd. EUR gibt der deutsche Verbraucher pro Jahr für Matratzen aus. Eine Menge Kohle, aber beim Kauf von Matratzen, so der Prüfer der Foundation, ist der Wert nicht das entscheidende Gütemerkmal.

Weil viele kostspielige Matratzen nur mittelmäßig sind. Im Jahr 2016 wurden 8 Kaltschaum- und 7 Latexprodukte ausprobiert. Die Matratzen wurden zwischen Sept. und Dez. 2015 gekauft, die Preisspanne lag zwischen 299 und 1270 EUR (im Feb. 2016 auf Anfrage bei den geprüften Matratzenlieferanten). Federmatratzen wurden dieses Mal von der Stichting Warmentest nicht mitgeliefert.

Bei der Auswahl der Matratzen stehen ausschliesslich die einzelnen Abmessungen im Vordergrund. Nicht für alle Schlafarten sind auch die jetzigen Tester die richtigen Wahl - sowohl in der Rubrik Kaltschaummatratzen als auch in der Rubrik Latexmatratzen. Obwohl eine Bettmatratze beispielsweise eine gute Unterstützung für Leichtpersonen bieten kann, ist sie möglicherweise nicht ideal für schwere Menschen, die auf dem Rücken liegen.

So sind die Arten H (für Härtegrad), I, H und A nicht nur theoretisch wichtig, sondern einer der ausschlaggebenden Punkte bei der Matratzenprüfung. Dabei ist auch der Marktpreis zu berücksichtigen, denn wie der Test gezeigt hat, wird beispielsweise die Matratze aus Latex von der Firma Lavensberger als gut eingestuft, ebenso wie die beiden anderen als gut (Diamona und Werkmeister), allerdings mit dem großen Vorteil, dass die Matratze von Lavensberger nur einen kleinen Teil ausmacht.

Weitere Infomationen zum Matratzen-Test? Weitere Details finden Sie im Matratzen-Test 2016 der Sammlung Stillschweigen. Weitere eigenständige Prüfungen und Verbraucherbewertungen von Matratzen - sowohl Off- als auch Off- und Onlinematratzen auf Märkten und Plattformen - müssen ebenfalls berücksichtigt werden. Für weitere Rückfragen zur passenden Liegefläche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung - per Telefon oder über unser Formular.

Auch interessant

Mehr zum Thema