Matratzen Stiftung Warentest

Latexmatratzen Stiftung Warentest

Regelmäßig informiert die Stiftung Warentest darüber, wo die Schläfer gut liegen. Vielleicht ist es dann die Schuld deiner Matratze. Dies zeigt auch das jüngste Ergebnis der Stiftung Warentest über Matratzen. Dies sind die besten Matratzen. Qualitativ hochwertige Matratzen, die von der Stiftung Warentest getestet und freigegeben wurden.

Polsterauflagen

Liegende Eigenschaften, Haltbarkeit, Deckung, Sicherheit, Schutz von Mensch und Tier, Handhabung, Erklärung und Aufklärung. Im Handel werden von den Käufern speziell nach mittelharten Matratzen für ihr Gewicht gefragt. Tatsächlich sind die Ergebnisse jedoch bei kleinen Größenabweichungen (z.B. bei Matratzen mit 100 x 200 Zentimetern) wahrscheinlich gut übertragbar. So kann beispielsweise bei Matratzen die Grösse 180 x 200 Zentimeter ganz andere Liegenschaften aufweisen.

Außerdem: Auf Matratzen dieser Größenordnung findet man oft zwei Schwellen, die sich dann unter den gegebenen Bedingungen in den Liegeneigenschaften gegenseitig beeinflussen. Aber die Haltbarkeit ist jetzt noch größer. Liegendes: Kontaktfläche: Wenn die Kontaktfläche defekt war, haben wir die Liegenden Eigenschaften abgewertet. Einfluß von Luftfeuchtigkeit und Temperatur: Aus ausreichender Beurteilung des Einflusses von Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur haben wir die Lagerfähigkeit abgewertet.

Von Zufriedenstellend im Beurteilen Geruchsbelästigung haben wir gesundheitliche und ökologische Aspekte abgewertet. Schadstoffe: Von Zufriedenstellend in der Meinung Schadstoffe, haben wir gesundheitliche und ökologische Aspekte abgewertet. Sämtliche Matratzen liegen auf einer festen Basis. Dauerlauf-Rollentest: Eine 140 kg Rolle wurde 60.000 mal über die Liegefläche gerollt. Im Klimabereich wurde die Liegematratze zunächst 24 Std. bei 37 C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 80 Prozent konditioniert und dann 16 Std. lang mit einem Gewicht von 1000 Newton aufgeladen.

Größe, Festigkeit und Federkennlinie (Kraft-Weg-Diagramm) der Matrix wurden vor und 24 Std. nach dieser Beanspruchung bei 23 C und 50 % relative Luftfeuchtigkeit bestimmt. Umgebungsluftexposition: Bestimmung der fluechtigen organischen Stoffe in der gepackten Polstermatratze, 24 Std. nach dem Entpacken und 28 Tage nach dem Entfilmen. Dabei untersuchen wir die Hüllen und den Matratzeninnenraum auf Pestizidrückstände, Weichmacher, Flammschutzzusätze, Organozinnverbindungen und andere halogenorganische Stoffe.

Es wird geprüft, ob sich die Matratzenteile leicht voneinander lösen lässt. Die drei Fachleute untersuchten, wie die Katze transportiert und gedreht werden kann.

Die Stiftung Warentest: Dies sind die besten Matratzen von zehn Jahren.

Wie kaum ein anderes Präparat wird von der Stiftung Warentest so oft getestet wie Matratzen. In den letzten zehn Jahren ist die beachtliche Zahl von 334 geprüften Matratzenmodellen zusammentreffen. Mit den Besten von ihnen haben sich die Produkttester wieder um die neue Auflage der Fachzeitschrift "Test" beworben. Für die Ermittlung der Besten der Besten betrachteten die Prüfer alle Matratzen, die in ihrem Versuch zumindest eine Gesamtbewertung von 2,4 erhalten hatten und in Bezug auf die Liegenschaften gute oder sehr gute Ergebnisse erzielt hatten.

Es handelte sich um 28 Schaumstoff-, Federkern- und Gummimatratzen. Dies ist nicht ganz sicher, da die Produzenten prinzipiell Qualitätseinsparungen hätten vornehmen können und sich auch die Testkriterien der Stiftung Warentest im Laufe der Jahre geändert haben. Sogar die besten Matratzen, die je getestet wurden, können ihre Spitzenposition behaupten. In der neuen Testausgabe erzielte die im Jahr 2015 zum ersten Mal geprüfte Bodyquard-Schaummatratze von Bett 1 mit einer Gesamtbewertung von 1,7 wiederum das bestmögliche Wert.

Sie ist mit 199 EUR auch eines der preiswerteren Modelle auf dem Markt. Lediglich die zweistufigste Schaummatratze auf dem Markt ist noch günstiger: Die Novelli Memolux 90 von der Firma Aldeg ist für nur 100 EUR zu haben und erstrahlt mit einer Punktzahl von 2,2. Da es sich um ein Werbegeschenk handele, ist die Aldeg Matratze nicht dauerhaft käuflich zu erwerben - im Frueber 2019 soll sie wieder lieferbar sein.

Die Allnatura Supra-Komfort Allergie-Matratze sorgt für die Spitzenposition bei Latexprodukten (Note 2,2). Gummimatratzen sind schwerfälliger und langlebiger als Polyurethanschaum, aber nicht für jeden: Sie sind besser für frostige Menschen und nicht für Pullover geeignet. Latexprodukte sind in der Regel teuerer als Schaumstoffe, der Leiter der Allnatura kostete 670 EUR. Der einzig Billige unter den Großen ist die Matratze aus dem Hause Ikea. Sie ist 149 zu haben.

In der Kategorie Federmatratzen gewann die Firma Manie Polar mit einer Gesamtpunktzahl von 2,2. Federmatratzen haben eine niedrige Wärmeisolierung und sind daher nicht für Menschen geeignet, die leicht einfrieren, sondern für Schwellen, die sich rasch zu erwärmen.

Mehr zum Thema