Matratzen für 120 kg Körpergewicht

Federkerne für 120 kg Körpergewicht

Auch bei Übergewicht ist die Höhe der Matratze entscheidend, bei einem höheren Körpergewicht zwischen 100 und 120 kg. Die Matratzen H2 bis H4, welche ist die richtige für mich? Diese Matratze ist ca. 16 cm hoch. Die Matratze mit der Härte H5 für Personen mit einem Gewicht von mehr als 120 kg.

XXXL Matratzenprüfung 2016 - für übergewichtige Personen und Spezialgrößen

Um nicht auch für eine ruhelose Dunkelheit zu sorgen, sollten übergewichtige Menschen auf eine für sie passende Isomatte achten. Fettleibige Menschen können an Geschwüren erkranken, wenn sie eine falsche und zu harte Polstermatratze verwenden. Wenn die Basis jedoch ohne ausreichende Unterstützung zu weich ist, kann der Körper falsch positioniert sein, mit schlechtem Kreislauf und Spannungen.

Welche Faktoren müssen übergewichtige Menschen bei harten Matratzen berücksichtigen? Für eine Körperplatte von 100 kg oder mehr wird von den meisten Händlern die Härteklasse 4, für ein Körpergewicht von bis zu 160 kg die Härteklasse 5 angeboten. Weil das Hauptproblem bei den genormten kg-Standards darin besteht, dass nicht immer eine harte Liegefläche auch für die schweren Menschen einen guten Schlafrhythmus bietet.

Dafür gibt es besondere antidekubische Matratzen. Wie sollten übergewichtige Matratzen beschaffen sein? Die übergewichtigen Menschen wiegen nicht nur mehr Kilo, sie haben auch einen höheren Bedarf an Stauraum in ihrem Lager. Daher gibt es auch Sondergrößen für sie. Für übergewichtige Menschen ist die Höhe der Matratze von entscheidender Bedeutung, da sie mehr Raum zum Absinken brauchen.

Für eine einwandfreie Stabilität sind die breiten Seitengitter von Bedeutung. Welche Mehrlängen gibt es für Matratzen? XXL-Matratzen zeichnen sich gegenüber konventionellen Matratzen dadurch aus, dass sie einen höheren Festigkeitsgrad aufweisen, um dem Druck auf der Matratze standzuhalten. Trotzdem haben die stabilen Matratzen eine Unterteilung in die individuellen Wohlfühlzonen, um einen hohen Sitzkomfort zu gewährleisten.

Manche Anbieter haben sogar kompakten Matratzen mit einer Grösse von 200 x 200 cm im Angebot. Nicht nur bei Übergewichtigen werden XXL-Matratzen immer beliebter. Um jedoch einen ruhigen und entspannten Aufenthalt der besonders großen Matratzen zu ermöglichen, müssen unterschiedliche Aspekte beachtet werden. Beim Schwergewicht wird die Wirbelsäulen im Tagesverlauf verstärkt beansprucht, so dass deren Regenerierung im Liegezustand umso wichtiger ist.

Daher ist beim Erwerb einer neuen Bettmatratze die Zonierung von entscheidender Bedeutung. Heute werden viele Matratzen mit 7 Liegen angeboten. Bei schweren Menschen ist es besonders darauf zu achten, dass der Hüftsbereich genügend straff ist. Entsprechend sollte die neue Bettmatratze besonders durchlässig sein. Dabei ist eine Katze, auf der jede Woche ein Eigengewicht von über 150 kg aufliegt, anderen Beanspruchungen unterworfen als eine 80 kg leichte Kissen.

Daher sollten Sie beim Kauf einer Schwerlastmatratze immer auf die vom jeweiligen Händler garantierte Haltbarkeit achten. Beispielsweise offeriert die Firma Matratzen gesunderhaltende Dienstleistungen für Menschen mit hohem Mitgewicht. Die Schaumstoffe der Expendo Schlafsysteme wurden eigens für schwerere Lasten ausgesucht und sind mit einer festen und einer weichen Lage ausstattet.

Was ist beim Einkauf von Lattenrosten zu beachten? Bei einer übergewichtigen Bettmatratze ist auch ein übergewichtiger Federungsrahmen erforderlich. Dann gibt es keinen Grund, über einen ruhigen Schlafrhythmus nachzudenken. Darüber hinaus sollten Lamellenrahmen für Menschen mit Übergewicht nicht nur schwerer konstruiert sein. Stattdessen ist es von Bedeutung, dass ein Federbein zusammen mit der Bettmatratze auch bei höherer Beanspruchung ein ebenmäßiges Sinkverhalten gewährleistet.

Erst eine gute Verbindung von Liegefläche und Federbein stellt die entscheidende Grundlage für ergonomisches, sensibles Liegeverhalten und damit für eine gute Schlaflast dar. Unter der Bezeichnung XXL 280 offeriert Frank einen Federrahmen mit einer Tragfähigkeit von bis zu 280 kg. Eine Buchenholzstruktur mit 30 extrastarken und standfesten äußeren Federholzlamellen stellt die qualitativ hochstehende Grundlage dar.

Mehr zum Thema