Matratze zu Hart Auflage

Die Matratze bis zur Hard-Edition

Ich habe vor einigen Monaten nach einem Umzug meine Schlaf- und Schlafumgebung komplett neu ausgestattet. Ist die Matratze zu fest oder zu weich, ist ein Topper die Lösung. Kann man den Härtegrad durch eine Beschichtung oder ähnliches erhöhen? Es fühlt sich an, als würde ich auf einem Brett liegen, weil meine neue Matratze einfach zu hart ist. Matratzenauflage Visco: Perfekt für druckempfindliche Personen.

Ist die Matratze zu hart? Wozu?

Mit meiner neuen Ausrüstung sind alle Bauteile tatsächlich viel qualitativ besser geworden, als ich sie je besaß und verwendet habe. Ich habe auch mehr für die Matratze aufgewendet als je zuvor. Die Matratze ist eine gute Idee. Dabei handelte es sich um einen Solar oval ("Solero Medium") (Härte H3, 140 x 200 cm) aus dem MFO Matratzenauslass. Die Matratze hat sich im Prüfstandsbau recht gut angefühlt und der verhältnismäßig große Härtegrad erschien mir richtig.

Wenn ich später wirklich auf der Matratze zu übernachten begann, war es anfangs nicht so angenehm (obwohl ich damals vielleicht aus anderen GrÃ?nden von Lendenwirbelbeschwerden geplagt worden bin). Es ist schwierig, als Laien exakt zu nennen, was nicht zusammenpasst, aber ich würde beinahe behaupten, dass die Matratze zu hart ist und nicht genug nachgibt, wo sie hingehört (z.B. Hüften und Schultern).

Nach Monaten ist auch mein Schlafen nicht optimal und ich wachse z.B. in der Nacht mehrmals auf (obwohl auch andere Einflussfaktoren mitspielen können). Es ist zu spat, um die Matratze vollständig zu wechseln. Wird eine Hightech-Lösung wie ein Visko-Matratzenaufsatz empfohlen? So etwas habe ich hier gedacht? http://www.aktivshop.de/best-schlaf-...tratzenauflage Unglücklicherweise kostet mich die Größe der Matratze auch noch 150 EUR, aber für eine gute Nachtruhe sollte es sich lohnen.

Die Matratze weich machen: Wie gehe ich vor, wenn die Matratze zu hart ist?

Die Matratze ist zu hart. Mit einigen Latexmatratzen ist das Thema sehr leicht zu beheben, ohne weitere Zusatzkosten zu verursachen, da sie auf jeder dieser Seiten einen unterschiedlichen Härtungsgrad aufweisen. Dies ist besonders häufig bei Bettmatratzen der Härtegrade 2 und III der Fall, darüber sollte ein Blick auf das Label Auskunft geben. zu diesem Thema.

Ein weiteres freies Verfahren ist das Erweichen des Lattenrostes. Dabei wird natürlich davon ausgegangen, dass der Federungsrahmen einstellbar ist. Ist dies der Fall, kann er über die gesamte Körperlänge aufgeweicht oder nur an die betroffene Region des Körpers angepasst werden. Sollte der Federungsrahmen nicht einstellbar sein, können Sie möglicherweise einen Tricks ausprobieren.

Dies führt dazu, dass die Matratze in diesem Raum untergeht. Obwohl dies mit hohen Ausgaben behaftet ist, wird es für hochwertige Federn empfohlen, da es auch die Matratze schützt. Wenden Sie sich dazu an Ihren Fachhändler und suchen Sie eine weichere Härteklasse aus. Wenn die Testphase abläuft oder der Austausch nicht mehr möglich ist, können Sie die zu hart gewordene Matratze auch über ein kostenfreies Werbeportal wie www.ebay-kleinanzeigen.de vertreiben und erhalten zugleich ein sanfteres Vorbild.

Die Erweichung einer zu harten Matratze kann bestenfalls nur ein Griff sein. Die Matratze muss im ungünstigsten Falle ersetzt werden.

Mehr zum Thema