Matratze Waschen

Bettenwaschen

Waschen Sie die Matratze in der Waschmaschine. Viele Matratzen passen nicht einmal in eine Waschmaschine. Guten Tag zusammen, ich wollte die Abwesenheit unseres Sohnes ausnutzen und den Bezug seiner Matratze waschen. Viele von uns wechseln und waschen ihre Bettwäsche regelmäßig, aber mit der Matratze ist es etwas komplizierter. Richtiges Waschen in der Waschmaschine!

Matratzenreinigung leicht gemacht " Tips & Haushaltsmittel

Ist es noch zu lange her, dass Ihre Matratze einen richtigen Abrieb hat? Durch das eine oder andere Mittel, von dem Sie sicher (!) etwas zu Hause haben, wird Ihre Matratze im Handumdrehen erfrischt. Schnellsuche - Sie werden diese Verschmutzungen los: alles, was Sie über die Reinigung von Matratzen wissen müssen:

Weshalb ist die Reinigung der Matratze so von Bedeutung? Inwiefern muss ich meine Matratze oft und wie kann ich das tun? Adieu, Färbungen und Staubmilben! Hallo, frisches Matratzenmuster! Weshalb ist die Reinigung der Matratze so von Bedeutung? Unglücklicherweise ist keine Matratze vor ihnen geschützt, da die Milbe durch Bekleidung transportiert wird und von Appartement zu Appartement transportiert wird.

Selbst wenn wir die kleinen Tiere nicht zu Gesicht bekommen, ist eine regelmässige Reinigung der Matratze notwendig, damit Schweiss und Dreck entfernt und gleichzeitig Krankheiten und Krankheitserreger rasch bekämpft werden können, so dass wir - und alle Haushaltsstauballergiker unter uns - wieder atmen können. Nächtelang ziehen Schwitz- und Hautzunder in die Bettwäsche und die Matratze ein.

Für ein gutes Schlafen sollte einmal im Woche gebürstet und gesaugt werden, ebenso wie eine alljährliche Nassreinigung mit Natriumbikarbonat, um ein gutes Klima zu gewährleisten. Wenn Ihre Matratze auf dem Fußboden aufliegt, kann die Luftfeuchtigkeit nicht nach allen Richtungen abfließen und baut sich auf. Kinderpipi, rote Weinflecken, Schimmel, Erbrochenem (im Falle einer Erkrankung oder einer längeren Partynacht) oder Kaffeflecken, die Sie nicht wirklich in Ihrer Matratze wollen, oder?

Die Reinigung der Matratze ist nicht schwierig! Mit etwas Backpulver, Kochsalz und Gallapseife bist du gut vorbereitet. Inwiefern muss ich meine Matratze oft und wie kann ich das tun? Mit der Matratze pressen wir gern mal beide Ohren an wenn´s zur Reinigung geht. Überprüfen Sie also wie bei der Bettwaesche regelmaessig die Bezuege und Matratzen auf Verschmutzungen und Stille. Je ufiger Sie sie putzen, umso besser.

Ein Teil davon wird durch die Luft abgegeben, der andere Teil endet in Bekleidung, Bettwäsche und der größte Teil in der Matratze. Das ist, wie oft Sie Ihre Matratze waschen sollten: Und dann kommen wir zur Sache, bevor er sich in der Matratze wiederverewigt. Sie haben eine Matratze mit abnehmbarem Überzug? Herzlichen Gluckwunsch, denn in den meisten Faellen kann man es ganz normal in die Maschine legen.

Aber schauen Sie sich zuerst das Pflegebild an, welche Temperaturen (meist 60 Grad) und welches Reinigungsmittel am besten geeignet ist. Abdeckungen mit einer Arbeitsbreite von mehr als 1,40 Meter brauchen viel Raum, so dass eine gewerbliche Reinigungsmaschine mit einer Kapazität von 6 kg rasch zu eng werden kann. Dann packen Sie ein Magazin ein und gehen Sie zu einem nahegelegenen Wäschereibetrieb, sie haben in der Regel grössere Fässer.

Zuerst können Sie mit einer sanften Pinsel Hautschuppen und Dreck von der Matratze entfernen, indem Sie sie von oben und unten und von links der Matratze abreiben. Natriumbikarbonat ist ein hervorragendes und vor allem kostengünstiges Mittel, um Stoffe zu erfrischen und Verschmutzungen zu entfernen.

In der Trockenversion verteilen Sie das Natronpulver alle paar Wochen gleichmässig auf der Matratze und lassen es mehrere Std. wirken. Wiederholen Sie den Prozess mit der zweiten Matratzenseite. Verteilen Sie das Natriumbikarbonat für die alljährliche Nassreinigung auf der Matratze und reiben Sie es zusätzlich auf der gesamten Oberfläche mit einem angefeuchteten Schwämmchen oder Lappen, den Sie in heißem Wässer getaucht und leicht auswringen haben.

Zusammen mit Heißwasser bildet sich eine Alkalilösung, in der Proteine und Fettsäuren aufgespalten werden. In Pastenform gemischt, ist Natriumbikarbonat auch hervorragend zur Bekämpfung hartnäckiger Verfärbungen (hier entlang) geeignet. Fazit: Alle Latexmatratzen sollten regelmässig belüftet, gedreht und gebürstet werden, um Schmutz zu entfernen und die Milbe zu töten. Weißt du, dass, wenn du die Bettlaken ausziehst und denkst: "Was ist das und wie kommt das dahin?

Aber das spielt keine Rolle, denn mit diesen Tips werden Sie die Überreste rasch los: Anleitung: Die ganze Zeit war in Schweiß gebadet? Natriumbikarbonat wirkt dann gegen Geruchsbelästigung. Tragen Sie das Puder auf die Matratze auf, reiben Sie mit einem angefeuchteten Lappen in die Oberfläche der Matratze und warten Sie mehrere Jahre. Gebrauchsanweisung: Tupfen Sie die frischen Urinbrände mit viel Küchenpapier ab und pflegen Sie sie dann mit kaltem und sauberem Nass.

Getrocknete Färbemittel mit Limonensaft oder leichtem Essigem bestreuen, wirken lassen, dann den Färbemittel abstreifen und mit reichlich Leitungswasser behandeln und abtrocknen. Gebrauchsanweisung: Streuen Sie ein paar Spritzer Zitrussaft über die einzelnen Färbungen, da die darin enthaltenen Säuren die Zellenwände der Pilzsporen auflösen. Erlauben Sie, Wirkung zu zeigen, klopfen Sie ab. Die Matratze kann bei schönem Klima auch mehrere Std. lang im Freien stehen, da die UV-Strahlung keimtötend ist und die Matratze durch Frischluft zusätzlich aufbereitet wird.

Im Falle eines starken Schimmelbefalls muss ein Fachmann oder die Matratze durch eine neue ersetzt werden. Aufwand & Zeitaufwand: mittel, Frischflecken: ca. 15 Minuten, Altflecken: ca. 1,5 Std., Anleitung: Frischblutflecken mit reinem, kaltem Leitungswasser pflegen und das Leitungswasser auf diese Weise aufkonzentrieren. Im Falle von Trockenflecken hat sich das Protein bereits im Körper koaguliert und ist in die Ballaststoffe eindrungen.

Mischen Sie das Speisesalz und den Zitrone Saft zu einer zähflüssigen Mischung und tragen Sie den Stain auf, geben Sie ihn eine ganze Autostunde ein und entfernen Sie die Creme mit einem Küchenpapier. Danach mit reinem Leitungswasser befeuchten und das verbleibende Leitungswasser mit einer Küchentrommel aufsaugen. Anmerkung: Statt Zitronen und Salzen können auch die Kombinationsmehle und Glyzerin, Waschmittel und Wässer sowie Natriumbikarbonat und Wässer eingesetzt werden.

Gebrauchsanweisung: Zuerst alle Rückstände mit Küchenpapier beseitigen, bei neuen Verschmutzungen die Matratze so aufrichten, dass die Flüssigkeiten nicht ins Innere eindringen können. Befeuchten Sie den Schandfleck grosszügig mit Leitungswasser, streuen Sie ihn mit viel Sodapulver und arbeiten Sie ihn mit einem weichem Lappen ein. Die Matratze nach einigen Trockenstunden abschlagen oder staubsaugen und antrocknen und ggf. den betroffenen Bereich mit Desinfektionsmittel einsprühen.

Wenn Sie einen frischem Wohlgeruch wünschen, tragen Sie einige wenige Tröpfchen Lavendelöl (erhältlich in der Apotheke) auf die Matratze auf. Gebrauchsanweisung: Frische rote Weinflecken reichlich mit Speisesalz beträufeln und leicht andrücken, die Salze nehmen die Flüssigkeiten auf und der Schimmel wird leichter. Gebrauchsanweisung: Feuchten Sie den Färbemittel mit lauwarmem Seifenwasser an, tragen Sie Gallaps auf die Stellen auf und legen Sie es 15 Min. einweichen, dann mit einem Küchenpapier ein.

Nach der Behandlung mit sauberem Leitungswasser und Küchenpapier, bis der Schmutz weg ist. Denn die Milbe mag keine Kälte und Frischluft. Also, ab und zu den Überzug entfernen und die Matratze gegen das geöffnete Sichtfenster legen. Warten Sie für die Mini-Frischebehandlung dazwischen ganz entspannt, bis Ihr neues Bettlaken hochgezogen ist, und geben Sie der Matratze Zeit zum Durchatmen.

Es erscheint nicht nur an den Mauern, es hört auch nicht bei der Matratze auf. Im Inneren der Matratze sind Geruchsbelästigungen oder Allergien die Folgen. Schlagen Sie die Bettdecke häufiger zurück, damit die Matratze freigelegt wird. Denken Sie auch daran, die Matratze beim Auflegen von Frischbettwäsche zu verdrehen, um Druckstellen beim Hinlegen zu kompensieren und beide Längsseiten gleichmässig zu benutzen (bei Multizonenmatratzen so ändern, dass sich nur die Ober- und Unterseite, nicht aber der Kopf- und Fußbereich ändern).

Allerdings trägt die regelmässige Reinigung der Matratze dazu bei, sie zu begrenzen und sie so unangenehm wie möglich zu machen. Niesen Sie nach einer Hausmittel-Grundreinigung mit Natron immer noch die ganze Zeit und haben das Bedürfnis, wieder an der Matratze zu arbeiten, sollten kräftigere Anschläge herausgezogen werden. Dampfstrahler treiben bis zu 180 Kilometer pro Stunde Heißluft in die Faser, sind aber nicht für die ganze Matratze geeignet.

Richtig, der Wasserdampf dreht sich endlich wieder in den Wasserhahn, und das macht Ihre Matratze noch nasser. Wer meint, dass seine Matratze schwer verseucht ist, sollte auf versierte Hand setzen und sie einer professionellen Säuberung zuführen. Kaum liegen Sie unter der Bettdecke, prickelt Ihre Nasenspitze und die niesende Salve ist fertig?

Frischluft ist der geborene Gegner der Milbe. Säubern Sie regelmässig die Latten, Bettdecken, Teppiche, Gardinen, etc. und geben Sie nur die notwendigsten Dinge in den Raum. Du solltest Raum unter dem Doppelbett haben und Bettwäsche oder Winterkleidung an anderer Stelle aufbewahren. Eine Schutzschicht zwischen Matratze und Bettwäsche bildet eine Schutzschicht und umschließt den Milbenkot (einige Kassen tragen dazu bei).

Bettbezüge, Bettdecken und Kopfkissen können alle drei Jahre so heiß wie möglich gewaschen werden, Plüschtiere und Stofftiere können auch für einen Tag in den Gefrierschrank und dann in die Reinigungsmaschine gestellt werden, um die Milbe zu töten. Doch auch die Matratze wird des Alters müde und ist nach dieser Zeit am Ende ihrer Karriere, denn sie dient uns seit Jahren in treuer Absicht und nimmt an jedem Spass und jeder Welle von Krankheiten teil.

Dellen, Verfärbungen und Materialabnutzung sind Zeichen dafür, dass die Matratze in den verdienten Ruhezustand versetzt wird und Raum für etwas Neuartiges geschaffen wird. Idealerweise haben Sie einen Lattenroste und einen Bettrahmen, auf dem Ihre Matratze ruht. Wenn die Matratze unmittelbar auf dem Fußboden steht, kann die Feuchte nicht nach unten, sondern nur über die Oberflächen- und Seitenwand abgeleitet werden, was das Risikopotenzial für Milben- und Pilzbefall erhöht.

Auf Wiedersehen, Färbungen und Milben! Hallo, frisches Matratzenmuster! Verfärbungen auf der Matratze sind nicht nett, aber sie deuten darauf hin, dass wir im Doppelbett zu Hause sind. Doch nicht nur in Akutfällen sollten Sie Ihre Matratze einer Pflegebedürftigkeit unterziehen, auch dazwischen können Sie Ihrer Matratze mit einer intensiven Reinigung für zahllose komfortable Übernachtungen danken.

Hoffentlich konnte ich Ihnen beim Projektauftrag "Saubere Matratze" mit Tips und Kniffen helfen.

Auch interessant

Mehr zum Thema