Matratze Vitalis Trio de Luxe

Vitalis Matratze Trio de Luxe

Beim Einsetzen der Matratze sollten Sie das Schlaraffia Geltex oder das Vitalis Trio wählen. Ist es möglich, eine Kaltschaummatratze darauf zu legen, oder gibt es nur spezielle Matratzen? Gel-Kontakt-Beschichtung; Besonders gute Belüftung; Verbesserter Feuchtigkeitstransport durch Viskosegehalt.

Schaummatratze - Struktur

Beim Kauf einer neuen Matratze, die aus Hygienegründen alle 10 Jahre erfolgen sollte, geht der Standard zunehmend in Richtung hochwertiger Schaummatratzen. Aber was ist bei einer Schaummatratze zu beachten, wenn Sie einen Vertreter dieser Art von Matratze kaufen wollen? Letztere finden sich vor allem in z. B. Viscoelastischen Grundmatratzen, bei denen eine viscoelastische Lage auf eine Kaltschaumlage aufträufelt.

Bei einigen Bettmatratzen gibt es auch Profilsegmente, die miteinander verbunden sind. Wichtig bei einer Schaummatratze ist - wie bei jeder anderen Matratze - ein gutes Liegeverhalten. Dazu zählen unter anderem Punktlastizität (= die Matratze gibt an den schwerste Stellen der Schwelle am meisten), Stabilität, spürbarer Lamellenkontakt und Lärmbelästigung bei Positionswechsel.

Für viele Menschen ist es von Bedeutung, dass die Auflagefläche nicht zu groß ist, da dadurch das Kleinklima zwischen Mensch und Matratze oft zu heiß wird. Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die Druckpunkt-Elastizität und die ausgewogene Druckverteilung über die Matratze. Darunter: Badenia Iliosette Lotus, Schlaraffia Bultex Aktivpflege 400, Malie Kaltschaummatratze 7-Zonen und die Ikea / Sultan Flokenes, eine Schaummatratze mit Viskoseschaumauflage.

Folgende Bettmatratzen wurden als zufriedenstellend eingestuft: die f.a.n. Klimamed KS, die Brustwarzen Contura Vital Plus, das Accord Vitalis Trio de Luxe, die MFO Viskose-Vergütung Plus und die ergonomische Max High Tech 800 (dänische Einstreu). Es wurden 5 Hartschaummatratzen (Badenia lrisette Lotus, Schlaraffia Bultex Aktivpflege Wechselstrom 400, Malie 2 Zonen Spezial-Kaltschaummatratze, f.a.n. Klimamed KS, Brustwarzen Contura Vital Plus) und 4 Hartschaummatratzen mit Viscoseschaumauflage geprüft.

Darunter waren auch die folgenden Matratzen: Das Concord Vitalis Trio de Luxe, MFO Viskos Plus Plus und Ergomaxx High Tech 800 (Dänisches Studentenwohnheim). Die Langlebigkeit ist nach den Liegenden das zweite wichtige Entscheidungskriterium für eine Matratze. Auch nach zehn Jahren sollte eine Matratze nicht durchhängen. Bei den Matratzenprüfungen der Helmholtz-Zentrum für Naturheilkunde (Stiftung Warentest) wird die Langlebigkeit der Matratze mit einer 140 kg Rolle geprüft, die in 60.000 Gassen über die Matratze gefahren wird.

In dem oben genannten Testverfahren (2/2010) haben sich drei Bettmatratzen sehr gut bewährt (Badenia IRISNETTE Lotus, Malie Kaltschaummatratze 7-Zonen, MFO Viskose-Vactiv Plus). Die Schlaraffia Bultex Aktivpflege für Kinder und Jugendliche mit dem Namen KS, Ikea / Sultan Flokenes und Concord Vitalis Trio de Luxe. Bei dieser Prüfung haben nur zwei Latexmatratzen mit ausreichendem Ergebnis abgeschnitten.

Nach dem Eingriff zeigte die Brustwarze Contura Vital Plus einen signifikanten Härtungsverlust. Sie ermöglichen ein gleichmäßiges Umdrehen und Umdrehen der Matratze. Die Matratze sollte nach jedem Gebrauch der Matratze, längstens aber nach einem Jahr, gedreht und der Kopf- und Fussbereich ersetzt werden, um ein gleichmässiges Tragen zu ermöglichen. Aber Vorsicht: Nicht alle Federkerne sind so konstruiert, dass sie sich umdrehen lassen.

Die folgenden Aspekte werden in den Matratzenprüfungen der Sammlung Warmentest berücksichtigt: Obwohl die Milbe bei einer Wassertemperatur von 60°C getötet wird, bieten nur so genannte Umhüllungen - milbensichere Allroundbezüge für Matratze, Kissen und Bettdecke - zuverlässigen Schutz gegen allergieauslösende Milbenkot. Vier Mathematikmatratzen mit "sehr gut" (Badenia lrisette Lotus, Schlaraffia Bultex Aktivpflege WS 400, Concord Vitalis Trio de Luxe und Ergomaxx High Tech 800 (dänisches Wohnheim)) schnitten im Bewertungskriterium "sehr gut" ab.

Vier weitere wurden mit "gut" bewertet (Malie 7-Zonen-Spezial-Kaltschaummatratze, Brockle Contura Vital Plus, Ikea/Sultan Flokenes, MFO Viskose-Vactiv Plus). Luftverschmutzung in Innenräumen durch flüchtige organische Stoffe in der gepackten Matratze, nach 24 Std. und nach 28 Tagen nach Entfernen der Folien. Hier wird geprüft, ob sich die Matratzenkomponenten leicht voneinander lösen lässt.

Nur f.a.n. Klimamed KS bewertete in diesem Testfall "sehr gut"; Schlaraffia Bultex Aktivpflege WS 400 und Brustkorb Contura Vital Plus bewerteten "gut". So ist in den individuellen Prüfbeschreibungen der jeweiligen Matratze z. B. angegeben, wie lange die Matratze nach dem Entpacken noch unerfreulich gestunken hat. Einen Tag nach dem Entpacken der Badenia-Blendenlotus, der 7-zonigen Spezial-Kaltschaummatratze der Firma Manie, der Ikea, des Ikea, des Concord Vitalis Trio de Luxe, des MFO Viskositätsaktiv Plus und des Ergomaxx High Tech 800 (dänische Bettwäsche) wurde noch ein unerfreulicher Gestank wahrgenommen.

Dies wird im Berührungsbereich einer liegend zur Matratze liegenden Person bewertet. Alle neun geprüften Latexmatratzen haben in diesem Testverfahren die Note "gut" erhalten. Eine weitere Prüfbedingung bei der Bewertung von Latexmatratzen ist die Handhabbarkeit. Folgende Fragen stellen sich: Wie einfach kann die Matratze gedreht und transportiert werden?

Nur der MFO Viskose Active Plus konnte bei diesem Merkmal nur deshalb genügend punkten, weil die Handgriffe zu eng waren. Die Gewichte der einzelnen Varianten reichten von 12,9 kg (f.a.n. Klimamed KS) bis 17,9 kg (Sultan Flokenes (Ikea)). Die Informationen über Werkstoff, Matratzenstruktur, Matratzenbeschaffenheit und gesundheitsbezogene Aussagen werden hier ausgewertet. Spüren Sie die angenehme Massagedynamik der Matratze oder nicht?

Lediglich die Breckel Contura Vital Plus bekam in diesem Bewertungspunkt ein "Gut", alle anderen Latexmatratzen ein "Befriedigend" oder "Ausreichend". Nur die Badenia-Blendenlinse Lotus, die Schlaraffia Bultex Aktivpflege 400 und die 7-zonige Malie-Spezial-Kaltschaummatratze sowie die Ikea ( "Sultan Flokenes") erreichten im Testverfahren die Gesamtbewertung "gut". Grundvoraussetzung ist natürlich, dass die jeweilige Matratze auf diese Art und Weise geprüft wurde.

In dem diskutierten Versuch wurden nur Breckel und MFO als "mittel", die anderen als "weich" oder gar "sehr weich" klassifiziert. Sie sollten die Matratze unbedingt auf dem Prüfstand testen, und zwar so lange wie möglich!

Mehr zum Thema